AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz, boxed (ADX450WFGMBOX)

Ratings and opinions for AMD Athlon II X3 450, 3x 3.20GHz, boxed (ADX450WFGMBOX)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 97%
4.90 of 5
based on 21 ratings and 8 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    8
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 8 user reviews
  • Homerclon on 03/11/2012, 09:19
    positive rating

    Läuft wunderbar, auch als X4.

    Overall rating: (5.00)
    Zum X4 freigeschaltet, und sogar der Temp-Sensor funktioniert eingeschränkt.
    Die ausgelesene Temperatur vom CPU-Sensor selbst zeigt zu hohe Temps. (Abweichung von 32-35°C, ohne Kernfreischaltung.)
    CPU-Sensor des Mainboards (ASUS M4A88TD-M/USB3) misst nur einen Anstieg von 1-3°C.
    reply
  • OVALI on 02/16/2012, 19:39
    positive rating

    .... aus dem Wiki

    Overall rating: (5.00)

    Nach dem Freischalten wird daraus ein: Propus

    Prozessoren basierend auf dem Propus-Kern sind mit den Phenom-II-Prozessoren weitgehend identisch, der L3-Cache fehlt jedoch. Beim Phenom II X4 840 und 850 handelt es sich ebenfalls um Prozessoren mit dem Propus-Kern, welche AMD jedoch aus Marketinggründen trotz des fehlenden L3-Caches unter dem prestigeträchtigeren Phenom-Markennamen in den Handel schickte.

    Verkaufsname: Athlon II X4, bei einigen Modellen Phenom II X4
    Vierkernprozessor (Quad-Core)
    Revision: C2, C3
    L1-Cache: je Kern 64 + 64 KiB (Daten + Instruktionen), 2-fach assoziativ
    L2-Cache: je Kern 512 KB mit Prozessortakt, 16-fach assoziativ
    MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, SSE4a, AMD64, Cool’n’Quiet 3.0, NX-Bit, AMD-V
    HyperTransport 3.0 mit 2000 MHz (HT4000)
    Sockel AM2+, DDR2-Speichercontroller: Dual Channel, Unterstützung bis zu DDR2-1066
    Sockel AM3, DDR3-Speichercontroller: Dual Channel, Unterstützung bis zu DDR3-1333
    Fertigungstechnik: 45 nm (SOI), Immersionslithografie
    Die-Größe: 169 mm²
    Transistoranzahl: 300 Millionen
    Taktfrequenzen: 2,2–3,3 GHz
    Modelle: Athlon II X4 600e bis 645 sowie Phenom II X4 840 und 850

    Ich konnte den 4. Kern ohne Probleme freischalten. Hab noch einen Restposten um 58 Euro erwischt und bin vom Intel Pentium DualCore E2180 (übertaktet auf 3 GHZ) auf diese CPU umgestiegen.
    Da ich vorher nur 3 GB RAM hatte und jetzt 8 bin ich sehr zufrieden, zumal mich das Aufrüsten für Board, CPU und RAM 140 Euro gekostet hat.

    Mit Win7 Ultimate 64bit nach zuvor WinXP hab ich auch diesen Umstieg gewagt.
    reply
  • Bollerkopp on 12/26/2011, 03:11
    positive rating
    Anfangs sollte es bei meiner Rechner-Umrüstung (von Sockel 939 auf AM3) ein Phenom II X4 werden. Da es finanziell leider etwas knapp war habe ich mich für diese CPU entschieden.

    Der vierte Kern liess sich völlig problemlos auf dem ASRock 870 Extreme3 per UCC freischalten. Zu meiner großen Freude läuft dieser auch absolut stabil und fehlerfrei (Prime95 - 12 Stunden-Test und mittlerweile seit einem Jahr im Alltag ohne jegliche Bluescreens oder sonstige Mucken).

    Die Leistung wäre allerdings auch als Drei-Kerner mehr als ausreichend. In Verbindung mit meinem 8GB-Speicher merkt man einen enormen Leistungsschub im Vergleich zu meinem alten Sockel 939-System (X2 3800+ und 2GB RAM). Bei Video- und Musik-Encoding merkt man die Leistung extrem. Multitasking ist nun eine wahre Freude. Alles flutscht so richtig schön.

    Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich bin mit dem Kauf total zufrieden und kann daher diesen Prozessor nur weiterempfehlen.
    reply
  • ulwe on 10/09/2011, 22:46
    positive rating
    Ich habe mir den Athlon II X3 450 zusammen mit dem ASUS M5A78LM(LX) und 8GB Ram (DDR3-1333) für zusammen €135,- gekauft und kann diese Kombination für ein Budget -System vollkommen empfehlen. Das Freischalten vom vierten Kern erfolgt problemlos, die CPU wird nach dem Neustart korrekt als Phenom II X4 erkannt und entspricht dort dem Modell X4-840. Somit habe ich ca 35% CPU-Kosten eingespart und fahre ein sicheres, stabiles System (bisher 3 Wochen).
    reply
  • Crazy-Chief on 02/13/2011, 20:11
    positive rating

    Super Preis/Leistungsverhältnis

    Overall rating: (5.00)
    Hab diese CPU bei einem Arbeitskollegen verbaut. Er ist super zufrieden, da er von seinem P4 2,8 GHz (1 Kern) auf diesen Athlon II X3 mit 3,2 GHz (3 Kerne) wechseln konnte. Für CPU, MB, Ram und Netzteil keine 200 Euro, das nenne ich mal einen Preis.



    Für Leute mit wenig Geld ist dies eine super CPU und Plattform.

    P.S: der 4. Kern lies sich freischalten und funktioniert auch einwandfrei!!
    reply
  • Predl on 01/07/2011, 17:14
    positive rating
    CPU läuft auf nem AsRock 880GM-LE Billig-Board. 4te Kern lässt sich zwar aktivieren, bringt aber Fehler. Ist also bei mir nicht lauffähig. Mich stört das nicht, da ich sowieso das Maximum aus 3 Kernen rausholen will (2 würden auch reichen, der 3te ist 'Reserve').
    Maximum ist Genial: Obwohl meine CPU eine schlechte VID von 1.4 hat, läuft sie mit den 1.4 vcore auf 3.7 ghz, mit 1.45 auf 3.8 und mit 1.5 auf 3.9 ghz!
    Das ganze bei 50° Full Load mit nem billigen AC Alpine 64. ABER: Ich hab hier im moment (Lagerhalle) nur 10° Raumtemp! Im Sommer wird's da wohl noch anders aussehen.

    Alles in allem sehr empfehlenswert! Zusammen mit ner OCZ Vertex 2 ist das System 'wahnsinnig' schnell (vorher: AM2 X2 5050e mit WD6400AAKS)

    Hinweis: Die genannten GHZ und Voltages wurden jeweils maximal 1 Stunde getestet. 24h Tests folgen erst!
    reply
  • rgf1234 on 12/07/2010, 10:23
    positive rating
    Hallo, habe diese CPU gestern bekommen und auf einem ASUS M4A87TD/USB3 verbaut. Nach Umlegen des Mainboard-Schalters und Setzen der BIOS-Einstellung hat er sich sofort als 4-Kerner zu erkennen gegeben.
    Auch ein kurzer Testlauf mit Prime95 lief fehlerfrei. Habe den Testlauf allerdings nach 5 Minuten abgebrochen, da mir CoreTemp auf allen Kernen mehr als 60° C angezeigt hat: das liegt wohl am nicht mehr ausreichenden Boxed-Lüfter.
    Habe mir soeben einen Phenom II X4 Boxed-Lüfter für 5 Euro bei ebay bestellt. Hoffe mal, dass der Lüfter ausreichend Leistung hat.
    FAZIT: super Preis-/Leistungsverhältnis: 4x 3,2 GHz für 65 Euro. Den Boxed-Lüfter (Alu pur, die kleine Ausführung ohne Heatpipes) lässt man lieber gleich unmontiert in der Schachtel. Aufgrund des Lüfters ein * Abzug bei Qualität.
    reply
  • Bubu85 on 11/28/2010, 00:55
    positive rating

    X3-> Phenom X4 3.2 Ghz TOP!!

    Overall rating: (5.00)
    Hab den X3 450 am 27.11.10 erhalten, bei VV-Computer für ca 65€ gekauft.
    Und jetzt einfach mal bei ACC im Bios "disabled" auf "auto" gestellt und da wird der X3 450 als AMD Phenom X4 B50 3.2 Ghz erkannt, unter Win 7 Prof, Mainbaord: Asrock 790GX.

    Für 65 € eine CPU wie der Phenom 955 für 120€! Einfach nur geil! Hatte aber noch keine Zeit mit Prime zu testen, ob es auch stabil ist.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG