Sapphire Vapor-X Radeon HD 5850, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11162-03-40R)

Ratings and opinions for Sapphire Vapor-X Radeon HD 5850, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11162-03-40R)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 88%
4.52 of 5
based on 7 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    0
  • 4 stars
    2
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 2 user reviews
  • HHammeRR on 06/21/2010, 19:52
    positive rating

    Verfügbarkeit unter aller Sau!

    Overall rating: (4.00)
    Hallo zusammen,

    Generell ist die "Sapphire Vapor-X Radeon HD 5850" eine Topkarte. Leider ist die Verfügbarkeit seit der Markteinführung mehr als schlecht. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es früher schon mal ein Produkt mit einer so schlechten Verfügbarkeit gegeben hat. Zudem hat sich der Preis von anfänglichen ~220 EUR (10/2009) auf heute ~260 EUR ziemlich negativ entwickelt.

    Ich würde mich freuen eine dieser Karten zu erhaschen, jedoch ist das ein schwieriges Unterfangen. Ich denke ATI hat sich mit dieser Grafikkartenreihe nicht gerade mit Ruhm bekleckert... Es gibt ja auch noch Geforce Karten....
    reply
  • Toddybear on 03/23/2010, 23:47
    positive rating

    Ruhiges Kraftpaket

    Overall rating: (4.00)
    Leider ist ja die Lieferbarkeit der HD58XX nach wie vor bescheiden.
    Ich konnte dieses Schmuckstück ergattern und war zunächst skeptisch, ob die Kühllösung auch so leise arbeiten würde, wie bei ihrer Vorgängering (HD4890 u. Scythe-Lüfter). Und sie ist leise! Im 2D-Betrieb nicht zu hören, da wird der Lüfter mit etwa 21% betrieben. Testweise habe ich dann manuell den Lüfter auf 100% gedreht, so ist das Ganze zwar dann deutlich zu hören, ist aber immer noch geschätzt um 70% leiser als die Referenzlösung. Also war der Kauf in der Hinsicht schoneinmal ein Erfolg!
    Zur 3D-Leistung:
    Leistung satt! Alle aktuellen Spiele laufen schön flüssig, auch Metro2033 im DX11-Modus. Bei der Full-HD AUflösung musste meine alte 4890 schon mächtig schnaufen, diese hier schafft das mit "links", der Lüfter ist an dieser Stelle vernehmbar, allerdings muss man sich schon konzentrieren, um das Geräusch wahrzunehmen.
    Im 3DMark06 erreicht sie im Gespann mit einem PhenomII 955, 17400 Punkte in der Standardeinstellung. Vantage habe ich nicht gemessen.
    Genial finde ich die Eyefinity-Lösung. Hab 2 TFT beide an die Karte entsprechend "krumme" Auflösung eingestellt und schon hatte ich in Dirt2 eine Mordsaussicht. Leider ist die Bildmitte eben genau dort wo die Rahmen der TFTs sind und das ist dann schon enorm störend. Am besten 2 identische Monitore mit dünnem Rahmen dürften Hedonistenkompatibel sein.
    Die Karte wird ab Werk leicht übertaktet ausgeliefert, etwas Spielraum ist da aber noch.
    Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung von mir!
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG