Samsung EX1 black

Ratings and opinions for Samsung EX1 black

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 83%
4.33 of 5
based on 43 ratings and 5 user reviews.
Product recommendations:
80.95% recommend this product.
Showing 5 user reviews
  • hc-warrior on 01/31/2011, 23:02
    positive rating

    Empfehlenswerte Kamera

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe die Kamera seit einigen Monaten und habe sie gekauft da ich nicht immer meine DSLR mitnehmen kann/möchte.
    Kaufgrund war einzig und allein das Lichtstarke Objektiv.

    Kurzum:

    PLUS
    Halbwegs kompakt (für DSLR Nutzer ganz sicher)
    Macht sehr gute Bilder auch ohne Blitz und wenig Licht
    Wertig verarbeitet
    Display sehr gut - Drehbarkeit auch sehr gut
    Liegt ganz gut in der Hand

    NEUTRAL - Geschmackssache
    Keine Gucki-Drucki Kamera (Blitz muss manuell ausgefahren werden) - für mich eher noch positiv.
    Man sollte eher im P Modus fotografieren, keine 100%ige Automatikcam
    Kein Sucher - ist aber gewöhnungssache
    Objektivdeckel nervt manchmal da man ihn abnehmen muss (DSLR Nutzer sinds gewohnt) - andererseits extrem guter Schutz fürs Objektiv

    NEGATIV
    Naja, die Bedienung ist für Canon und Nikon User arg gewöhnungsbedürfig
    Schnell zb AF Feld umstellen? - sicher nicht, man muss da ein wenig rumdrücken...
    Ladegerät gibts keines - Akku wird an der Kamera geladen

    Fazit:
    Für 300 EUR einen Kauf wert wenn man bereit ist die Samsung Bedienung etwas zu erlernen.
    Gibt sicher bessere, aber wahrscheinlich um einige hundert EUR teurer...

    PS: Meine EX1 kommt dann weg wenn die Fujifilm X100 rauskommt - 23mm 2.0 Festbrennweite mit APS-C und Sucher - leider sicher um die 1000 EUR
    reply
  • Jasper Perky on 01/06/2011, 10:04
    negative rating
    Auf der Suche nach einer Kompaktkamera, kamen genau 2 Kameras in meine engere Auswahl: Samsung EX-1 und Canon Powershot S95.

    Die Kriterien waren: Klein und trotzdem lichtstark. Die Samsung ist ca. 1,5cm breiter und 0,5 cm höher. Die Tiefe schien bei beiden gleich zu sein. Jedoch: Die angegebenen 30mm Tiefe bei Samsung sind falsch. Samsung misst dabei nur das Gehäuse der Kamera ab, ohne hervorstehendes Objektiv. Jedoch ist das Objektiv nicht abnehmbar und selbst im eingefahrenen Zustand, ragt es 1,5cm heraus. Die korrekte Tiefe der Kamera ist also ~45 mm und nicht wie überall angegeben 30mm. Damit konnte man sie nicht einfach so in die Hosentasche stecken. Die Samsung sah neben der Powershot S95 riesig aus, obwohl sie laut Produktspezifikation nur etwas größer sein sollte. Da sie meinen anfangs gestellten Kriterien bezüglich Kompaktheit nicht entsprach, ging sie wieder zurück an den Händler. Aber davor testete ich das Gerät noch :-)

    Positiv:
    - Sehr lichtstarkes Objektiv, auch bei dunklen Räumen ergibt das sehr gute Fotos
    - Viele Einstellungsmöglichkeiten, der Profi wird es lieben
    - Schwenkbares Display um Fotos aus allen Perspektiven zu machen, sehr praktisch auf Konzerten, wenn man z.B. Videos über die Köpf der anderen machen will und trotzdem sehen will, was aufgenommen wird
    - Objektiv hat einen aufsetzbaren Deckel und das Display lässt sich so zuklappen, dass es nach innen zeigt und geschützt ist, eine extra Tasche ist deswegen nicht immer notwendig
    - Kann über einen USB Anschluss geladen werden, also z.B am Autoradio

    Negativ:
    - Viele Einstellungsmöglichkeiten, ein Amateur ist da schnell überfordert und kann nur im Auto Modus Fotos machen
    - Zu groß und Falschangabe von Samsung. Eine Kompaktkamera ist die EX-1 auf keinen Fall, sondern eher eine Alternative zu einer DSLR und von der Größe eher in der Klasse von Canon G11 oder Nikon P6000
    - Das schwenkbare Display lässt sich 270° Grad um die vertikale Achse drehen, aber Vorsicht: Wer etwas tolpatschig ist und das Display, in der Eile ein gutes Foto machen zu wollen, weiterdreht, bricht es womöglich ab.
    - Blitz muss immer manuell aufgeklappt werden. Der Blitz ist zwar komplett im Gehäuse drin, wo er sicher ist, muss dann aber bei jeder Aufnahme, mit einem Schiebeschalter ausgeklappt werden. In der Praxis: Man vergisst sehr oft darauf. Das 1. Bild ist dann unbrauchbar und man muss gleich darauf ein 2. Bild machen. War bei mir sehr oft der Fall und sehr nervig.
    - Kamera ist auch gleichzeitig Ladegerät, wer 2 Akkus hat und die Kamera benützen möchte, während ein Akku lädt, muss sich auch ein separates Ladegerät kaufen.
    - Der Anschluss an der Kamera ist kein standardisierter USB Anschluss, sondern eine Samsung eigene Entwicklung.

    KO Kriterien für mich, warum ich trotz sehr guter Bildqualität keine Kaufempfehlung gebe:
    - Blitz muss immer manuell ausgeklappt werden, das nervt, weil man es oft vergisst
    - Display dreht sich nur um 270°, bei mir ist es nur eine Frage der Zeit bis ich es überdrehe und beschädige
    reply
  • angerdan on 05/12/2010, 10:45
    positive rating
    Die Kamera ist noch nicht verfügbar. Der Preis ist, wie im Elektronikbereich üblich, weiter gefallen und liegt jetzt bei 420€.
    Durch den Import einer Kamera fallen eben Kosten an. Das iPas kostet in Deutschland ebenfalls mehr als in den USA.
    Zufällig liegt die Preisdifferenz der EX1 für USA/DE bei 19% ....
    reply
  • angerdan on 03/10/2010, 10:44
    positive rating

    Hochwertiger DSLR-Killer

    Overall rating: (5.00)
    Also die Leistungsdaten der Kamera sprechen für sich. Und der Preis wird in den ersten Wochen sicherlich deutlich sinken. Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis für diese Kamera wirklich in Ordnung.
    Wer sich die Kamera in den USA bestellt, darf dann mit mindestens 19% Einfuhrumsatzsteuer rechnen, zusammen mit den etwa 40€ Versand kommt das sicherlich genauso teuer wie eine in Deutschland gekaufte EX1.
    reply
  • threerivers on 03/07/2010, 11:57
    negative rating
    Bewerten kann man nur die Preispolitik:
    In den USA beträgt der Listenpreis bei 449.-- Dollar und in Deutschland 549.-- Euro (!) also 646,64 Dollar wenn man mit 1: 1,36 umrechnet. Rein vom Wechselkurs her sollten es nur 330,-- Euro sein...

    Na, dann denkt mal nach...
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG