ADATA XPG G Series DIMM kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (AX3U1600GC4G9-2G)

Ratings and opinions for ADATA XPG G Series DIMM kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (AX3U1600GC4G9-2G)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 76%
4.06 of 5
based on 8 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
85.71% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • Darklordx on 11/30/2011, 15:09
    positive rating

    Stabiler Speicher

    Overall rating: (5.00)
    Mein Gigabyte Z68X-UD3H-B3 erkennt den Speicher sofort mit den XMP Daten.
    DRR3-1600 CL9-9-9-24 wird übernommen.
    Bringt mir im Vergleich zu DD§-1333 kaum einen spürbaren Gewinn, aber der Ram war halt günstig und schnell zu kriegen, nachdem der Teamgroup mit dem Gigabyte nicht so richtig warm wurde.

    Bisher kein Bluesreen oder unerklärliche und nicht wiederholbare Abstürze von Programmen oder Spielen. Selbst Photoshop kann sich jetzt den Speicher auf über 6 GB füllen.
    reply
  • GAm7 on 07/30/2011, 17:58
    negative rating
    Der Speicher wird leider von meinen Beiden Boards nur als 1333 Speicher berkannt und Konfiguriert. Gigabyte 790X-USB3 und dem neuen Gigabyte A75M-UD2H obwohl er in der SPeicherliste steht.
    reply
  • sup on 07/27/2011, 05:54
    positive rating

    Perfekt

    Overall rating: (5.00)
    Läuft perfekt auf Asus P67Pro mit Vollbestückung (16 GB) und der angegebenen Geschwindigkeit (800 Mhz, DDR3-1600).
    reply
  • Apocaliptica on 01/18/2011, 09:36
    positive rating

    Guter Speicher.

    Overall rating: (4.50)
    Ich habe speziell zu diesem RAM gegriffen, da dieser auf der Qualified Vendor List des Asus P8P67 Pro stand und ich generell keine Lust auf Komplikationen in Sachen Kompatiblität hatte.

    Anfangs gabs ein paar Probleme, da die neuen Mainboards ein paar Probleme haben, aber das sei nicht dem RAM geschuldet.
    Im Moment läuft er auf 1333 MHz @ 9-9-9-24 mit 1.57250v, wobei in Sachen Spannung bestimmt 1.5v machbar sind, wurde von mir noch nicht getestet.

    Falls auch jemand das Asus P8P67 (Pro) verwendet und freezes oder Bluescreens bekommt, einfach im EFI Bios dem RAM das X.M.P. Profil zuweisen und die 9-9-9-24 Timings sowie die MHz Zahl einstellen, schon geht's ohne Probleme.

    Er wurde fehlerfrei geliefert und lief gestern Nacht 8 Stunden Memtest86+ (erst seit Version 4.20 Beta mit Sandy Bridge Unterstützung!) ohne einen Fehler durch.

    Gutes Produkt für diejenigen, die etwas mehr bezahlen wollen (~100 Euro) und dafür 100% kompatiblen RAM auf dem Asus P8P67 Pro haben möchten.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG