HTC Desire brown

Ratings and opinions for HTC Desire brown

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 83%
4.33 of 5
based on 332 ratings and 55 user reviews.
Product recommendations:
85.21% recommend this product.
1 2 forward »
  • mx82 on 10/17/2011, 21:39
    positive rating
    Habe mir das Desire gebraucht bei ebay für 140€ geholt und bin rundum zufrieden. Oxygen-mod ist drauf, die Bedienung ist flüssig und das Handy noch nie abgestürzt. Den geringen Speicher kann man mit einer Class10 microSD und Link2SD beheben (gibt auch andere Lösungen). Dank der hohen Verbreitung werden die neuesten Androidversionen wohl noch eine Weile per Custom-Mod implementiert.
    reply
  • Bibabuzeman on 01/21/2011, 10:11
    positive rating

    Zu Empfehlen

    Overall rating: (4.00)
    Habe das HTC Desire nun schon gute 6 Monate und könnte nicht meckern.
    Diese Handy kommt meiner Meinung nach leicht an das iPhone ran - unter anderem auch dank Android.

    Der Nachfolger HTC Desire HD bitte sogar schon spezielle Sense Dienste an wie z.b. Themes, Nachrichtentöne, Remotesperrung, Ortung etc...
    - Das Desire hat diese Dienste leider nicht

    Ich habe mein Desire gerootet + debrandet und die Firmeware vom HTC Desire HD raufgespielt das ermöglicht die ganzen Dienste von HTCsense.com auch mit den normalen Desire zu nutzen. Somit hat man auch ein Desire HD - zumindest Softwaremäßig

    Ich würds mir wieder kaufen!
    mfg
    reply
  • benson6666 on 10/21/2010, 16:13

    Sehr guter Allrounder

    Overall rating: (4.75)
    So, jetzt möchte ich auch meinen Senf dazugeben ;)
    Ich habe besagtes Smartphone seit knapp 5 Monaten und bin nach wie vor sehr zufrieden. Erhalten habe ich es von Orange (kein branding) im Zuge eines Providerwechsels. Rooten will ich es noch nicht, da es für mich nur im Zusammenhang mit kommenden Android-Versionen (>3) interessant ist, welche wahrscheinlich nicht offiziell für dieses Modell verfügbar sein werden. Seit August läuft es mit Android 2.2., auch das Folge-Update kam ein paar Wochen später. Stabilitätsprobleme habe ich bis jetzt keine erlebt, auch nicht unter Android 2.1. Subjektiv ist 2.2 etwas flotter und flüssiger. Was mir sehr gut gefällt:

    + intuitive Anpassung des Desktops (bis zu 7 Desktops belegbar)
    + für eine Mobiltelefon relativ gute Kamera mit LED-Blitz
    + schneller Internet-Browser, problemlose Einrichtung und Abfrage meiner E-Mails; GMail verwende ich nicht, nur die Standard-„Mail“ Applikation
    + sehr gute Verarbeitung, kein knirschen oder knacksen
    + gutes Display, ausreichend hell (bei mir auf ca. 40% eingestellt)
    + seit Android 2.2 als WLAN-Hotspot verwendbar, funktioniert einwandfrei
    + im Andoid-Market gibt es ein paar praktische Apps, wie z.B. extended controls, 3G-watchdog, realcalc, und viele andere
    + bisher regelmäßige Updates, sowohl von Andoid-Apps als auch von HTC/Android, hoffe es bleibt auch so.
    + Integriertes NAVI funktioniert sehr gut und flüssig; die Standorderfassung-/Aktualisierung ist überraschend schnell

    weniger gut finde ich:

    - automatisches Synchronisieren mit Google-Mail-Account; war von vornherein aktiviert, so dass plötzlich alle Kontakte im Online-Google-Adressbuch kopiert wurden...da bin ich etwas empfindlich, da ich ungern Daten online "geparkt" halte; kann man aber deaktivieren. Mit dem theoretischen „Risiko“ des automatischen Synchronisierens mit Online-Diensten muss man halt mittlerweile in diesem Segment leben können ;)
    - WLAN-n-Standard wäre toll gewesen
    - keine mitgelieferte Schutz-Hülle - in diesem Zusammenhang kann ich Hüllen von Noreve wärmstens empfehlen - etwas teuer, aber ich denke es zahlt sich aus.
    - für mich (bisher) keine vernünftige PC-Suite (vgl. Nokia vom Umfang her), bin aber offen für Empfehlungen ;)
    - mäßiger Lautsprecher
    - Es gibt keine Möglichkeit über USB-Kabel auf die SD-Karte zuzugreifen ohne dass der Akku dabei mitgeladen wird
    - ungewisser langfristiger HTC-seitiger Software-Support hinsichtlich zukünftiger Android-Updates - Stichwort: Anpassung der HTC-Sense Benutzeroberfläche and neuen Android Versionen  erst dann könnte Rooten für mich interessant werden.

    Zusammenfassen: ich möchte das Telefon nicht missen und kann es nach wie vor jedem nur weiterempfehlen. Es sind mittlerweile schon neue Android-Handys am Markt. Der Nachfolger, Desire HD wäre sicher auch eine Überlegung wert, allerdings finde ich es von den Abmessungen her bei gleicher Display-Auflösung schlichtweg zu groß.

    reply
  • HellSkater on 10/12/2010, 12:31
    positive rating

    Bin begeistert

    Overall rating: (4.50)
    Bisher war ich immer nur Nutzer von normalen Handies. Das desire ist mein zweites Smartphone (nach einem Windows 5 VPA IV *hust*) und bin von den Möglichkeiten doch sehr begeistert. Hab das Phone auf Android 2.2 upgedatet und läuft alles ziemlich flüssig, Hänger im UI sind selten.

    Kein Vergleich zu dem alten Windows basierten Gerät. WLAN Einrichtung etc. ging alles problemlos. Für mich hat sich das ganze gelohnt!
    reply
  • Buff@lo_Soldier on 10/04/2010, 21:11
    naja ansich ein super gerät mit vielen geilen funktionen. brutal schnelle menüführung, aber leider kennt das verflixte ding keine sim-karte ;-(.
    reply
  • Filewalker on 09/11/2010, 04:10
    positive rating

    Zur Zeit unschlagbar

    Overall rating: (4.75)
    Seit nunmehr einer Woche bin ich im Besitz eines HTC Desires Android 2.1 update 1, mit T-Mobile Branding.

    Ein Wort zum Branding: Selbiges besteht bei T-Mobile lediglich aus einem Schriftzug beim Booten des Telefons, und zweier Lesezeichen im Standard-Browser.

    Bisher ist mir das Telefon nur positiv aufgefallen, mit sehr wenigen Einschränkungen. Ein Problem war, dass der Standard-SMS Client keine vCards korrekt in die Kontaktliste (bei mir Google Contacts) importiert. Es wird zwar mitgeteilt "Kontakt wurde importiert", jedoch ist keiner im Telefonbuch zu finden. Abhilfe schafft hier eine App aus dem Market: Handcent. Dieser SMS-Client löst die Probleme dadurch, dass er eine vCard in Textform darstellt, wodurch man direkt die Rufnummer anwählen und in einen neuen Kontakt umwandeln kann / zu Kontakt hinzufügen kann.

    Ansonsten lässt sich sagen: Akku-Laufzeit liegt derzeit bei knapp 2 Tagen, mit fast durchgehend aktiviertem WLAN, sowie unterwegs 3G.

    Der Android-Market ist durchwachsen, leider sind viele kostenlose Apps meist sinnlos oder schlecht programmiert. Die jedoch interessanten Apps (z.B. 3G Watchdog, Handcent, Dolphin Browser HD, Advanced Task Killer, arcMedia, androidVNC, ASTRO Filemanager, Audiomanager, Barcode Scanner, Call Meter NG, Stats, Contact Analyzer 2, gReader, Lookout, Railnavigator, Videos, Wifi Analyzer) haben mich sofort überzeugt.

    Wer noch mehr Spielkram benötigt, findet im Market genug.

    Von mir ganz glasklare 5 Punkte für das HTC Desire. Ein Punkt Abzug für den Support von HTC, ich beziehe mich dabei allerdings eher auf die Produktpolitik und den LifeCycle eines HTC-Produkts, der in der Vergangenheit bei anderen Geräten oft viel zu kurz war.
    reply
  • please.laecheln on 09/04/2010, 10:03
    positive rating
    Vorwiegend zum Gebrauch für e-mail, mobiles Internet am Handy und einige konkrete Apps gedacht, wollte ich fast schon das iPhone kaufen. Hauptargumente dafür waren die Stabilität der Hardware und der große AppStore.

    Als das HTC Desire rauskam und die Bewertungen in die Höhe schossen, kam für mich erstmals die Android-Plattform in Frage. Und ich muß sagen: es ist für mich definitiv die bessere Alternative zum iPhone.

    Anbei mein Review, tw. im Vergleich zum iPhone, von welchem ich nach wie vor überzeugt bin, zu dem ich aber die bessere Alternative für mich gefunden habe (wichtig. Vergleich bezieht sich auf das 3GS, das 4G habe ich noch nicht getestet):

    Während das iPhone klaglos mit den meisten Apps läuft, da Apple m.E. eine gute Qualitätssicherung der Software (! ;-)) hat, waren die Möglichkeiten zur Konfiguration immer schon mehr als dürftig. Das dürfte sich auch beim iPhone4 nicht geändert haben, da Apple als Zielgruppe der iPhones die technisch weniger interessierten Anwender sieht. Zudem kann und will ich nicht auf perfekte Telefonie verzichten, und schließe ein Telefon mit Empfangsproblemen a priori aus.

    Im AndroidMarket bieten sich hingegen viele kleine Tools an, um mein Desire genau so anzupassen, dass es mir den Geschäftsalltag erleichtert wie ich es brauche.

    Weiters sehe ich die Android Plattform als zukunftsträchtig, da sie eine offenere Plattform ist als Apple, für welche die Entwickler-Communities ständig neue Apps rausbringt, die weniger auf Spielereien, sondern mehr auf technische oder geschäftliche Anwendungen ausgelegt sind. Zudem nutzen auch andere Hardware-Anbieter (HTC, Samsung, Motorola, Dell,..) diese Plattform, was bei Smartphones und Tablet-PCs voraussichtlich zu einer noch höheren Verbreitung von Android führen wird.

    Zu Vorteilen der Hardware/Firmware des Desire, die mich zum Kauf gebracht haben und täglich erneut bestätigen:
    + trotz Vertragshandy läuft es auf Froyo (=Android 2.2), das Update ging sofort nach Einschalten los, und auf Wunsch nur über WiFi, nicht über das gebührenpflichtige UMTS (bravo!), und v.a.: ganz ohne PC-Synch-Software
    + das Desire hat dedizierte Tasten für Home, Menü, Zurück, Suchen sowie einen optischen Trackball. Ungewohnt als ex-Apple-Benutzer, machen sie das Surfen/Suchen/Bedienen der Apps wesentlich schneller. V.a. die 'Zurück-Taste' hat es mir angetan, sie entspricht fast der 'Undo'-Funktion am PC.
    + die Funktions-LED auf der Vorderseite ist sehr nützlich, sie zeigt entgangene Anrufe an - immerhin ist das in erster Linie noch ein Telefon - und sie kann von anderen Apps ebenso für Statusmeldungen genutzt werden
    + über den micro-SD Schacht in der Karte kann die Speichergröße sehr einfach erweitert werden. micro-SDs sind zu günstigen Preisen frei erhältlich (bei Apple fix eingebaut und wesentlich teurer)
    + der Anschluß des Desire erfolgt über Micro-USB (Industriestandard, nicht proprietär wie Apple), und man kann wählen wie sich das Desire nach Anschluß an den PC verhält (als USB-Festplatte, zum Synchronisieren der Daten/Kalender/Kontakte, oder nur zum Laden). Laden und Festplatten-Modus geht an jedem PC ohne extra Software;
    + das Display ist unglaublich farbenfroh, mit super Auflösung und dennoch bleibt das Gerät klein genug für die Jackentasche.
    + die Kamera ist gut, mit LED und die Fotoqualität ist ausreichend (aber niemals ein Kameraersatz)

    Als Nachteile zu bemerken sind gegebenenfalls
    - vergleichbar weniger Zubehör verfügbar als bei Apple
    - die Synch-Software (aktuell 3.x) ist nicht so ausgereift wie iTunes (s.o. 'Qualitätssicherung Software'), das wird hoffentlich noch, aber funktioniert prinzipiell zufriedenstellend,
    - die Lautsprecher sind eher schwach, aber gerade gut genug zum Freisprechen.

    Ich hoffe das hilft bei der Kaufentscheidung für oder wider dem Desire und viel Spaß mit Euren Smartphones!
    reply
  • Robert Craven on 09/01/2010, 00:59
    positive rating

    Erster Eindruck sehr positiv

    Overall rating: (3.50)
    Mein erstes Smartphone. Kinderleicht einzurichten: Exchange, Postfächer, RSS-Feeds usw.
    Im Finetuning häng ich noch etwas.
    Den Apps-Market find ich nicht so toll. Nicht wirklich übersichtlich. Zum Teil etliche Apps, die scheinbar das gleiche machen.
    reply
  • Popovic on 08/28/2010, 13:16
    positive rating

    Extra klasse smartphone

    Overall rating: (5.00)
    Ich hab das Handy jetzt 1 Monat und muss sagen das es absolut spitze ist.
    Webbrowsing geht perfekt schnell.
    Programme öffnen schließen sich sehr schnell, einfach ein Top handy lässt für mich keine Wünsche offen.
    reply
  • frqqqnz on 08/23/2010, 20:27
    positive rating

    100 % Empfehlung

    Overall rating: (5.00)
    Günstig, individuell und für alle Zwecke einsatzbereit.
    Schnelligkeit und echtes Multi - Tasking..
    Aber die Entwicklung geht weiter!
    HTC könnte Lautsprecher und Akku Leistung überarbeiten.
    Ich kenn einige die haben das selbe Handy und sind auch seht zufrieden ;)
    Text geschrieben mit HTC Desire Android 2.1
    reply
  • LinuxRules on 08/23/2010, 17:42
    positive rating

    Tolles Smartphone

    Overall rating: (5.00)
    Hatte vorher ein iPhone 3GS mit 8GB Speicher.

    Im gegensatz zum iPhone brauch ich nun nicht iTunes um mein Handy zu syncen oder daten zu kopieren. (Anm. Unter Linux fast unmöglich, da hier kein iTunes)

    Das iPhone ist lahm und der Store ist durch Apple gesiebt.

    UND:
    ICH KANN BEIM TELEFONIEREN MEIN HANDY HALTEN WIE ICH WILL!!!!!!!
    reply
  • Harlekin01 on 08/11/2010, 07:39
    positive rating

    Positiv beeindruckt

    Overall rating: (5.00)
    Eigentlich wollte ich das neue Iphone kaufen. Aber ich gebe nicht so viel Geld aus für eine Fehlproduktion. Somit lag die Entscheidung zwischen Samsung Galaxy und HTC Desire. Die Entscheidung viel auf das Desire, weil es ein wenig kleiner und somit handlicher ist und in der Haptik robuster wirkt (beim Galaxy hatte ich das Gefühl das es jederzeit auseinander brechen könnte; obwohl es optisch sehr schön ist). Nun zum Desire: Ich bin sehr zufrieden. Die Akkudauer ist absolut ok; klar das es rasch leer wird wenn man permanent damit "spielt". Wenn man jedoch immer nur aktiviert was man auch braucht, dann sind mehr als 2 Tage drinnen. Die Vergleiche bezüglich Akkulaufzeit mit den "reinen Telefonierhandys" sind aus meiner Sicht nicht angebracht. Wenn man Vergleiche anstellen möchte, dann sollte Handys unter den gleichen Rahmenbedienungen getestet werden; sprich wenn das alte Handy nur zum telefonieren genutzt wurde, dann sollte zum Vergleich der Akkudauer auch das Smartphone nur zum telefonieren herangezogen werden.
    Hinweis für Menschen die das Firmeninterne Telefonbuch abfragen wollen/müssen: Es funktioniert seit der Androidversion 2.1 tadellos. Somit auch Businesstauglich. Vertragsfrei Desirehandys können auch schon auf das 2.2 upgedatet werden. Ich kann es bisher 100% empfehlen. (Support habe ich nicht bewertet, da ich diesen bisher nicht brauchte).
    reply
  • D1sco on 08/07/2010, 15:35
    positive rating

    Super Smartphone

    Overall rating: (4.25)
    Ich konnte mein HTC Desire mit dem Apple iPhone 3GS meines Mitbewohners testen.

    Ich muss sagen, dass mich das Android Phone vollends überzeugt hat. In ALLEN belangen für mich das bessere Handy:

    - Besseres Display (wirklich schöne Farben, allerdings unter direkter Sonneneinstrahlung nicht ganz so gut zu lesen, stört aber nicht sehr)

    - schneller

    - besseres Betriebssystem (individuell anpassbar)

    Was gefällt mir am iPhone besser?
    Nun, es hat sicher noch ein paar Apps mehr, allerdings habe ich jede App die ich bislang haben wollte für mein Desire gefunden. (Die besseren Spiele gibt es sicher für das Apple Phone, aber ich zocke nicht)

    Also ich kann jedem nur zu einem Andorid Phone und dem HTC Desire im speziellem raten.
    reply
  • madmac on 08/02/2010, 14:08
    positive rating

    Jetzt alle "ungebrandeten" Desire

    Overall rating: (5.00)
    mit Froyo 2.2 :) Noch fixerer dank JIT, schnellerer Browser, SendtoPhone Unterstützung, besserer Exchange Support, 720p Video (+ Licht), mobile Hotspot und einiges mehr ;)
    reply
  • Sedanta on 08/02/2010, 14:08
    positive rating

    Super Telefon bin begeistert

    Overall rating: (4.25)
    Super Telefon ich bin begeistert, werde ich auf jeden Fall empfehlen
    reply
  • Sokrahtes on 07/28/2010, 13:59
    positive rating

    Starke iPhone Alternative

    Overall rating: (5.00)
    Hab das Desire jetzt seit 3 Monaten und hab es noch nicht eine Sekunde bereut.
    Schnelle, einfache Bedienung, viele Funktionen + Apps. Kann es ohne Einschränkung empfehlen.
    reply
  • bmaya on 07/23/2010, 19:33
    positive rating
    Kann bitte einmal jemand zwei DIN-A4 Seiten Text mit dem Desire abfotografieren und die Bilder irgendwo im Original posten (imagehost.org oder imageshack)? Oder eine große Zeitungsseite. Ich würde so gerne einmal die Fotoqualität bei fotografiertem Text sehen und einschätzen können. Vielen Dank.
    reply
  • unverbraucht on 07/23/2010, 19:28
    positive rating

    Sehr gutes Gerät

    Overall rating: (4.75)
    Ich bin äusserst zufrieden mit diesem Gerät. Hatte vorher das Motorola Milestone und das Iphone 3GS. Das Desire ist von der Hardware her einfach besser, vor allem das Display und das irrsinnig gute GPS. Die Geschwindigkeit des Prozessors merkt man auch, alles sehr fix.
    Android überzeugt mich mittlerweile auch, es gibt viele gute Apps und im Gegensatz zum Iphone ist auch vieles, was gut ist kostenlos, und nicht jede Pfurz-App kostet gleich 5 Euro. Wird also langsam :)
    reply
  • daVido on 07/22/2010, 16:55
    positive rating

    Mit Android 2.2 noch besser

    Overall rating: (5.00)
    Habe nun Android 2.2 im Einsatz und staune über den Geschwindigkeitszuwachs und die neuen Möglichkeiten, die es bringt. ;)

    So hab ich es aufgespielt:
    Als erstes muss man das Desire rooten. Geht ganz einfach mit diesem Tool: http://www.unrevoked.com

    Danach spielt man das Custom Rom auf: http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-htc-desire/35493-froyo-2-2-r5-modaco-fuer-desire-sense-app2sd.html

    Jedem sollte aber klar sein, dass man dabei die Garantie verliert. Ist aber nicht ganz so schlimm, da man das ganze auch wieder in den alten Zustand zurückbringen kann. Also ohne Root und ggf. mit Branding.

    Dafür kann man jetzt alle Apps auf die SD-Karte installieren (vorher partitionieren) und hat dadurch Platz für sehr viele Apps und Games.

    Der Akku hält bei mir übrigens auch länger und durch das neue "Radio" habe ich besseren Netz- und auch WLAN-Empfang...
    reply
  • HaCoWi on 07/18/2010, 17:49
    positive rating

    Ein schönes Teil

    Overall rating: (4.75)
    Das ist mal eine echte Alternative zum iHype. Nur bei der Akkulaufzeit sollte noch nachgearbeitet werden. Es könnte aber auch daran liegen, dass man Anfangs viel damit herumspielt, weil es einfach eine gewissen Aha-Effekt erzeugt.
    reply
  • xyakte on 07/16/2010, 19:56
    negative rating

    Doch nicht die richtige Wahl....

    Overall rating: (1.50)
    Seid dem Mai besitze ich das Handy, am Anfang war ich zu meinem altem N95 8GB Handy sehr positiv überrascht. Jedoch musste auch ich feststellen dass das Produkt nicht fehlerfrei läuft. Inzwischen gibt es viele Forums in denen sich Kunden wie ich über dauernde Neustarts beschweren.
    Mit dem HTC Support habe telefonisch und über email kommuniziert und kann es nur als mangelhaft beurteilen.
    Die Reparatur erfolgt nicht über HTC selbst sondern durch einen externen Dienstleister, weiteres kann man in Forums wie diesen nachlesen:
    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/30501-desire-staendige-abstuerze-5.html
    Zusammenfassung:
    -Support reagier über email sehr langsam und antwortet mit Standartformulierungen
    -Kulanz läuft gegen <0
    -Unregelmäßiges Neustarten des Handys geht gar nicht
    Würde inzwischen garantiert nicht mehr zu diesem Handy greifen, meins geht erst mal an den Hersteller zurück bzw. Dienstleister.
    reply
  • Noize_Tec on 07/16/2010, 14:02
    positive rating

    Vielseitiges Smartphone

    Overall rating: (4.00)
    Habe mein Desire nun seit einer Woche. Für mich der erste Androide-Begleitert. Hatte zuvor eine fast reine Nokia Vergangenheit, zu letzt das E51.

    Mit dem Desire bin ich sehr zufrieden bis auf den, bei voller Lautstärke, sehr blechern,kratzend klingenden Lautsprecher!

    Besonders gefallen mir die individuelle Gestaltung der Homescreens durch Widgets, Verküpfungen etc

    Mit der Akku Leistung bin ich im großen und ganzen auch zufrieden. Hält bei mir ca 48 Stunden, wobei die durchschnittliche Benutzung sich aus:
    Morgens 3x Wecker (ja, ich brauche das xD)
    Mail sync via Wlan
    Sync von Wetter, Feeds, social nw usw
    danach wird Wlan deakt.
    Mittags erfolgt die gleiche Abfolge an Sync mittels 3G
    danach wird 3G wieder deakt.
    2-3 Anrufe am nachmittag
    abens dann wieder sync via wlan und websurfen via wlan

    zusammen setzt.

    Klappt alles so wie ich mir das vorstelle.

    Gespannt bin ich auf Froyo - Android 2.2!

    Anfangs hab ich mich etwas geärgert da ich es um ca € 30 über Bestpreis gekauft hatte. (Gerät war Lagernd)
    Jetzt lache ich mir eins da es, wenn man sich die Händlerlisten durchsieht, niergens sofort lieferbar ist. Und die Liefertermine für vorbestellungen verzögern sich auch laufend!

    reply
  • tha_haze on 07/15/2010, 13:03
    positive rating

    Solides Phone

    Overall rating: (4.33)
    Das Handy selbst ist sehr solide, liegt gut in der Hand hat für mich eine sehr ansprechende Form, in Bezug auf Größe, Material, Verarbeitung.

    Als 3GS Nutzer der ersten Stunde wollte ich nun mal wieder was Neues, also warum nicht mal wieder Android probieren.
    Nun ja, erwartet hätte ich mir dass es sich verbessert hat gegenüber den 1.5er Zeiten aber da wurde ich ein wenig enttäuscht. Alle Apps die ich am iPhone nutzte gibt es hier nicht oder noch immer nur als mangelhaften Ersatz.
    Was nützen mir auch 1GHz wenn die Menüs usw immer noch herumruckeln?

    Das Display ist super. Innen. Draußen wie schön öfters genannt eher unbrauchbar.

    Wär mir nicht schon so "fad" davon, würde ich wohl wieder zum (neuen) iPhone greifen, noch dazu wo der Preisunterschied auch schon fast nicht mehr vorhanden ist.
    reply
  • Dekkard23 on 07/14/2010, 22:05
    positive rating

    Besser als iPhone

    Overall rating: (4.25)
    Habe das Gerät seit ca. 3-4 Monaten. Hatte davor ein iPhone 3G. Ich habe den Wechsel keine Sekunde bereut, Android ist meines Erachtens nach die Zukunft, auch wenn Apple weiter genug Abnehmer findet. Aber man muss sich echt fragen warum das neue iPhone 1100 € kostet, wenn man mit dem Desire ein besseres Betreibssystem bekomt und die Hardware in meinem Fall keine Sekunde einen Grund zur Beanstandung gab. Ob Apple denn überhaupt zugeben wird das das 4rer Probleme hat? Die Überheblichkeit des Konzerns hat mich veranlasst was neues zu nehmen. Das Desire hat mich nicht enttäuscht. Ich bin auf das update auf 2.2 sehr gespannt. Apps gibt es viele unnütze (wie bei Apple) aber dazwischen auch echte Juwelen - auch gratis!
    reply
  • Richi1974 on 07/09/2010, 20:57
    positive rating

    Das beste Handy 2010 DESIRE !

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe hier vor mir liegen das

    Iphone 4GS 32 Gb
    Samsung Galaxy S i9000
    HTC Desire 32Gb

    Ich habe alle 3 getestet und bin zum entschluss gekommen das mit abstand das HTC DESIRE zu meinem lieblingshandy geworden ist. Weder das Iphone noch das Samsung kann dem HTC das wasser reichen. Getestet wurden schnelligkeit,Farben und Wiedergaben sowie Kommunikation und Internet.

    Wenn noch immer jemand überzeugt ist von dem Iphone 4Gs sollte er weiterträumen, den das HTC DESIRE schlägt es um längen.

    Klare Kaufempfehlung !
    reply
  • asmd on 07/08/2010, 12:47
    positive rating

    Jederzeit wieder!

    Overall rating: (4.75)
    ++ Ausstattung des Phones sehr gut
    ++ Bedienung flüssig, vergleichbar mit Iphone
    + Speicherkarten wechselbar
    ++ sehr guter Browser
    ++ sehr gute 3G-Geschwindigkeit, auch wenn man es als Modem für Notebook oder PC "mißbraucht"
    ++ für mich exakt die richtige Größe und sehr gutes "Anfaßgefühl" - es gibt kleinere Smartphones, die liegen aber meist furchbar in der Hand was für mich ein ko-Kriterium ist.
    ++ man kann es sich perfekt individualisieren, ganze 7 Schirme die man mit den häufig benötigten Programmen oder Widgets belegen kann, so soll das sein!
    + ausreichend externes Zubehör erhältlich
    +/- Akkuleistung, smartphonetypisch, bei normaler Nutzung tägliches Aufladen oder spät. am nächsten Tag
    +/- Support angeblich schlecht, bisher noch nicht gebraucht
    +/- Version 2.2 lässt noch auf sich warten
    +/- ausreichend Apps vorhanden
    - Lieferumfang nur ausreichend, mässiges Headset, nur 4GB SD-Karte
    -- es könnte billiger sein! Für derzeit knapp über 400 Euro (neu) wirkt es - im Vergleich zum Iphone! - zwar nicht überteuert aber als Schnäppchen ist es auch nicht zu bezeichnen.
    reply
  • burner.rm on 06/19/2010, 11:29
    positive rating

    Kleines Wunderphone!

    Overall rating: (4.50)
    Was kann man mit dem Desire eigentlich nicht?
    Habe es seit einer Woche und ich liebe es, egal ob emails checken, facebook, youtube, termine, etc... :)

    Das einzig negative was mich etwas stört: Im Sonnenlicht kann man nur schwer was erkennen am spiegelnden Display.

    Kurz gesagt: Ich würd es nicht mehr weg geben!
    reply
  • James Carter on 06/16/2010, 20:03
    positive rating

    Wahnsinn

    Overall rating: (5.00)
    ...also ich komme aus dem staunen nicht mehr raus.
    Das Desire ist einfach nur genial.
    Ich hab mir allerdings die silberne Variante gekauft die um einiges schicker aussieht. Die Umrahmung ist dort aus gebürsteten Aluminium und ebenfalls mit Gummierung auf der Rückseite.

    Die Kopfhörer gehören ausgetauscht und durch gute ersetzt, dann ist hat er auch richtig guten Sound.

    Ich bin rundum Glücklich!
    reply
  • schlumpf_3000 on 06/16/2010, 13:23
    positive rating
    Tolles Gerät ! Würde ich jederzeit wieder kaufen, SMS gehen urleicht zu schreiben, Internet ist superschnell (sowohl mit Mobilem Internet als auch mit WLAN). Apps sind ganz einfach downzuloaden und zu installieren. Kleiner Minuspunkt ist (für Abspielen von Musik) die Tonqualität des eingebauten Lautsprechers (es ist nicht sehr laut und klirrt ein wenig) - kein Vergleich z.B. zum Sony Erricson 995 (super Sound) ! Das ist aber der einzige Punkt, der mich stört, ansonsten eine glatte Kaufempfehlung !
    reply
  • ThePrez on 06/08/2010, 14:07
    positive rating
    Hallo Leute,

    habe seit ca. 2 Wochen ein HTC Desire und benutze es mit Bob 4er. Bevor es losgeht muss man einen APN (Einstellungen/Wireless/Mobile Netzwerke/Zugangspunkte) manuell setzen, aber dann kann es schon loslegen.

    Die Vorteile wurden oft genug besprochen. aber ich möchte auf einige uncoole Dinge, die mir im Betrieb aufgefallen sind, aufmerksam machen.

    - Ein Gmail-Account ist einfach notwendig um alle Features zu nutzen. Inwieweit die Datenkrake Google hier mitschnuppert weiss ich nicht, aber viele Apps/Widgets benötigen den Account, sonst macht es keinen Spass.

    - Akkuleistung: die ist wirklich unter jeder Kritik. Und keiner soll mir sagen, wenn ich alles abschalte, habe ich 3 Tage. Wenn ich ein Smartphone habe, will ich aber genau *alle* Features nutzen, sonst hätt ich mir ein Nokia 1208 gekauft. Also nach einem ganzen Tag mit Mail/Internet und div. Features steht meistens nur mehr unter 50% zur Verfügung. Man muss einfach jede Nacht aufladen. Das ist leider nicht zeitgemäß.

    - GPS: wäre an und für sich eine super Sache (vorallem für location based services). Das Teil besitzt einen wahnsinnig flotten Satellite-Fix, aber saugt Strom ohne Ende und damit ist man gezwungen es abzuschalten. Leider ist nach ein paar Stunden Ende (im) Gelände!

    - System-Freeze: öfter merkt man wie das Desire während der Bedienung komplett einschläft. Es passiert einfach nichts - ich weiss nicht ob es zu viele Tasks sind oder ob die Datenverbindung schlecht ist, auf alle Fälle ist es eine Art System Freeze. Ist nicht schlimm, aber manchmal total nervend!

    Ansonsten ist es ein TOP Smartphone und für mich ein ganz hervoragender iPhone Ersatz. Aber es ist kein iPhone-Killer. Dazu kann das iPhone mehr und das was es kann einfach besser. Vorallem das 4G wird hier alles sprengen. Aber ich kann mich mit der Apple-Politik nicht anfreunden und bleib daher beim Android!

    ThePrez
    reply
1 2 forward »




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG