AustriaEUGermanyUK (active)Poland Skinflint (UK) » Phone & Co » Mobile Phones » Mobile Phones w/o Contract » LG Electronics Optimus GT540 black

LG Electronics Optimus GT540 black

Ratings and opinions for LG Electronics Optimus GT540 black

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
Support:
Overall rating: 90%
4.59 of 5
based on 15 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
100% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • positive rating
    Kann mich den Vor-Schreibern weitgehend anschließen, man kann mit dem Gerät - auch dank der großen Auswahl an praktischen, kostenlosen Apps und Widgets - komfortabel arbeiten.
    Ergänzend zu den anderen Berichten zwei spezielle Themen, a) Sync b) Foto/Video

    # Synchronisieren
    Die Möglichkeit, mit MS Outlook (ab Version 2003) zu synchronisieren, war für mich wesentlich. Dies wird durch die LG PC Suite für Kalender und Adressen erreicht - Android kann das von Hause aus (jedenfalls in der Version 2.1) nicht.
    Voraussetzung zum Syncen ist ein Google-Mail Account, den man sich aber kostenlos anlegen und dann auch ohne Daten-Flatrate über Wlan (zuhause) nutzen kann.
    Das Syncen hat nicht gleich geklappt, habe dann die neuere PC Suite Version geladen - damit lief es. Auch ist zu beachten, Termine auf dem GT540 im Kalender "LG PC Suite" und nicht dem Google-Kalender einzutragen - nur dann kommt der Termin auf den PC.

    # Foto / Video
    Die Foto-Auflösung von 3 MPix und die Qualität ist für Dokumentation ausreichend, weitgehend rauschfrei; leider dauert das Auslösen immer etwas, da erst danach der AF startet; für bewegte Motive also kaum geeignet.
    Interessant ist der Makro-Modus, mit dem man tatsächlich Objekte von zB nur 10 mm recht scharf abbilden kann.
    Video hat nur VGA (640x480) Auflösung, dazu eine starke Kompression, sodass bei Schwenks oder Bewegung nur grobe Pixel erscheinen; ansonsten aber ordentliche Schärfe; der Ton ist leider sehr dumpf.
    reply
  • Gutes Einsteigergerät

    Overall rating: (4.50)
    Eines kann man vorweg ganz klar sagen: für den Preis kann man einfach nicht mehr kriegen und das ist nicht negativ gemeint, ganz im Gegenteil.

    Ich muss zugeben, dass das GT540 (schwarz) mein erstes Smartphone überhaupt ist, davor hatte ich nur sehr einfache Handys für 10 Euro inkl. Prepaid Karte. Da sich aber mit Smartphones sehr viel mehr anstellen lässt und diese inzwischen technisch langsam ziemlich ordentlich für ihre kleine Größe sind, hatte ich mich entschlossen mir ein Smartphone zuzulegen. Ein Android ist es dann geworden, weil ich ein recht freies System wollte, da ich mich selbst mit App Entwicklung beschäftigen will und diese Smartphones schon günstig zu kriegen sind. Schnell fiel die Wahl auf das GT540, da die Meinungen dazu doch recht eindeutig sehr positiv ausfielen, auf diversen Shopping Seiten und in Android Foren.

    Nun ist es seit dem 30.11. in meinem Besitz und bin nach wie vor sehr positiv überrascht von dem Gerät, vor allem weil alles wichtig drin ist wie Lagesensoren, Kompass und AGPS, welche für eine Reihe nützlicher Apps unterwegs nötig sind.

    Das GT540 mag zwar nur aus Plastik bestehen, sieht aber nicht nach Plastik aus (im Gegensatz z.B. zum Sony Ericsson X8 - wäre die zweite Wahl gewesen, hab ich vor kurzem im Laden gesehen und bin froh das es nur zweite Wahl gewesen wäre ;) ) und ist auch sonst gut verarbeitet, da es in der Hand einen stabilen Eindruck macht.

    Von der Leistung her laufen nur wenige Apps auf dem Gerät nicht, Angry Birds ruckelt ganz gerne mal, ist aber Problemlos spielbar. Aufwendigere 3D Spiele z.B. von Gameloft laufen aber nicht auf dem Gerät, einfach gestrickte aber schon. Im normalen Betrieb ist das GT540 aber stark genug, man sollte sich eh einen alternativen Home Launcher installieren, die meist von der Geschwindigkeit schneller sind als der von LG selbst und vor allem auch wesentlich mehr Funktionen bieten.

    Für Einige sicher auch interessant: rooten lässt sich das Gerät recht einfach und es gibt auch schon erste Custom ROMs basierend auf 2.1 (offizielle aktuelle Version) und auch erste noch eingeschränkte 2.2.1er Versionen.
    reply
  • positive rating
    somit kann das Handy auch zur kostenlosen Navigation genutzt werden. Voraussetzung ist hier natürlich eine Daten-Flat. Ansonsten kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Gutes Handy zum tollen Preis. Einzig der Touchscreen könnte etwas "feinfühliger" sein. Aber für den Preis...
    reply
  • positive rating

    Der Low-Price Hit

    Overall rating: (4.25)
    Hatte mir das Handy für 139€ gekauft. Vorab sei gesagt, dass ein großer Teil der Bewertung auf dem extrem günstigen Preis basiert. Selbstverständlich stellt das GT540 keinen iPhone/Wave/Desire/Nexus Konkurrenten dar.

    Funktionen:
    Dank (inoffiziellem) Update auf 2.1 funktioert die Bedienung einwandfrei. Alles läuft flüssig (besonders beim Scrollen war ich skeptisch).

    GPS: Kaltstart etwa 2 Min
    Wlan: Empfang etwas schlechter als beim iPhone
    HSDPA: Habe nur o2, daher ist die Netzabdeckung nicht der Hit

    Display:
    Ich war erstaunt von der Displayquali. Natürlich hat es keine besonders hohe Auflösung, aber gerade im Vergleich zum Wildfire, wo das Display aussieht wie ein Prototype von Lego, ist hier alles sehr klar und schön. Die Helligkeit geht auch völlig in Ordnung!

    Touch:
    Tja, was will man erwarten. Das Handy will echt gedrückt werden. Nur Finger auflegen wie bei teuren Smartphones is nicht x) Aber man gewöhnt sich dran. Schade ist natürlich, dass MultiTouch nicht funktioniert.

    Mein Fazit:
    Ich habe noch NIE ein so günstiges Handy gesehen, dass derart viele Funktionen bietet, dabei ein gutes Display hat und sich von der Verarbeitungsquali echt sehen lassen kann.
    reply
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG