HTC Desire Z

Ratings and opinions for HTC Desire Z

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 76%
4.07 of 5
based on 68 ratings and 6 user reviews.
Product recommendations:
80.95% recommend this product.
Showing 6 user reviews
  • Alexey2 on 07/24/2011, 18:11
    positive rating
    Ich habe das Desire Z seit einigen Monaten. Es ist mein bisher bestes Handy. Ich muss von vorne rein feststellen, dass ich das Handy sehr gut finde, auch wenn ich hier auf primär auf Macken eingehen werde.

    - Tastatur: Ist sehr praktisch, kann mir kein Handy mehr ohne vorstellen. E-Mails schreiben sich damit schnell. Schade finde ich, dass es keine extra Tasten für Umlaute gibt und man diese mit Hilfe der FN-Taste eingeben muss. Gleichzeitig gibt es zwei extra belegbare Tasten mit denen man Programme starten kann, was aber absolut sinnlos ist. Denn man benutzt das Handy meistens eingeklappt und startet, dann Anwendungen über den Touchscreen. Aufklappen tut man es wenn man längere Texte schreibt. Dann ist das Programms chon gestartet. Da hätte HTC echt eine Anpassung an den deutschen Markt machen müssen.

    - Display: Alles gut, hohe auflösung. Spiegelt aber und ist bei Sonne schlecht zu erkennen. Das Problem haben aber alle modernen Handies, also würde ich das nicht als Nachteil sehen.

    - Software (Habe die neuste mit 2.3.3 drauf): Ist halt Android mit Sense. Dafür kann das Telefon nichts. Sense ist sehr gut. Habe mehrere ROMs ausprobiert und bin immer wieder zurück zu den HTC-ROMs. Allein schon der lokale Kalendar und der Quickdialer (Telefonprogramm) sind es wert. Gleichzeitig aber auch etwas Kritik. Zum Teil ist nicht immer klar, was mit der Cloud synchronisiert wird und es fehlen elementare Funktionen wie Termine kopieren. Dann fragt man sich schon, wie Google/HTC sowas vergessen konnte. Oder man drückt immer wieder aus aus Versehen auf die Lautstärketaste und verändert damit die Klingelautstärke. Das nervt und lässt sich nicht deaktivieren. Es gibt noch weitere Kleinigkeiten die nerven (z.B. Zwangsweise großer Buchstabe in neuer Zeile beim Texte verfassen), aber ich denke mal die hat jedes Handy und Betriebssystem.

    Positiv ist der schnelle und gute Browser, mit dem man wirklich 98% aller Seiten im Web anschauen kann, die vielen Apps, die durchdachte Menüführung und die schnelle Geschwindigkeit.

    - Z-Scharnier: Habe vor dem Kauf Angst gehabt, dass es mich stören würde und zig Review dazu gelesen. Jetzt wo ich es habe, habe ich nie darüber nachgedacht. Das Problem ist meiner Meinung nach nicht existent und tritt nur in unnatürlichen Haltepositionen auf. Lasst euch also davon bloß nicht abhalten.

    - Lautsprecher: Schlecht. Ist leider so und absolut unverständlich. Wenn man auf maximaler Lautstärke, die nicht soo laut ist, einen Klingelton abspielt, dann kratzt und verzerrt er den Sound furchtbar. Ich frage mich ob den gescheite Lautsprecher so teuer sind, dass man den dort nicht einbauen hätte können. Allerdings: Das Problem tritt nur bei basslastigen Klingeltönen auf oder dann wenn man laut Musik hören möchte. Für letzteres ist das Desire Z ungeeignet.

    Akku: Zu klein. Ist blöd, aber bei jedem modernen Handy so, also kein Nachteil des Desire Z. Ein großer Vorteil gegenüber dem iPhone ist, dass er auswechselbar ist und gegenüber z.B. Nokia, dass Originalakkus nur ca. 17€ im Internet kosten. Nokia verlangt da gerne mal 30-50€ dafür. Ich habe mir einen gekauft und trage das kleine Teil einfach mit. Somit habe ich immer genug Saft. Auch eine Dockingstation mit Fach für den Zusatzakku gibt es für 12€ im Internet. Zwar muss man das Desire Z mit einem Kabel anschließen, aber da man das nur 1-2 Mal am Tag macht, ist es kein Problem.

    Sonstiges: Das Desire Z lässt sich mit der Android 2.2 noch rooten und damit z.B. ein Adblocker installieren. Kann ich jedem nur empfehlen. Bye Bye Flash-Overlay-Werbung. Von anderen ROMs rate ich ab, siehe oben.

    Fazit: Auch wenn es Macken wie fehlende Kalendarfunktionen und einen miesen Lautsprecher hat, bei der Tastatur Chancen vergeben wurden, HAT es eine QWERTZ Tastatur, hat mit HTC Sense eine sehr gute Androiderweiterung und bietet mit dem schnellen Prozessor genug Leistung um Anwendungen und vor allem den Browser gut zu nutzen. Es gibt meiner Meinung nach kein besseres Handy auf dem Markt und deswegen würde ich es mir auch wieder kaufen.
    reply
  • Itze80 on 02/28/2011, 13:11
    positive rating

    Vielseitiges Smartphone

    Overall rating: (2.00)
    Das Desire Z habe ich jetzt seit knapp 2 Monaten und ich bin nach wie vor begeistert. Selten hat mir ein elektronisches Gerät so viel Freude gemacht. Das Display ist meiner Meinung nach sehr gut und kann auch aus spitzen Winkeln noch mit gutem Kontrast abgelesen werden. Das viel bemängelte Z-Scharnier ist in meinen Augen gar nicht so schlecht. Bei mir hält es eigentlich immer gut. Klar ist es mir auch schon bei der Benutzung der Tastatur mal zugeklappt, aber das passiert wirklich recht selten (bei Benutzung im liegen über Kopf) und ist meiner Meinung nach zu verschmerzen. Dafür ist die Tastatur wirklich gut gemacht. Guter Druckpunkt und die Größe der Tasten ist auch für meine recht großen Hände ausreichend. Bloggen kann man damit jedenfalls hervorragend in der Bahn oder dem Bus. Die sonstige Verarbeitung finde ich auch gut. Überall gleiches Spaltmaß. Nichts knirscht oder knackt wenn man es verwinden will. Zudem wird das Telefon auch bei intensiver Nutzung nirgendwo unnatürlich warm.

    Die Geschwindigkeit der Apps ist grandios. Natürlich mag das Desire HD wegen dem etwas höheren Takt Anwendungen vielleicht ein paar ms schneller zu starten, aber grundsätzlich gibt es kaum mal Hänger oder Stocken der Oberfläche oder bei Apps. Alles reagiert sehr zügig. In Sachen 3D Spiele ist mir noch nichts untergekommen was mal geruckelt hätte. Das Surfen macht auf dem großen Bildschirm endlich richtig Spaß. Und da sogar Flash funktioniert, kann man auch so gut wie alle Dienste, von Youtube über MyVideo bis hin zu Flash Spielen nutzen. Der Android Market hat neulich die Grenze von 200.000 Apps geknackt. somit herrscht reichlich Auswahl an guten Apps.
    Die Akkulaufzeit ist für mein Nutzungsverhalten ausreichend. Ich komme locker über den Tag. Wenn man aufs Zocken unterwegs verzichten kann und nur ein bisschen surft, schafft man auch locker 2 Tage. Klar nutzt man die ersten Tage das Telefeon ständig und dann hält der Akku auch weniger als einen Tag. Aber jetzt, nach 2 Monaten, bin ich mit der Laufzeit absolut zufrieden.
    Der einzige 'Kritikpunkt' ist evtl. für den einen oder anderen das Gewicht. Wer das Motorola Defy und das Desire Z mal gleichzeitig in die Hand nimmt, meint, das Defy wäre ein Leergehäuse. Ich kann jedem nur empfehlen sich das Gerät beim Händler seines Vertrauens mal anzugucken um zu entscheiden ob man mit dem Gewicht klar kommt.
    Die eingebaute Kamera ist für Schnappschüsse im hellen auf jeden Fall zu gebrauchen. Farben und Schaärfe gehen in Ordnung, können aber selbst mit billien 'echten' Digitalkameras nicht mithalten. Die HD-Videos (720p) sind auch absolut akzeptabel, vielleicht etwas detailarm, aber alles in allem für die Präsentation am HD-Fernseher geeignet. Bei gedimmtem Licht ist es mit der Qualität der Bilder und Videos allerdings, wie bei allen Handykameras, schnell vorbei.

    Ein Update auf Gingerbread (Android 2.3) ist mittlerweile für Juni bestätigt.
    Für aktuell knapp 400 Euro kann ich das Telefon auf jeden Fall empfehlen und würde es bei der derzeitigen Auswahl an Android Smartphones auch wieder kaufen, weil die noch etwas besser ausgestatten und etwas schnelleren Smartphones wie Desire HD und Samsung Galaxy i9000 mir zu groß sind (ich trage mein Handy immer in der Hosentasche). Mit 3,7 Zoll Display bekommt man meiner Meinung nach derzeit nichts besseres. Das Defy wäre meine Alternative gewesen, aber es hat einen deutlich leistungsschwächeren Prozessor als das Desire Z.
    reply
  • Theraphosis on 02/10/2011, 14:26
    positive rating
    Ich habe das Gerät jetzt seit etwa einem Monat und nutze es fast täglich für e-mail, als Kalender, als Navi etc.
    Es ist ein wirklich exzellentes smartphone, ich will es nicht mehr missen.

    Tastatur ist top, sogar für meine Baggerschaufeln als Hände einwandfrei zu bedienen, mit gutem Druckpunkt.

    Hier die kleinen Einschränkungen:
    - die Akkulaufzeit ist ein allgemeines smartphone-Problem, aber bei meiner Nutzung hält der Akku gerade so mal einen Tag, das ist definitiv zu wenig!
    Vielleicht spiele ich mit dem relativ neuen Gerät noch zu viel herum, was den Akku ja sehr schnell leersaugt, das werde ich in ein, zwei Monaten wissen ;-)

    -Z-Scharnier ist zu weich. Ich neige dazu, es zum Beispiel in der Bahn bequem weit zurückgelehnt zu benutzen, halte es relativ steil. Bei jedem kleinen Ruckeln will es zuklappen, das nervt.

    -Lautsprecher zu leise und schlechte Klangqualität. Macht sich für mich bei der Nutzung als Navi bemerkbar, Musik höre ich ohnehin kaum damit.

    -Synchronisation mit meinem Server (Termine und Adressen auf egroupware) klappt nur auf Umwegen und nach einigem Probieren reibungslos: MyPhoneExplorer --> Thunderbird --> egroupware.
    MyPhoneExplorer ist freeware, vom Funktionsumfang sehr empfehlenswert.
    reply
  • Ciddy on 01/04/2011, 16:40
    positive rating

    Klasse Alleskönner

    Overall rating: (4.75)
    Ich bin echt begeistert von dem Teil.
    Hier nur kurz welche negativen Punkte es durchaus gibt, mit einer kurzen Erklärung wie störend sie wirklich in der Praxis sind:
    - Akkulaufzeit (ein allgemeines Smartphone Problem daher muss man sich damit wohl abfinden ich hab allerdings immer ein mobiles Ladegerät mit um das Problem zu umgehen)
    -relativ schwer (es könnte natürlich durchaus leichter sein, stört aber auch nicht so wie es ist)
    -Z Schanier (es könnte durchaus etwas mehr Widerstand bieten ist aber auch so für mich ok, normalerweise ist mein Z sowieso zum Schutz in einem Pouch wodurch es nicht aufklappen kann und ansonsten in der Praxis ist es mir noch nicht unabsichtlich aufgeklappt)
    -Zukunftssicherheit (ist natürlich noch schwer zu beurteilen und für die unmittelbare Nutzung nicht wichtig, aber der Smartphonemarkt entwickelt sich sehr schnell und es werden demnächst die ersten Dual Core Phones erscheinen was mich vermuten lässt das sich die alten Phones nicht unbedingt lange halten werden bzw supportet werden durch die Hersteller)
    -Kamera (für schnelle Bilder ist sie schon ok aber für mehr greif ich sowieso lieber zur DSLR)
    -Lautsprecher (könnte durchaus etwas lauter und weniger kratzend sein)

    Ich kann eigentlich über die negativen Punkte mehr als nur hinwegsehen da ich mit dem Z verdammt viel machen kann. Spielen, surfen, e-Mails, Termine, Multimedia, Navigation und vieles mehr. Mit dem richtigen Datentarif ist wirklich sehr viel möglich von der Fernbedienung des PC (klappt wirklich ausgesprochen gut) hin zur Fahrplanauskunft ist alles drin und wächst immer weiter.
    reply
  • Raylz on 12/21/2010, 09:06
    positive rating

    Sehr gutes Smartphone

    Overall rating: (5.00)
    Jedem, der ein Android Handy sucht, kann ich dieses Handy nur empfehlen. Da ich nicht alle positive Punkte aufzählen möchte habe ich mal aufgeschrieben, was mir negativ aufgefallen ist.

    Negativ:
    * Akkulaufzeit: wenn man es ständig benutzt ist der Akku innerhalb eines Tages verbraucht. Nutzt man es normal, reicht der Akku maximal für 2-3 Tage
    * Kalender und Kontakte nur richtig mit Google synchronisierbar
    * Eingabehilfe nur aktiviert wenn man die Touch Tastatur verwendet
    * Installierte Applikationen wie Aktienprogramm von HTC nicht deinstallierbar ohne Root Zugang -> App Menü müllt zu


    BTW: Ich hatte vor dem Kauf aufgrund der Kommentare mir ernsthaft Gedanken über die Qualität der Tastatur gemacht. IMO ist die Tastatur voll in Ordnung und sollte auf keinen Fall vom Kauf abhalten.
    reply
  • ungebildeter on 11/23/2010, 19:41
    positive rating

    Super - und empfehlenswert.

    Overall rating: (4.50)
    ..nur ein kleiner wehrmutstropfen bleibt: der einschnappmachanismus der tastatur ist - wie bereits in einigen testberichten bzw. youtube-videos angekündigt - mangelhaft (klappt von selbst aus, wenn man nur eine gehäusehälte hält). ich hab' mir vorgenommen, das ding jetzt mal eine woche zu testen - sollte sich das als störend herausstellen, werde ich mich an HTC wenden. andernfalls.. behalt ich's so wie es ist.

    die verarbeitung ist ansonsten super - gute materialien, angenehmes gefühl beim halten/telefonieren. (natürlich alles subjektiv - ich war bisher ein HTC kaiser gewohnt)

    interessant für ist vielleicht auch noch, dass die kameraqualität entgegen dem testbericht auf derstandard.at (http://derstandard.at/1289608179784/WebStandard-Test-HTC-Desire-Z-Die-Tastatur-macht-den-Unterschied) exzellent ist.

    (siehe http://i51.tinypic.com/23i9sgk.jpg - das motiv mag zwar nicht aussagekräftig sein, aber.. ich denke, ein unterschied ist erkennbar.)

    zur akkulaufzeit kann ich noch nichts sagen - ich hab's ja erst seit 22.11.2010. werde - wenn interesse besteht - aber gerne gelegentlich ein update posten.

    so long...
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG