Elac FS 189 pieces (various colours)

Ratings and opinions for Elac FS 189 pieces (various colours)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 100%
5.00 of 5
based on 1 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    1
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 1 Nutzerkritik
  • positive rating
    Bajasaki on 11/22/2011, 12:24

    Ein Konzertsaal für zuhause

    Overall rating: (5.00)
    Wie es eben so geht.. Beim Weihnachtsbummel mal ein wenig durch die Läden gezogen, beim HiFi-Center mal reingegangen nur mal schnell ein neues Toslink-Kabel kaufen und in dem Augenblick wurde gerade die Heco Statement vorgeführt. Naja... ein bischen Zeit hat man ja noch, also hört man sich die eben auch mal an.... Kostenpunkt 2000 Euro pro Stück... OK, dann legt mal los... Lied 1, Pink Floyd... hmm..... ein bischen dumpf das Ganze, Lied 2.. Norah Jones... hmm.... sorry, aber für 2000 Euro hätte ich mehr erwartet, mir klingen die nicht voluminös genug... die Vorführkunden verliessen den Raum, ich schaute mich um, Elac, Focal, Canton, Heco, alles da....

    "Herr Vorführer, ich würde gerne mal die Elac FS189, sowie die Canton GLE490.2 anhören."

    Gesagt getan.. Eric Clapton.... bei den Elac hörte man den Anschlag der Seiten brillant heraus, Augen zu und ich sah Eric direkt vor mir auf nem Stuhl sitzend, live und in Farbe... Canton's eingeschaltet... hmm... als ob Papier davor wäre
    Lied 2: Queen, Innuendo ...dasselbe wieder, Elac brilliant, glasklar, druckvoll, im Stereobetrieb sind die Lautsprecher nicht mehr zu orten, der Raum wird zum Konzertsaal, als ob noch 20 Lautsprecher um einen herum wären. dann die Canton's... Freddie singt aus dem rechten Lautsprecher, Gitarre links, wieder zurück auf Elac und da war es wieder.... aus 2 Lautsprechern wird ein ganzer Konzertsaal.
    Lied 3: Norah Jones als Referenz zum hören gegenüber den vorherigen Statements von Heco... oh leck, Norah sitzt vor mir und singt.. Gänsehaut total. Cantons eingeschaltet, jep, es sind Lautsprecher, Elac eingeschaltet und Norah steht wieder vor mir.
    Lied 4, ACDC live, we salute you... Elac: boah, ich bin im Donnington Park, erste Reihe, ich kann Angus riechen :D - Canton: ja, man sieht's im TV.... :(

    Preisverhandlung: Listenpreis 999,- Euro Stückpreis, 649,- Euro Händlerverkaufspreis, aber da geht noch was.

    Surround-Test. Canton GLE490.2 und Elac FS189 als Front abwechselnd

    Heco Center und kleine Magnat Satelite's als Rear, damit es annähernd an mein System zuhause herankam.


    BluRay "Transformers3" rein. Elac Fronts - man konnte das Scheibenzerbersten glasklar hören - Cantons Fronts waren dumpf, es hörte sich plastisch an.

    Nach über knapp 2 Stunden anhören habe ich dann 2 Stück der FS 189 für knapp 1000 Euro zusammen mitgenommen... das eigentliche TosLink-Kabel gabs gratis.

    Ab nach Hause, die 23Kg-Monster angeschlossen, DVD Matrix eingelegt, Neo und Trinity betreten das Gebäude, die Alarmanlage wird ausgelöst, meine Katzen werden hellhörig :D eigentlich müßten die die Szene schon in-und-auswendig kennen, aber diesmal war was neu.... weiter, die Kampfszene auf dem Dach, Agent gegen Neo.. meine kleine Katze schaut gebannt auf den Fernseher, duckt sich, wenn die Kugeln vorbeifliegen.. es war ein Bild für die Götter.

    Danach: Pink Musik-DVD, WOW.. Atemberaubend und das auch zuhause, wo ich kein perfektes Stereodreieck hinbekomme.

    Ich sag's euch... mit den FS189 habt ihr ein Konzertsaal für zuhause. Kein Verlust über alle Lautstärkepegel. Das vorherige Cinema1 System hatte alles verwaschen, wenn es leiser wurde.

    Nächstes Weihnachten gibt's die BS 182 noch als Rear-Lautsprecher.

    Derzeitiges Layout: Pioneer VSX 920, Elac FS189 Front, JBL Center, Elac Cinema1 Rear (da kommen die Höhen nicht mehr gut raus)

    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG