ASUS VE278Q, 27"

Ratings and opinions for ASUS VE278Q, 27"

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 84%
4.38 of 5
based on 26 ratings and 7 user reviews.
Product recommendations:
83.33% recommend this product.
Showing 7 user reviews
  • positive rating
    urtyphell on 03/08/2013, 20:09

    Starker Monitor

    Overall rating: (4.75)
    War eine schwere Geburt, aber ich habe mich dann doch von den Kundenrezensionen und den Tests leiten lassen.
    Der Monitor ist gegenüber meinem 3 Jahre alten 22 Zoll Monitor sehr hell und gestochen scharf. Über ungleiche Ausleuchtung oder Farbuntreue kann ich nichts berichten. Zum 27 Zöller zu greifen scheint mutig, aber es lohnt sich wirklich. Die IPS Technologie, die mir der Media Markt Verkäufer empfohlen hat, ist vielleicht noch heller, aber dieser Asus ist wirklich hell genug. Auch der Blickwinkel ist sehr groß. Kabel sind alle dabei, einziger Wermutstropfen ist die fehlende Höhenverstellung, aber diese war ja auch nicht angeboten.
    Klare Kaufempfehlung!
    reply
  • positive rating
    lo-cutus on 02/11/2012, 06:33
    Soll der beste TN Monitor sein, was Farben und Blickwinkel angeht.

    http://forum.notebookreview.com/7398520-post11.html
    reply
  • Osmose Onkel @FB on 12/14/2011, 00:50

    macht spaß

    Overall rating: (4.00)
    bei meinem umstieg von einem 5 jahre alten 17 zöller hätte warscheinlich garkeine entäuschung aufkommen können aber nach 3 monaten bin ich immernoch angetan.

    +keine pixelfehler
    +ausleuchtung gleichmäßig
    +für mich subjektiv, sehr guter kontrast und schöne farben
    +viele anschlussmöglichkeiten
    +helligkeitssensor -leider nicht manuel einstellbar
    +kein fiepen des netzteils

    -fuß wackelig, mir wurst +lässt sich dafür leicht ohne werkzeug demontieren

    mir fällt nix mehr ein



    reply
  • positive rating
    riDD on 01/13/2011, 12:34
    Ich besitze den VE278Q von Asus nun seit ca. 3 Wochen.
    Anfangs war ich mit der Farbwiedergabe unzufrieden. Das Bild ist ab Werk grell und gelbstichig.

    Die Einstellmöglichkeiten hierzu im - sehr schlecht bedienbaren - Menü sind begrenzt. So fehlt z.B. die dringend benötigte eine Einstellmöglichkeit für den Gamma-Wert im Monitor völlig. Deshalb empfiehlt es sich, die Kalibrierung mittels Treiberprofil vorzunehmen. Die von mir gefundenen Einstellungen lauten wie folgt:

    Rot: Helligkeit 37%, Kontrast 0%, Gamma 0,7
    Grün: Helligkeit 42%, Kontrast 0%, Gamma 0,73
    Blau: Helligkeit 50%, Kontrast 0%, Gamma 0,73

    Die Helligkeit korrigiert den Weißpunkt, Kontrast und Gamma sorgen für eine nahezu lineare Farbwiedergabe bei Kontrast- und Farbverlauftests.

    Eine weitere Einstellung, die unbedingt vorgenommen werden sollte, nennt sich "Trace Free". Es ist nicht genau bekannt, was sie bewirkt - die Beschreibung ist kaum mehr als ein Faltblatt und verliert kein Wort darüber - aber ein Wert von 40 sorgt für eine möglichst verzögerungs- und schlierenfreie Darstellung. So eingestellt lässt sich in Spielen kein nennenswerter Input-Lag feststellen - sehr gut.

    Die Blickwinkel sind für ein TN-Display sehr gut, wenn auch nicht perfekt. Es lassen sich problemlos 4-5 Personen im angemessenem Abstand vor dem Asus unterbringen. Das empfinde ich als - entgegen der Horrorgeschichten über TN-Geräte im Netz) voll Filmabend tauglich.

    Weiter ist das Display hervorragend entspiegelt und die Helligkeit ausgezeichnet. Selbst bei 10% ist das Bild bei starker Sonneneinstrahlung noch problemlos zu erkennen. Durch die Edge-LED Beleuchtung bedingt bilden sich am Rand bei sehr dunkler Umgebung kleinere (etwa 1cm) Lichthöfe. Die Ausleuchtung ist sonst sehr homogen. Außerdem verursacht sie keinerlei elektronische Störgeräusche (Rauschen, Piepen, Knistern). Der Stromverbrauch ist sehr niedrig, die Wärmeentwicklung kaum spürbar - top!

    Die Gute Ausstattung mit Anschlüssen für DVI, VGA, HDMI und dem neuen Displayport wird leider durch das Fehlen von USB-Anschlüssen getrübt. Mitgeliefert werden neben dem Strom- ein DVI-, ein VGA- und ein 3,5mm Audio-Kabel. Der Standfuß ist für ein Gerät dieser Größe nicht sehr groß, ist aber stabiler als es zunächst den Anschein hat. Neben der Neigung gibt es keinerlei Einstellmöglichkeiten. Statt dem beigelegten Standfuß kann der Monitor auch an einer 100mm Vesa-Halterung befestigt werden.

    Mein Fazit: günstiger, großer Monitor, der voll spiele- und filmtauglich ist, aber genau kalibriert werden will; Schwächen in Bedienung und Beschreibung
    reply
  • positive rating
    HatHat on 10/30/2010, 23:05

    Für den Preis ok

    Overall rating: (4.67)
    Standfestigkeit, Bedienung, Verarbeitung, Zusammenbau OK.
    Bildqualität: Für Office und div Spiele (nicht Rollen oder Egoshooter) OK.

    Der große Nachteil ist auch sein Vorteil: Die Größe.
    Man sollte schon direkt davor und im richtigen Winkel draufschauen.

    Für mich kein Problem, da ich beim Arbeiten und Spielen eh immer die selbe Sitzposition habe. Zum Videoschauen aus unterschiedlichen Winkeln ist er sicher nicht geeignet.

    Die LED Ausleuchtung ist perfekt und kann mit meinem alten Samsung 226bw nicht mithalten. Beim Samsung gab es sichtbare Lichthöfe. Zwar nicht schlimm, aber sichtbar.

    Bei den div. Monitortests hab ich auch die Schlieren bemerkt. Da ist mein alter Samsung besser.

    Und der größte Nachteil zum Schluss. Gerade weil er so groß ist, sollte er perfekt einstellbar sein. Jedoch ist das durch die fehlende Höhenverstellung nicht möglich. Er ist fix ca. 8cm über dem Tisch. Ich hätte Ihn gerne 7 cm niedriger,.. hm das ist halt nicht möglich.

    Trozdem werde ich Ihn behalten. Für meine Bedürfnisse, Surfen, und CIV 5 und FSX ist er perfekt und ausreichend für das Geld.

    Trotz der ganzen Nachteile von mir eine Empfehlung.
    reply
  • negative rating
    mschrak on 10/28/2010, 21:51

    Ich war enttäuscht

    Overall rating: (1.75)
    Ich habe mir das Gerät mal schicken lassen und muss sagen, ich war echt enttäuscht. Naja, für einen 27 Zöller sind ca. 300 Euro natürlich schon günstig, aber das bekommt man dann auch. Der Standfuß macht einen ziemlich billigen Eindruck, ebenso die Funktionsknöpfe am rechten unteren Bildschirmrand. Der Zusammenbau war auch hakelig, was an nicht präzise gearbeiteten Teilen lag. In der Hauptsache hat mir aber das Display selbst nicht gefallen. Der Blickwinkel (insbesondere horizontal) ist zwar da (!), aber mehr auch nicht. Man kann seitlich sehen, dass da ein Bild ist, aber wenn man nicht frontal auf einen Bildschirmbereich schaut, hat man sofort deutlich veränderte Farben. Ich habe die gängigen Testprogs (PixPerAn etc.) laufen lassen und habe das Gerät danach wieder eingepackt. Selbst zum Arbeiten hat mich das gestört, obwohl ich nicht mal viel mit Fotobearbeitung mache, aber wenn man ca. 1,5 m Abstand hat, ist ein einheitlich farbiges Bild nicht drin.

    Sorry, aber dieser Bildschirm ist bei mir qualitativ voll durchgefallen. Im PixPerAn gab es auch sehr deutliche Schlieren zu sehen. Ob das was zur Spieletauglichkeit aussagt, weiss ich nicht. Bei schwarzem (bzw. dunkelgrauem, hust hust) Bild sah man relativ deutlich die Verteilung der Hintergrundbeleuchtung. Kein Vergleich zu meinem bisherigen 22 Zöller.
    reply
  • positive rating
    thx222 on 10/13/2010, 14:32

    kann nichts schlechtes berichten

    Overall rating: (5.00)
    keine Pixelfehler,super Bild,
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG