Brother MFC-J410, ink (MFCJ410G1)

Ratings and opinions for Brother MFC-J410, ink (MFCJ410G1)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 72%
3.92 of 5
based on 4 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
66.67% recommend this product.
Showing 2 user reviews
  • fachkunde on 01/28/2011, 23:29
    negative rating
    Scanqualität: sehr gut, sehr schnell. Farbecht. Gibt's nichts zu sagen. Quirky ist einzig und allein, dass eingescannte Bilder und Daten mit MS Paint geöffnet werden, aber das lässt sich ändern.
    Die A4-Margins auf dem Scanfeld sind jedoch um 2mm zu eng bemessen; das bedeutet, dass man auf dem nächsthöheren Format (LTR) scannen sollte, wenn man nicht die Ränder "verlieren" will.

    Kopierqualität: ebenfalls sehr gut und schnell. Es ist etwas schwierig, mehr als 2 Blatt Papier in die Kopieröffnung zu zwängen. Mehr als 3 Blätter gleichzeitig lassen sich meines Erachtens unmöglich kopieren.
    Die Kopien werden meistens schief ausfallen, da die oben am Gerät befindliche Blatthalterung nicht optimal zu füttern ist.

    Faxqualität: hierzu kann ich leider kein Urteil abgeben.

    Blatteinzug: optimal, keine Probleme, gute Verarbeitung

    Druckqualität: miserabel. Der Drucker ist langsam, druckt blass und bleich. Schwarz wird als Dunkelgrau wiedergegeben. Die Farbsättigung passt nicht. Die Konturen sind "verwaschen".

    Verglichen mit beispielsweise einem HP der deskjet-Serie ist es folgendermaßen einzuordnen:
    brother Qualitätsstufe normal = HP Qualitätsstufe Entwurf
    brother Qualitätsstufe "fein" (höchstmögliche) = HP Qualitätsstufe normal (mit Abstrichen)

    Optimales Ergebnis wurde erzielt mit 100mg Papier, allerhöchster Qualitätsstufe, Farbsetting auf "lebendige Farben". Der Druck dauerte ungefähr 1einhalb Minuten und kam ein wenig an den Druck des selben Bildes mit HP deskjet, Qualitätsstufe "normal", heran.
    Der HP Vergleichsdrucker ist übrigens zum gegebenen Zeitpunkt 2 Jahre alt.

    Installation: simpel, allerdings ist im Lieferumfang kein USB-Kabel enthalten, muss extra dazugekauft werden. Das USB-Kabel wird im Inneren des Druckers angeschlossen.
    Die Patronen sind sehr leicht einsetzbar, die Farbkennzeichnungen im Patronenschacht verhindern zudem ein falsches Einsetzen.
    Die Testseite ist mehr als dürftig (vier kleinere Kästchen mit Strichen in 4 verschiedenen Farben im oberen Blattdrittel) - es gibt nur eine einzige Frage zur Qualität (Schwarz OK? Farben OK?), und nur eine einzige Abhilfe (Tintenpatrone reinigen). Eine Softwarekalibrierung fehlt leider völlig.

    Nicht für professionelle Ausdrucke geeignet!
    reply
  • heiko1975 on 12/24/2010, 19:25
    positive rating

    Nachtrag

    Overall rating: (4.75)
    Bei Fotopapier A4 die die dicke von 180g sind macht er nicht.Die Lösung wen man 180g Papier und mehr nimmt die Klappe hinten auf und Papier von hinten einlegen.Bei kleine Fotos die 10 x 15 habe können in der Papierablabe drin bleiben. Schade das es ein wenig umstätlich ist schöne A4 Bilder zu drucken.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG