Microsoft Kinect (Xbox 360)

Ratings and opinions for Microsoft Kinect (Xbox 360)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 88%
4.53 of 5
based on 16 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
92.86% recommend this product.
Show user reviews only User reviews and replies Show overview
Showing 1 Nutzerkritik
  • Donhomerj on 11/10/2010, 19:38
    Ich konnte Kinect auf der Gamescom testen und muss sagen, es macht schon richtig spaß. Die Bewegungen werden gut erkannt, auch wenn dies ein bisschen gewöhnungssache ist.
    Wenn die Xbox jetzt n High end Gerät wär, würd ichs mir holen, aber allein deshalb nicht
    reply
    • happyfeet on 11/14/2010, 14:17

      Re: Hat mich überzeugt, kaufe mir deshalb aber keine Xbox !

      war bisher kein riesen fan von xbox aber kinect finde ich echt klasse!
      reply
    • Balloonhead on 11/12/2010, 11:30

      Re: Hat mich überzeugt, kaufe mir deshalb aber keine Xbox !

      High-End Gerät? Was ist bitte schön ein High-End Gerät in deinen Augen? Soweit ich weiß gibt es kein besseres nur ein äquivalentes Gerät, das schimpft sich dann PS3.
      reply
      • barzefutz on 11/13/2010, 05:32

        Re(2): Hat mich überzeugt, kaufe mir deshalb aber keine Xbox !

        Wer sich den shice kauft, ist selber schuld!
        reply
      • Chest3r on 11/27/2010, 20:15

        Re(2): Hat mich überzeugt, kaufe mir deshalb aber keine Xbox !

        naja die PS3 hat etwas bessere Hardware verbaut + Blueray Laufwerk.

        seis wies sei.. beide sind veraltete konsolen die 2011 ihr letztes "großes" jahr feiern werden.
        reply
        • nogrus on 11/28/2010, 15:37

          Re(3): Hat mich überzeugt, kaufe mir deshalb aber keine Xbox !

          @Chest3r: Das ist Unfug. Aus Sicht eines Entwicklers kann ich dir sagen, dass die Hardware beider Konsolen "theoretisch" ähnlich ist, die PS3 aber in der Praxis etwas schneller am Limit ist. Der Cell-Prozessor ist große Klasse bei parallelisierbaren Arithmetiken, das nützt aber eher wissenschaftlichen Berechnungen und leider so gut wie gar nicht in Games. Da ist der 3-Kern-Xenon-Prozessor aus der Xbox genauso flott. Die etwas umständliche RAM-Struktur der PS3 mit 2x256MB ist aber durch ihren langsamen Datendurchsatz ein Nachteil und DER große Flaschenhals der Playstation.

          Wie du aber schon richtig sagtest, sind beide längst überholt. Eine Xbox braucht man sich selbst für Kinect nicht extra kaufen: das Nachfolgemodell kommt nächstes Jahr und außerdem läuft die Kinect auch am PC... ;)

          Die PS3 ist hingegen noch immer eine Empfehlung als günstiger und guter BluRay-Player wert.
          reply
          • nogrus on 11/28/2010, 15:41

            Re(4): Hat mich überzeugt, kaufe mir deshalb aber keine Xbox !

            Noch ein Nachtrag von mir, da ich oben ja etwa vom Thema ab kam:

            Die Kinect ist kein übles "Spielzeug" und bringt für wenig Geld etwas in die heimischen Wohnzimmer, was sich manche Forschungslabore Jahre lang für 5-stellige Beträge in Form von Tiefenscan-Lasern kaufen mussten.
            Es fehlen aber noch wirklich ausgereifte Kinect-Spiele, um der Wii als "Familienkonsole" wirklich Konkurrenz zu machen. Daher kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nur "Neugierigen" zum Kauf raten.
            reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG