ASUS VE248H, 24" (90LMC3101Q01041C)

Ratings and opinions for ASUS VE248H, 24" (90LMC3101Q01041C)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 85%
4.42 of 5
based on 9 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
66.67% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • negative rating
    axel25 on 06/05/2011, 14:38

    nichts für Gamer!

    Overall rating: (3.25)
    Hallo erstmal,
    habe voller Vorfreude den Monitor ausgepackt. Verarbeitung gut, sicherer Stand, kräftige Farben, Klang der eingebauten Lautsprecher, wie zu erwarten, mäßig. So weit hätte ich noch volle Punkte gegeben. Das Spiel "Need for Speed Hot Pursurit" eingelegt und der kalte Wassereimer ergoß sich über mich. Ein ganz extremer "ghosting" Effekt legte sich über den Bildschirm. Es ist mir schleierhaft wie so etwas bei den großen Monitor-Testern übersehen werden konnte. Das mit den 2ms müsste eher 1s Reaktionszeit heißen. Den Effekt kannte ich nur von den ersten Flachbild-TV`s, wenn der Fußball beim Hochschuß einen "Kometenschweif" bekam (das ist ca. 10 Jahre her). Eine tiefere Recherche in diversen Foren brachte, ich bin nicht der Einzige. Ich habe dann in einem versteckten Servicemenü die OD-Funktion auf EIN geschaltet und siehe da, die weißen Schlieren sind weg, aber dafür tritt jetzt der "motion blur"(Bewegungsunschärfe) Effekt auf. Damit hätte ich eventuell auch noch leben können. Der Haken ist bei jedem Neustart des Spieles muß diese OD-Funktion erneut eingeschaltet werden. Fazit für Office ist der Monitor Top aber Gamer lassen lieber die Finger davon. Ich werde diesen Monitor wieder zurückgeben.
    reply
  • negative rating
    AKalpha on 04/08/2011, 23:50
    Per DVI-D an meine ATI Radeon HD4850 angeschlossen, hatte ich leider starke Ghosting-Effekte (wie auch auf YouTube beschrieben - http://www.youtube.com/results?search_query=ve248h+ghosting&aq=1).

    Produktionsdatum des Monitors war Dezember 2010.

    Ich habe keinen Schimmer, wie solch ein aggressiver Overdrive in einem Produkttest nicht auffallen kann (z.B. in ComputerBild 2/2011 - TestSieger (!) - http://www.computerbild.de/produkte/Asus-VE248H-LCD-TFT-Monitore-Monitore-Computer-Hardware-5642377.html). Aufgrund der Häufigkeit der Probleme gehe ich nicht von einzelnen Produktfehlern aus.
    reply
  • positive rating
    J.B. on 03/24/2011, 13:05

    Endlich

    Overall rating: (5.00)
    ... ist der Monitor, der alles hat, zu einem ordentlichen Preis verfügbar!

    Kurz gesagt ist der Asus VE248H genau das Richtige für's moderne kleine Heimkino:

    - mattes Display
    - LED-Hintergrundbeleuchtung, daher geringer Energieverbrauch und toller Kontrast
    - 24", Full HD und HDMI-Anschluss
    - VESA-Bohrungen (100*100) vorhanden
    - schlankes und wertiges Aussehen
    (auch wenn Klavierlack leider staubempfindlich ist)

    Was keiner braucht, sind die von Asus vorgegebenen 5 Bildschirmeinstellungen - hier heißt es leider wie bei so vielen Bildschirmen: Fummeln.
    Ich habe etwa 40 Minuten gebraucht, um die für mich richtige Einstellung zu finden.

    Schade auch, dass zwar VGA- und DVI-Kabel beiliegen, aber kein HDMI.

    Trotz der kleinen Wehmutstropfen für mich der perfekte Bildschirm mit mittlerweile grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Kaufempfehlung!
    reply
  • positive rating
    Optical Recorder on 01/25/2011, 20:03

    Gelungener Monitor!

    Overall rating: (4.50)
    Zunächst muss ich sagen dass es mich wundert, dass die ganzen LED Monitore von Asus zurzeit so schwer zu erhalten sind in Österreich... habe meinen Monitor bei Cyberport.at gekauft, wobei es dort momentan anscheinend auch wieder Lieferschwierigkeiten gibt...

    Habe den Monitor seit ca. zwei Wochen im Betrieb und über DVI angeschlossen - HDMI konnte ich noch nicht testen

    Nun aber zum Monitor:

    Farben:
    Die Farbeinstellungen sind - wie bei den meisten TFTs die man zu kaufen bekommt - am Anfang relativ schlecht, da muss man etwas tüfteln. Vor allem bei Helligkeit und Kontrast... finde auch, dass das Bild einen ganz leichten Rotstich hat, hab Rot deswegen um 2 Punkte runtergedreht. Ein natürliches Schwarz sucht man jedoch trotz des LED Backlights vergebens, das ist immernoch nicht ganz ausgereift und perfektioniert. Ist jedoch nicht so schlimm, dass man Augenkrebs bekommen würde ;-)

    Blickwinkel:
    Der Blickwinkel ist natürlich nicht perfekt, da es sich immernoch um ein TN Panel handelt, man kann jedoch angenehm zu dritt Film schauen... geht vielleicht auch mit mehr Leuten, hab ich aber noch nicht ausprobiert. Da der Bildschirm recht groß ist, kann man dementsprechend weit weg sitzen und hat stets ein gutes Bild.

    Spieletauglichkeit:
    Auch wenn man im Internet teilweise von Schlieren liest, konnte ich bisher keine feststellen... Habe bisher Wolfenstein, CS Source und Half Life 2 ausprobiert, konnte jedoch keine nennenswerten Schlieren oder Lags feststellen. Leichtes Nachziehen mag man zwar unter gewissen Umständen merken, hat mich bisher allerdings noch überhaupt nicht gestört, da es selten und nur sehr leicht auftritt.

    Der Preis für das Display ist zwar nicht sonderlich günstig, bin aber soweit zufrieden mit dem Monitor und kann ihn nur weiterempfehlen. Pixelfehler konnte ich bisher noch keine feststellen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG