EVGA GeForce GTX 460 EE, 1GB GDDR5, 2x DVI, mini HDMI (01G-P3-1371)

Ratings and opinions for EVGA GeForce GTX 460 EE, 1GB GDDR5, 2x DVI, mini HDMI (01G-P3-1371)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 49%
2.98 of 5
based on 9 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
42.86% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • positive rating
    BauerJuser on 09/05/2010, 17:22

    Karte hui, Kühlung pfui.

    Overall rating: (3.75)

    Was die Kühlung betrifft, kann ich mich
    meinem Vorredner zu 100% anschließen.

    Das Kühlergehäuse fängt bei höheren
    Lüfterdrehzahlen an zu schnarren.
    Hätte man das Teil aus Alu gebaut...
    Ich habe die Lüfterkonstruktion entfernt und
    festgestellt, dass nicht der Lüfter selbst laut
    wird, sondern das Gehäuse vibriert. Seitdem ich die Konstruktion neu verschraubt habe läuft die Karte schon bedeutend leiser.

    Soviel zur Kritik, aber es gibt auch Pluspunkte.
    EVGA hat wenige Tage nach Markteinführung
    auf die Kritik reagiert und das EVGA Precision Tool zum download angeboten, mit dem man
    den Lüfter auf zw. 30% und 100% regeln kann.
    Bei 30% ist der Lüfter fast unhörbar. Zusätzlich gibt es noch ein Firmware-update, was eine Takt- und Performancesteigerung zum Nulltarif bietet.

    Mein Rechner zieht jetzt (bei gleicher Konfig. im idle / Windows Desktop) 30 Watt weniger Strom aus der Steckdose als vorher mit meiner schon sparsamen 8800GT. Das ist sehr gut!

    Insgesamt gefällt mir die Karte sehr gut. Sie ist sparsam und die Leistung ist für die Preisklasse (August 2010 bei Conrad 199 Euro) sehr gut.
    Positiv ist vor allem, dass der Hersteller die Kunden mit ihren Problemen nicht allein lässt. Und ein besseres Kühlsystem vom Dritthersteller wirds ganz sicher auch bald geben.

    Fazit: Trotz Lüfterproblem klare Kaufempfehlung.


    reply
  • negative rating
    besenwesen on 08/04/2010, 09:43

    Fehlkonstruktion der Kühlung

    Overall rating: (2.50)
    Zuerst zur Performance: Die ist wie erwartet sehr gut für den Preis, wie in den zahlreichen Reviews zur GTX460 1GB beschrieben.

    Das große Problem bei diesem Modell: Im Gegensatz zum 768MB Modell von EVGA, das die in Tests gelobte Kühlung (im idle angenehm leise) vom Referenzmodell übernommen hat, hat die 1024MB-Version ein anderes Kühlprinzip. Genauer wird das in folgendem Review (zur 1GB Superclocked-Variante, gleicher Aufbau) beschrieben:

    http://www.hardwarecanucks.com/forum/hardware-canucks-reviews/34422-evga-gtx-460-1gb-superclocked-ee-external-exhaust-review-6.html

    Der Lüfter bei meiner Karte ist dabei sogar im idle sehr laut, absolut nerviger Ton. Wenn er dann aber unter Last von den minimalen 40% Drehzahl langsam hochdreht, wird es unerträglich.

    Da ich mittlerweile an einigen Stellen im Internet auf Beschwerden bezüglich der Lautstärke dieses Modells gestossen bin (u.a. im EVGA-Forum), glaube ich nicht an einen Defekt. Ich werde die Karte zurückgehen lassen und ein Modell nehmen, dass die Referenzkühlung übernommen hat.
    reply
  • positive rating
    NExUS_0 on 07/29/2010, 21:22
    Habe die Grafikkarte jetzt seit einer Woche und sie ist einer der Besten die ich jemals hatte.

    Habe auch eine GTX 480 und eine GTX 295 doch diese Karte ist im Gesamtbild einfach die Beste.

    Klar ist sie deutlich langsammer als die GTX 480 & 295 doch ist die Temperatur unter Volllast und die Leistungsaufnahme wesentlich effizienter als bei den anderen Karten.
    Und beim Übertakten der Karte kommt man an das Niveau einer GTX 470 herran und das für ca. 200€.

    Einfach nur eine Perfekte Grafikkarte. ;)
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG