Sony DVP-FX950 black

Ratings and opinions for Sony DVP-FX950 black

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 56%
3.25 of 5
based on 1 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
0.00% recommend this product.
  • 5 stars
    0
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    1
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 1 Nutzerkritik
  • negative rating
    arrowsteam on 02/21/2011, 08:57
    Leider: Made in China



    Positiv:

    -Äußere Verarbeitung,

    -Art der Oberflächengestaltung ,

    -aus durchgefärbten schwarzem Kunststoff, dadurch keine äußerliche Abnutzungserscheinung wie bei silberlackiertem Kunststoff,

    -Flexibles Handhabung durch Herumdrehen des Displays,

    - Bedientasten auch bei Herumdrehen erreichbar, da unter Display angeordnet

    - Laufzeit des Akkus mindestens 5 Stunden.



    Die Displayauflösung 800x480 ist gut, nicht sehr gut. Besser als 234Zeilengeräte, aber eben auch nicht so gut wie ein Netbook oder Panasonics BD500 (Bluray). Die Pixelstruktur ist zwar feiner, aber immer noch im normalen Sehabstand des Gerätes zu erkennen.



    Negativ:

    - DAS SCHLIMMSTE: zu dem normalen akzeptierten typischen Laufwerksgeräusch kommt ein extrem starkes Vibrieren im DVD-Fachdeckel dazu, daß nur durch mittiges Draufdrücken mit dem Finger auf diesen beseitigt werden kann. Dieses Geräusch ist auch unter guten geschlossenen Kopfhörern nervend zu hören. Ein Austausch gegen ein anderes neues Gerät gleichen Typs ergab keine Verbesserung. 2mal habe ich das Gerät dann zum Sony-Reparaturdienst gegeben. Aber es kam jedesmal unrepariert mit der Antwort zurück: „Alle Geräusche liegen innerhalb der Spezifikation“. Nach der Kundenzufriedenheitsbefragung, die ich mit „absolut unzufrieden“ beantwortete, meldete sich ein engagierter Außendienstler im Auftrage von Sony. Aber helfen konnte er auch nicht. Nach dem 2. Reparaturversuch hat man darauf verzichtet mich nach meiner Zufriedenheit zu befragen. Zum Glück hatte ich bei einem sehr seriösen online-Händler (redcoon) bestellt. Dieser hat danach das Gerät anstandslos zurückgenommen. Ich habe ein 3 Jahre altes Nonamegerät zu Hause, welches flüsterleise werkelt. Ich habe auch mittlerweile die Wettbewerber ausprobiert – alle mit normalem Laufwerksgeräusch, sogar die „Billigen“. Sony – so nie. Ich habe bei youtube ein Videoclip hochgeladen: „Sony DVP FX950 Geräusch“. Da bin ich nicht der Einzige.

    -

    - Nicht ganz so schlimm: Der Cursorknopf li./re./ hoch/ runter/enter reagiert sehr sensibel, so daß man sehr oft statt li./re. schon enter drückt oder umgekehrt, obwohl man es noch gar nicht wollte.

    - Nicht ganz so schlimm: Obwohl der Akku selbst flach ist, trägt er unten etwas dick auf. Er wird an der Unterseite angeschoben.



    USB-Funktionen habe ich auf Grund o.g. nicht erst probiert.



    Schade, das Gerät sollte an sich nicht schlecht sein, Aber hier hat Sony den falschen Weg der Sparsamkeit beschritten. Zu sagen, daß diese Geräusche normal sind, zeigt, daß es Sony nicht mehr um Zufriedenheit des Kunden geht, sondern nur um teuren Verkauf bei billigen Kosten. Zum Glück gibt es Wettbewerb.

    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG