Canon EOS 550D body (4463B017)

Ratings and opinions for Canon EOS 550D body (4463B017)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 81%
4.26 of 5
based on 34 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
82.76% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • striveforperfection on 05/20/2011, 12:46
    positive rating

    Ausgezeichnete Kamera! :-)

    Overall rating: (3.75)
    Besitze die Canon EOS 550D jetzt fast seit einem Jahr und bin sehr zufrieden und begeistert damit!
    Möchte gleich vorweg mitteilen, dass dies meine 1. Spiegelreflexkamera ist! Hab somit leider keinen Vergleich zu anderen Spiegelreflexkameras.

    Eine der Hauptvorteile ist für mich, dass man sowohl Motivprogramme benutzen kann (die es ja bei teureren Kameras nicht mehr gibt) als auch manuell sehr viel einstellen kann! Dadurch kann man so gut wie nichts falsch machen! Wenn man sich zum Beispiel noch nicht so gut auskennt, wählt man einfach ein Motivprogramm (wie z.B.: Portrait) und die Kamera macht alle Einstellungen dafür automatisch!
    Die Bildqualität find ich sehr gut! Es werden so gut wie keine Bilder verschwommen! Alle Bilder werden gestochen scharf!
    Ich glaub wenn man mit dieser Kamera schlechte Bilder macht, dann liegt es ganz sicher nicht an der Kamera!

    Aber es gibt auch ein paar Dinge an der Kamera die mir nicht so zusagen!
    Dazu gehört für mich das filmen! Nicht wegen der Qualität, sondern viel mehr deshalb weil es aus meiner Sicht ziemlich umständlich ist! Da es beim Filmmodus leider keinen Autofocus gibt, muss man alles immer selbst scharf stellen. Wenn man jetzt z.B.: zoomt müsste man ja während dem zoomen schon gleichzeitig auch die Schärfe regulieren.. somit würde man 3 Hände brauchen.. eine zum halten der Kamera.. eine zum halten und drehen des Objektivs und eine weiter zum scharf stellen :( Außerdem kann man meiner Meinung im freien wenn es sehr Hell ist, sehr schwierig am Display beurteilen/erkennen ob das was man filmt auch wirklich scharf wird! Ich hab deshalb das filmen so gut wie nie in Anspruch genommen! Vielleicht gibt es da irgendwelche "Tricks", oder man filmt nur wenn man die Kamera auf einem Stativ "montiert" hat. Ich werde mir jetzt zusätzlich (hatte ich übrigens sowieso vor) eine kompakte Digitalkamera kaufen, (wahrscheinlich Sony DSC-WX10) und mit der Filme machen!
    Des weiteren finde ich den Live-View Modus ziemlich schlecht! Will man Fotos im Live-View Modus machen, dauert es eine kleine Ewigkeit bis die Kamera scharf stellt! Sie zoomt da einige Male raus und rein bis endlich der Piepston zum auslösen erscheint! Verwende deshalb den Live-View Modus auch so gut wie nie!

    Mit allen anderen Funktionen bin ich aber sehr zufrieden! Auch mit dem Akku, der bei einigen Test's bei den negativen Punkten angeführt wird, bin ich sehr zufrieden! Dieser hält meiner Meinung nach extrem lang! Hab mir aber einen 2. Akku zugelegt umd quasi durchgehen fotografieren zu können. (Wenn ich mit dem einen Akku fotografiere kann der andere in der Zwischenzeit geladen werden und umgekehrt). Hatte gleich beim Kauf wegen eines 2. Akku gefragt und da der Originalakku ca. 50 Euro gekostet hätte, hab ich mich entschlossen im Internet nach einem Akku zu suchen. Hab dann schlussendlich über eBay einen (neuen) Akku um 15 Euro (inkl. Versandkosten) gekauft. Das ist zwar kein Originaler Canon Akku aber auch für genau die Kamera geeignet und ich merke überhaupt keinen Unterschied zum Originalen. Mir kommt es fast so vor als würde der "Nachbau-Akku" sogar fast ein wenig länger anhalten.
    Hab aber wie geschrieben, zu dem Akku keinen Vergleich zu anderen SLR's!

    Das Preis-Leistungs - Verhältniss ist für mich bei der Kamera nahezu perfekt! Habe vor dem Kauf auch einige Erfahrungsberichte und Tests gesehen und gelesen! Da wurde auch fast nur positives (vor allem für den Preis) berichtet!
    Wenn man also von ein paar Kleinigkeiten absieht, wie z.B.: aus meiner Sicht dem Liev-View Modus und dem Filmmodus, dann hat man mit der Kamera garantiert jede Menge Spaß! Sicher gibt es noch andere Dinge wie zb.: die nicht so hohe Serienbildgeschwindigkeit, das Gehäuse das aus Plastik ist usw.. Aber das find ich sind Kleinigkeiten und außerdem muss es ja noch Unterschiede zu teureren Kameras geben!

    Ich hatte vor dem Kauf sehr lange überlegt ob ich mir eine Spiegelreflexkamera zulegen soll und muss sagen, dass ich es in keinem Fall bereue! Ich kann daher jeden die Kamera empfehlen, der am überlegen ist ob eine Spiegelreflex Sinn macht!
    Würde jedem auch gleich zum Kauf eines geeigneten Fotorucksack's raten, da so das transportieren wesentlich angenehmer und einfacher ist!
    reply
  • stern_nbg on 04/29/2010, 15:42
    positive rating
    Ich hatte mich entscheiden nach 2 Jahren auf die neue 550D umzusteigen, da im Vergleich zu meiner bisherigen 450D doch einiges an Systempflege betrieben wurde. Ausschlaggebend war für mich das wesentlich bessere Display, der neue Bildsensor, das neue iFCL AE-Messsystem, Einstellmöglichkeit der höchsten ISO (jetzt ISO 6400 bzw 12800 statt bisher 1600) und der Auto Lighting Optimizer. Nach einem 2wöchigen Urlaub muss ich sagen, dass ich von der Bildqualität, Schärfe und der Farbwiedergabe wirklich begeistert bin. Selbst die Videofunktion - die ich Anfangs noch für total unnötig hielt - nutze ich inzwischen mit Begeisterung. Preisleistungsverhältnis ist wirklich top! Und wer wegen des Kunststoffgehäuses, des kleineren Suchers oder der Mono-Aufnahme bei der Videofunktion meckert, der soll den Nachfolger der 50d abwarten, oder die 7D kaufen bzw. sich eine Videokamera zulegen! Schließlich gibt es doch - auch bei Canon - für jede Vorliebe und jeden Geldbeutel die passende Kamera!
    reply
  • Zizi86 on 04/03/2010, 02:44
    positive rating

    Kann sich sehen lassen !

    Overall rating: (4.00)
    Hier meine Bewertung:
    (schwerpunkt video)
    http://www.zizis-blog.com/Test%20Canon%20550D.html
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG