Hanns.G HZ281HPB, 27.5"

Ratings and opinions for Hanns.G HZ281HPB, 27.5"

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 82%
4.30 of 5
based on 24 ratings and 9 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 9 user reviews
  • Crass Spektakel on 09/11/2012, 10:01

    Eine grosse Überraschung

    Overall rating: (4.75)
    Ich habe bereits den Vorgänger HH281HPB verwendet und gegenüber diesem ist der HZ281HPB in allen Facetten deutlich besser.

    Sehr gutes Farbprofil von Werk ab.
    Kann sehr hell eingestellt werden.
    Die Lautsprecher sind brauchbar aber kein Highlight.
    Überraschend gute Blickwinkelstabilität.

    Die Ausstattung ist ok, ich kann dank VGA, HDMI und DVI-Anschluß bis zu drei Geräte am Bildschirm betreiben.

    Interessant wäre zu wissen ob man damit auch DVB-Tuner für verschlüsselte Sender nutzen kann. Dann könnte ich auch meinen Fernseher entsorgen.
    reply
  • positive rating
    volker773 on 02/28/2012, 23:46
    nur noch ein 27'' mit 1920x1200 in deutschland? wieso kaufen alle 1920x1080-schrott???

    bei unter 250,- muss man einfach zugreifen und kann hier kaum etwas falsch machen. am besten noch 2 davon in den keller legen!

    das sollte man allerdings wissen:
    - keine anzeigeprofile vorhanden/anlegbar/umschaltbar
    - quellen wahl nicht per einzelner taste möglich, nurt über menu
    - leichtes brummen, sobald helligkeit gedimmt wird
    - keine 178° blickwinkel! das macht sich in der homogenität / vergleich oben /unten bereits bemerkbar.
    - panel ist nicht für blick aus lotrichtung gebaut -> pivot-betrieb (z.b. über separaten monitor-arm 90° gedreht) daher nicht möglich.
    - kontrast per default auf 70 => bei 50 deutlich besseres bild

    klare kaufempfehlung!
    reply
  • positive rating
    Roger_Tuff on 12/25/2011, 01:01

    Mein 2. Von Hanns G

    Overall rating: (4.25)
    Hallo alle zusammen,
    Habe mir diesen Monitor als Zweitgerät an meine Grafikkarte gehängt, da ich mit dem Hanns G HG281D mehr als zufrieden bin. Wenn man den Preis mal als Grundlage nimmt, sollte man nicht zuviel erwarten. Bei dem Preis hätte man ein Bausatz erwarten können, aber man bekommt einen fertigen Monitor! Dieser Monitor tut hier seine Arbeit und kann sich mit seiner Leistung den teuren Modellen entgegenstellen ohne sich zu blamieren. Sicher, Highendmonitore in dieser Größe kosten auch das fünf bis zehnfache. Sauberes Bild, keine Schlieren und an die Einstellmöglichkeiten gewöhnt man sich... Die Lautsprecher hätte man sich getrost sparen können, denn wie bei allen flachen Bildschirmen/Fernsehern setzt der Tiefton bei gefühlten 5Khz ein...
    reply
  • positive rating
    Quarks on 08/01/2011, 22:45
    Ich nutze den Monitor zum zocken von WoW, CS:S, SC2, ... Die 16:10 gibt es nicht mehr so oft in dieser Größe und die 16:9 mögen zwar für Filme super sein aber zum Zocken finde ich 16:10 besser. Habe den PC an DVI, das MacBook an HDMI. Zum Umschalten benötigt man 3 Klicks an den Knöpfen. Es gibt keine Höhenverstellung und keine Pivotfunktion. Trotzdem bekommt man einen Super Bildschirm zum Zocken für kleines Geld. Ich habe nicht das Gefühl bei irgendetwas Abstriche zu machen! Zocker können hier beherzt zugreifen!
    reply
  • positive rating
    Harry_W on 04/06/2011, 02:56

    Schnäppchen für Anspruchslose

    Overall rating: (4.33)
    Gemessen am Preis gibt es am HH281HPB nichts auszusetzen. Mein Modell hat keine Pixelfehler und die Bildqulität hat mich für den Preis durchaus positiv überrascht. Natürlich kann er nicht ganz mit deutlich teureren Modellen oder gar mit IPS/xVA Panels mithalten. Aber wirklich auszusetzen habe ich an dem Gerät auch nichts. Großes Plus in der Preisklasse sind für mich die 1200 Pixel statt der sonst üblichen 1080. Der TFT ist mehr als ausreichend hell (trotz Fenster im Rücken bei 20-25% Helligkeit angenehm), der Blickwinkel für ein TN-Panel ordentlich und trotz der Größe sind keine Schlieren zu erkennen (ok, ich spiele auch keine schnellen 3D Shooter darauf). Bei reduzierter Helligkeit um 20-25% ist der Stromverbrauch mit 38-45W auch akzeptabel. Großes Plus für mich weiterhin: KEIN Schminkspiegel, sondern matte Oberfläche.



    Die Bedienung ist einerseits zwar leicht dämlich realisiert (fünf Knöpfe an der Unterseite, deren Bedeutung schwarz auf schwarz winzig auf dem Gehäuse eingeprägt ist), andererseits aber einfach genug, dass man die Funktion der Knöpfe schnell blind drauf hat. Allerdings muss man aufpassen, dabei nicht den Power-Schalter zu erwischen, der leider im gleichen Abstand und ohne fühlbaren Unterschied die Knopfreihe abschließt. Auch das hätte man etwas sinnvoller anordnen können.



    Insgesamt bin ich mit dem TFT zufrieden und würde ihn mir sicher nochmal kaufen. Für den Preis gibt es ohnehin nichts vergleichbares mit 1920x1200 Pixeln. Wünschenswert wäre ein Nachfolger mit LED Beleuchtung, den würde ich mir sofort zulegen. Man gewöhnt sich doch arg schnell an die Größe und meine heiß geliebten 4:3 19'' TFTs kommen mir neuerdings irgendwie winzig vor. ;-)
    reply
  • positive rating
    tja on 12/19/2010, 15:38
    Mein Schirm hat leider einen Pixelfehler: immer schwarz. Ich muss wohl damit leben können denn das ist kein Garantiefall. So gesehen habe ich Glück, denn "immer schwarz" ist so wie ein kleines Schmutzflankerl - ich kann es ignorieren.
    Am Rand ist er leider deutlich hell - da kommt die hintergrundbeleuchtung durch.
    Die Verarbeitung ist generell billig.
    Fazit: 70cm Diagonale für unter 300EUR ist nur was für kompromissbereite Konsumenten.
    reply
  • positive rating
    AlexR on 10/27/2010, 22:20
    Erster Gedanke bei Lieferung:
    "Hurra, er ist da!"
    zweiter Gedanke:
    "Man ist das ein Vieh!"
    dritter Gedanke:
    "Mein Gott ist der hell!"

    Ein unschlagbarer Preis für die Ausstattung, super hell, (gefühlte) gleichmäßige Ausleuchtung.
    Die 3ms sorgen tatsächlich dafür, dass alle perfekt flüssig und ohne Schlieren läuft, auch bei entsprechenden Spielen.
    Beigelegt ist neben dem Netz- und einem VGA-Kabel auch ein HDMI auf DVI-D Kabel und ein Audiokabel.
    Die integrierten Boxen reichen für ein kurzes Video auf Youtube vollkommen aus.
    reply
  • positive rating
    buuge on 10/01/2010, 09:46
    Hallo,


    ich habe dieses "Monstrum" seit gestern bei mir am laufen und was ich als erstes sagen konnte ist: WOW, das ist eine Wucht.
    Einzig die von Werk aus eingestellt 100% Helligkeit erschreckte mich anfangs. Ich wurde richtig geblendet im gegensatz zu meinem 19" vorgänger. Aber die Einstellung auf 35% Helligkeit war schnell korrigiert und dann war einfach Begeisterung Pur über diesen Monitor.

    keine Pixelfehler, Klasse Bild, sofort erkannt von Win7 nach neustart (und auch auflösung automatisch eingestellt), DVI, VGA und HDMI Schnittstelle, schönes Gesamtbild.

    Das einzig negative, wenn man es so nennen will, sind die Einstelltasten für Helligkeit/Kontrast etc. da muss man sich erst ein bisschen zurecht finden, aber das braucht man meist nur das erste mal zum einstellen, dann bleibt es so.

    Ich will hier jetzt nicht bewerten wie er für "Profis" bzw. CAD-Anwendungen ist, aber für den Ottonormalverbraucher der Spielen, Office und Internetsurfen will ein Topgerät.

    Also wer einen guten und günstigen Monitor in solch einer größe kaufen will, macht mit diesem hier alles richtig.
    reply
  • positive rating
    jupp99 on 09/28/2010, 02:30

    preiswertester 27,5" TFT

    Overall rating: (5.00)
    Ich kann diesen TFT nur empfehlen. Zocke viel Rennspiele & 3D-Shooter und es gibt keine Schlieren. Stromverbrauch bei sehr guten 40 Watt, integrierte Lautsprecher eigenen sich sehr gut für Sprachwiedergabe. Wer für einen 27,5 Zoll TFT mehr Geld ausgibt, ist selbst schuld. Ich kann dieses Modell nur wärmstens empfehlen - einfach klasse!!
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG