Antec ISK 310-150, 150W, mini-ITX (0761345-08184-9/0761345-08185-6)

Ratings and opinions for Antec ISK 310-150, 150W, mini-ITX (0761345-08184-9/0761345-08185-6)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 87%
4.50 of 5
based on 3 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • positive rating
    deoroller1 on 01/12/2014, 22:21
    reply
  • positive rating
    Chiblonsky on 08/30/2011, 23:47

    Mit ein wenig Anpassung pefekt.

    Overall rating: (4.67)
    Das Netzteil habe ich gleich ausgebaut und gegen ein Pico PSU eingetauscht. Das ist das Beste, was man machen kann. Daducrh wird das Kabelwirrwar auch viel übersichtlicher!
    Genial ist, dass der Stromanschluß der Picu-PSU einen passenden Durchlass hinten im Gehäuse findet!

    Anstelle des NT habe ich zwei 2,5" Festplatten per Gummiband auf Wasserhahndichtungen lagernd befestigt. Zwei passen noch oben in den HDD-Schlitten. Ich könnte also 4x 1TB-Platten einbauen, die gibt's jetzt auch in der 9mm Bauhöhen-Ausführung! Ein Traum!!

    Insgesamt habe ich jetzt 3 leise 80mm Lüfter an der linken Seite eingebaut, die alle sehr niedrigtourig laufen. An der Stelle, wo der NT-Lüfter vorher saß, gibt es keine Arretierungsmöglichkeit, deshalb habe ich den dortigen Lüfter mit Heißkleber fixiert. Er soll Luft über die HDD wehen lassen.
    Das Lüftungskonzept ist prima für Gehäuse dieser Größe gelöst: alle Komponenten können was abkriegen, selbst wenn der PCI-E Slot belegt ist, wie in meinem Fall.
    Das Gehäuse ist total stabil und sieht auch edel aus. Etwas klapprig ist lediglich die Plasti-Frontblende vorm Slimdrive, die man dann auch immer manuell öffnen und schließen muss. Ist schade, weil der elegante slot-in-Mechanismus nicht zum Tragen kommt.

    Ich finde, es ist keinesfalls zu teuer. Wer Verwendung für das Netzteil hat, macht eigentlich ein Schnäppchen. Passt gar nicht zu ANTEC ;) .

    Muss sagen, bin höchst zufrieden.
    reply
  • positive rating
    lowtzow on 08/11/2010, 18:51
    usb/audio/sata alles an der front.
    und ein itx gehäuse mit 2hdd & 1DVD.

    bei der wahl der festplatten sollte man darauf achten, dass zumindestens eine festplatte den 2,5" spezifikationen entspricht, denn heutzutage gibtes schon 2,5" platten mit höherer bauform und an einem platz im gehäuse würde eine solche nicht passen.

    das netzteil ist und bleibt ein sorgenkind. laut www hat es nur einen wirkungsgrad von 70%. es gibt zwar alternativen die verbaut werden können, nur muss man mit mehrkosten von 60€ rechnen.

    verbaut habe ich in das case
    h55n-usb3
    i3-530 - boxed kühler
    1TB Hdd
    500gb Hdd
    DVD-rw slotin
    4GB ram

    standardmäßig ist der boxed cpu kühler etwas laut - bekanntes problem. wenn man einen 2. gehäuse fan einbaut (low noise) und den eingebauten gehäuselüfter auf minimum laufen lässt ist das system nahezu geräuschlos.

    ich würde mir das case wieder kaufen, wei es optische was hermacht und man in de lage ist eine lowprofil erweiterungskarte einzubauen (grafik/sat/video/..) . deshalb habe ich mich auch für die 150w version entschieden falls mal einen zusätzliche graikkarte kommen sollte ;-)

    mfg
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG