Fujitsu P Line P24W-6 IPS, 24" (S26361-K1371-V140)

Ratings and opinions for Fujitsu P Line P24W-6 IPS, 24" (S26361-K1371-V140)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 99%
4.97 of 5
based on 15 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    1
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 1 Nutzerkritik
  • toxic on 05/18/2011, 15:47
    positive rating

    Spitzen-Monitor!

    Overall rating: (4.75)
    Ich habe den Monitor jetzt seit ca. 4 Wochen. Ich hatte davor einen BenQ G2420HDBE mit einer 1920x1080 also im 16:9 Format. Der Preisunterschied zwischen dem BenQ und dem Fujitsu Monitor beträgt ca. 350€, und die sieht man auch SEHR deutlich!
    Ich war soweit mit dem BenQ auch zufrieden, da ich von einer alten 19" Röhre umgestiegen bin. Der BenQ war also mein erster TFT. Jetzt habe ich mir aber doch den Fujitsu geholt, weil mir der BenQ etwas zu dunkel war bei manchen Spielen. Ebenfalls waren die Blickwinkel etwas zu schwach, was da ich meinen PC auch als Fernseher verwende sehr schlecht war. Soviel vornweg: Beide Probleme gelöst ;)

    So, nun zum Fujitsu P24W-6:
    Das IPS-Panel ist einfach nur der Wahnsinn!

    -Blickwinkelstabilität:
    Blickwinkel braucht man das eigentlich nicht nennen, da von links sowie von rechts selbst wenn man fast komplett von der Seite auf den Monitor schaut sich die Farben nicht verändern. Ebenso von oben und unten: Es gibt einfach keine Farbveränderungen! Perfekte Blickwinkelstabilität.

    - Ausleuchtung:
    Wieder der Vergleich zum BenQ Monitor: Dort hat man an den Rändern des Monitors deutlich gesehen dass das Bild dort heller wurde. Beim Fujitsu: Nicht der kleinste, fürs blosse Auge erkennbare Unterschied zur erkennbar! Habe es mit einem komplett weissen und komplett schwarzen Bild bei maximaler Helligkeit getestet: Es ist für meine Augen perfekt ausgeleuchtet.

    - Farben:
    Das ist natürlich immer eine sehr subjektive Angelegenheit ob einem die Farben gefallen oder nicht, im Vergleich zum TN Panel sind sie nochmal eine ganze Ecke knackiger und schöner. Beim TN-Panel hatte ich bei manchen Urlaubsfotos einen seltsamer Griesel-Effekt, bei dem Fujitsu wird alles super dargestellt.

    - OSD:
    Sehr übersichtlich und zugänglich aufgebaut. Besonders praktisch finde ich die ECO-Taste. Damit wird die Helligkeit auf 30% gesenkt, und somit der Energie-Verbrauch des Monitors gesenkt.

    -Betriebsgeräusche:
    Habe als ich mich im Vorfeld informiert habe immer wieder von einem unschönen Fiepen/Pfeifen gelesen, welches auch mein Röhrenmonitor hatte. Das ist bei meinem P24W-6 nicht der Fall, bei keiner Helligkeitsstufe.

    - Helligkeit:
    Wie bereits erwähnt war das mit einer der Hauptgründe für den Wechsel. Bei FIFA11 war mir Spielen am Abend das Bild zu dunkel, und auch bei manchen Filmen. Der Fujitsu hat laut datenblatt 100 cd/m2 mehr. Mir kommt er aber noch heller vor. Alle Anwendungsbereiche wo ich vorher Probleme bei der Helligkeit hatte meistert der P245W-6 absolut spitze.

    -Reaktionszeit:
    Benutze keine Messgeräte und bin nicht der Hardcore-Zocker der bei jedem Spiel mit der Lupe hinschaut, aber für mich sind Verzögerungen nicht vorhanden. Ebenfalls Schlieren treten keine auf. Hier waren beim BenQ eher noch schlieren erkennbar, obwohl er lt. Datenblatt eine geringere Reaktionszeit hat.

    -Ergnonomie:
    Der P24W-6 ist Höhenverstellbar und lässt sich ebenfalls um die vertikale Achse drehen. Die Neigungswinkel nach vorne und hinten reichen für mich vollkommen aus. Die Pivot-Funktion benötige ich nicht.

    -Anschlüsse:
    Der Monitor hat leider nicht alle gängigen Anschlüsse: DVI, VGA, Display Port, USB, 3,5mm Klinke. Mir persönlich fehlt leider etwas der HDMI-Anschluss, da meine Grafikkarte leider keinen Display-Port Ausgang hat. Aber DVI hat ja qualitativ keine Unterschiede. Sehr schön finde ich die zwei seitlichen USB-Anschlüsse. Jetzt muss ich endlich nicht mehr unter den Schreibtisch krabbeln. An Kabeln ist alles dabei was man sich wünschen kann, für jeden Anschluss das passende Kabel. Hier hat Fujitsu nicht gegeizt.


    So, mein Fazit: Für mich hat er sich auf jedenfall gelohnt! Fujitsu ist eine nicht allzu bekannte Firma, aber ich kann aus Erfahrung sagen, dass deren Produkte Qualitativ sehr hochwertig sind!




    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG