Cooler Master Centurion 5 II black (RC-502-KKN1)

Ratings and opinions for Cooler Master Centurion 5 II black (RC-502-KKN1)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 71%
3.88 of 5
based on 2 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
50.00% recommend this product.
  • 5 stars
    0
  • 4 stars
    2
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 2 user reviews
  • negative rating
    ITService on 10/13/2011, 16:57
    Auf den ersten Blick wirkt das Gehäuse gut verarbeitet und durch die Mesh-Front mit kleinen Kunststoff Segmenten sehr edel. Besonders auffällig sind die "guten" Möglichkeiten der Lüfternutzung. So können zwei 140/120mm Lüfter am Seitenteil und ein 140/120mm on the Top optional installiert werden. Die bereits montierten Lüfter in der Front und an der Rückseite laufen bei 100% ihrer Drehzahl leider nicht so laufruhig, verrichten aber mit ein paar anständigen Einstellungen im Bios ihre Arbeit recht akzeptabel. Im Inneren lässt sich schnell feststellen, dass CoolerMaster nicht viel Wert auf Kabelverlegung bei dem Centurion 5 II legt. Auf dem Mainboard-Tray bieten sich keine Löchter um Kabel sauber zu verlegen. Auch der Abstand vom MB-Tray zum hinteren Seitenteil ist so gering, dass hier nur kleine Kabel verlegt werden können. Insgesamt hinterlässt das CoolerMaster Centurion 5 II einen gemischten Eindruck. Zwar bieten sich gute Möglichkeiten den PC mit ausreichend Frischluft zu versorgen, doch stört ein ständiges Kabelgewirr, welches sich im Inneren nicht besser verlegen lässt. Auch der Preis von ca 55€ ist meiner Meinung nach für einen Midi Tower dieser Größe, mit ausgeschriebenen oder auch fehlenden Funktionen zu hoch. Günstigere Varianten anderer Hersteller bieten für ein kleines Budget bereits vergleichbare, vielleicht sogar bessere Features.
    reply
  • positive rating
    MaJoJa on 10/12/2011, 13:04

    Guter Tower mit Tip P/L

    Overall rating: (4.33)
    Außen:
    Gute Verarbeitung, stablie verbaute Bleche, keine scharfen Kanten, Frontblende plastikhaft aber stabil. Gehäuseschrauben lassen sich leicht ein und ausdrehen.

    Innen:
    Stabil, Kabel sind gut verarbeitet und lang genug. Alle Schrauben und Abstandhalter lassen sich leicht eindrehen, die Bohrungen sind an den richtigen Positionen. Aussparungen im Mainboardblech erleichtern die Montage von Lüftern mit Backplate und den Zugang zu den Laufwerken.
    Die Laufwerke lassen sich über die vorhandene Schnellmontage zuverlässig einbauen.
    Die vorhandenen Lüfter sind ausreichend für die Luftkühlung folgenden Systems:
    AMD Phenom II X6 1055T mit Arctic Freezer Xtreme 2, 1x 3.5HDD Samsung F3, 1x Radeon HD 5570, BeQuiet PurePower 530W. Auch wenn man die Lüfter mit 7V laufen lässt wird die CPU unter Vollast nicht wärmer als 50 Grad.
    Auf 7V sind sie immer noch hörbar, aber keinesfalls störend.

    Montage:
    Alle Bauteile ließen sich problemlos verbauen, waren gut zugänglich und wurden mit den vorhandenen Schnellmontagewerkzeugen fixiert. Die Schnellmontage von 3,5" und 5,25" Laufwerken funktioniert ebenso problemlos möglich wie die Schnellmontage der Slotbleche.

    Zubehör: Schrauben, Montageschienen, usw.

    Fazit: Gut verarbeitet, leichte Montage, gute Ausstattung, klare Kaufempfehlung.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG