Samsung EcoGreen F3 2TB, SATA 3Gb/s (HD203WI)

Ratings and opinions for Samsung EcoGreen F3 2TB, SATA 3Gb/s (HD203WI)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 80%
4.23 of 5
based on 60 ratings and 21 user reviews.
Product recommendations:
78.18% recommend this product.
Showing 21 user reviews
  • positive rating
    HardcoreKriticks on 01/31/2011, 20:33

    Sehr zufrieden

    Overall rating: (5.00)
    Hab seit einem halben Jahr 6 Stück davon im Raid5 laufen und bin sehr zufrieden..

    Neulich habe ich sie allesamt mit dem Test-Tool von Samsung abgecheckt und konnte keine Fehler feststellen.. auch mein Raidcontroller gibt keine Fehler aus.
    Von den 9,1TB/netto sind glatt 8,1TB belegt.. auch Konsistenz-Checks lässt der Verbund neben der üblichen arbeit ohne Murren über sich ergehen..

    Sie hatten damals das günstigste €/TB-Verhältnis am Markt.. daher bin ich sehr zufrieden.

    Allerdings ist von meinen etwa 40-50 Platten die ich bisher hatte nie eine kaputt gegangen...
    reply
  • positive rating
    Siddy68 on 12/22/2010, 17:43

    Eigentlich eine gute Platte...

    Overall rating: (4.00)
    wenn nicht ständig Platten ohne Herstellergarantie im Umlauf wären.



    In den letzten 14 Tagen 4 Stück bestellt,

    alle samt:

    Code 103 - Out of Service Area

    The product has been brought in from outside of this service region and cannot be serviced. Please contact your reseller or distributor.



    3 Stück davon bei Redcoon gekauft, die letzte ist von Jacob-Elektronik.



    Schade schade
    reply
  • positive rating
    oje on 11/20/2010, 08:03

    Klasse Festplatte

    Overall rating: (5.00)
    Endlich mal eine Festplatte die schnell, sehr leise ist und nicht brummt. Ich nutze diese im Sharkoon SATA Quickport Pro über eSATA Anschluß.
    reply
  • wahngrok on 10/29/2010, 08:59

    Sehr gut für NAS geeignet

    Overall rating: (5.00)
    Habe mich für diese Platten entschieden um Probleme mit der Sektorengröße der neueren HDs (wie z.B. der F4) zu vermeiden. Zwei dieser Platten laufen also seit zwei Wochen in meinem Dlink DNS-323ohne Probleme. Sie sind ausreichend leise für meine Zwecke, ich höre sie nur beim Aufwachen nach längerer Ruhepause.
    reply
  • positive rating
    andylao on 09/12/2010, 12:24
    Nach dem "Gerödel" und der notorisch falschen S.M.A.R.T.-Temperatur der F2 habe ich an der HD203WI aus der F3-Serie absolut nichts Negatives gefunden.

    Jetzt mit der HD203WI als Systemplatte sind auch alle Hotswap-Probleme komplett verschwunden, also war die HD154UI allein der "Hotswap-Blockierer"!
    reply
  • positive rating
    jas1978 on 07/20/2010, 02:16

    Gute Platte für wenig Geld

    Overall rating: (1.75)
    Ich betreibe die Platte seit einem Monat in meiner Multimedia-Disk, und bisher läuft alles problemlos. Kein Überhitzen, keine Pfeif- oder Klappergeräusche wie bei einigen anderen Usern, und vor allem recht schnell. Mehr braucht man eigentlich nicht, so weit so gut.

    Was allerdings wirklich stört ist das Geräusch beim Einschalten der Platte. Mir kommt's vor als würde sie in einem Sekundenbruchteil auf 5400rpm katapultiert, das Geräusch ist nicht wirklich angenehm und macht mir auch leichte Sorgen. Bisher läuft aber alles einwandfrei, vielleicht gehört es ja so.
    reply
  • positive rating
    Markus56865 on 05/25/2010, 23:04
    Einfach in meinen Acer Easystore H340 Homeserver als 3. Platte im laufenden Betrieb (Hotswap) eingesteckt. Verträgt sich problemlos mit den beiden 1000GB Western Digital Caviar Green WD10EARS SATA.
    Die Samsung ist dabei nicht hörbar. Liegt vielleicht auch an den gummigepufferten Aufhängern des Easystore.
    reply
  • positive rating
    tom-1 on 05/14/2010, 22:48

    Unscheinbar und zuverlässig

    Overall rating: (5.00)
    Nach ca. 1/4 Jahr Dauerbetrieb in einem Home-Miniserver kann ich nichts negatives von der HD203WI sagen. Sie ist sicher nicht die schnellste, was jedoch für eine Vielzahl von Anwendungen völlig egal ist, im Vergleich zu Platten die es vor Jahren gab ist sie super schnell.

    2TB für gut 100€. Ohne Probleme (was ich von WD Platten nicht so sagen kann) und sie ist sehr leise.
    Samsung, danke. Ich warte auf 4TB :-)
    reply
  • positive rating
    Reina on 05/08/2010, 21:08

    Ich habe lange gezögert... was gibt es nicht alles für Meinungen über diese Platte... laut, leise, brummt, pfeift, pfeift nicht, perfekt...

    Ich habe 2 Platten über 2 Händler geordert. Hergestellt: 01.2010 und 02.2010. Beide Platten liessen sich zu 100% formatieren, bestanden den ESTOOL-Selbsttest und haben Garantie.

    Die Geräuschentwicklung war bei beiden Platten gleich: sie haben ein zwar relativ geringes Idle-Geräusch, das aber hochfrequente Anteile hat. In kleine Metallkästen geschraubt (bzw. unter einer metallischen Abdeckung) kann das Geräusch zu einem nervenden metallischen Zirpen anwachsen. Offen und entkoppelt aufgehängt und mit aktiviertem AAM sind die Platten aber Silent-PC tauglich. Wie sie sich in externen HDD-Gehäusen macht, weiss ich nicht.

    Meine bisherige WD6400AAKS war ähnlich laut. Statt eines minimalen Zirpens neigte sie aber zu deutlich stärkeren Vibrationen.

    Auch die Performance als Systemplatte erreicht ein gefühlt (knapp) ähnliches Niveau wie das der WD6400AAKS. Im mittleren Bereich erreichte ich eine Schreibleistung von 82MB/s und eine Partition-zu-Partition Kopierleistung von 36MB/s.

    Also die Platte ist nicht perfekt, das Idle-Geräusch könnte noch etwas geringer sein. Aber ich bin zufrieden.
    reply
  • positive rating
    carbon on 04/12/2010, 22:33

    Echt Spitze !!!!

    Overall rating: (5.00)
    Also ich kann nur sagen das die Platte super läuft.
    Kaum zu hören und überhaupt nicht warm.
    Geschwindigkeit ist ganz OK und das pfeifen gibt es nicht,zumindest bei meiner nicht.
    Klare Kaufempfehlung von mir
    reply
    • schachi08 on 04/13/2010, 08:46
      Re: Echt Spitze !!!!
  • negative rating
    schachi08 on 04/10/2010, 10:01

    Ebenfalls hochfrequenter Pfeifton

    Overall rating: (3.00)
    Ich habe mich schon gefreut, dass ich von PC Spezialist eine HD203WI mit voller Herstellergarantie (keine OEM Ware) bekommen habe. Die Festplatte ist auch ausreichend schnell und bleibt wirklich kühl aber leider produziert sie im Betrieb (egal ob im Leerlauf oder unter Last) einen penetranten hochfrequenten Pfeifton, der mich an ein Tinnitus Syndrom erinnert. Dieser Ton geht einem heftig auf die Nerven und so etwas geht nun mal gar nicht.
    reply
  • positive rating
    Cronixalino on 03/20/2010, 22:07

    ganz ordentlich

    Overall rating: (4.50)
    etwas lahm, etwas laut, beides aber noch in erträglichem Rahmen, tatsächlich recht geringer Stromverbrauch und vor allem bezahlbar
    Eine Alternative dürfte die Western Digital RE4 2000GB, SATA II (WD2003FYYS) sein. Die ist aber mehr als doppelt so teuer.
    reply
  • positive rating
    Harry_W on 03/06/2010, 03:22

    Kühl und leise

    Overall rating: (4.00)
    Ich betreibe die HD203WI in einem belüfteten externen Gehäuse. Trotz gelochter Front und großer Öffnung für den Lüfter ist die Platte im Leerlauf beinahe unhörbar. Man muss schon sehr nahe ans Gehäuse ran und das Ohr fast auflegen, um die Platte laufen zu hören. Beim Lese-/Schreibzugriff sieht es anders aus, da ist die Platte schon hörbar, aber niemals unangenehm - wobei ich anmerken muss, dass ich kein Acoustic Management aktiviert habe. Es geht also sicher noch leiser.
    Die Platte lief die letzten Tage intensiv im USB 2.0 Betrieb, wobei z.T. mehrere Stunden lang Daten darauf geschrieben wurden. Bei deaktiviertem Lüfter der Gehäuses wurde die Platte nie wärmer als 38°C (bei 22°C Umgebungstemperatur). Aktiv gekühlt bleibt sie sowohl im Leerlauf als auch im Dauerbetrieb konstant bei 27-28°C. Ein Top-Wert.

    Wer eine stromsparende, relativ leise und kühle Platte sucht, sollte die HD203WI mal anschauen. Für absolute Silent-Freaks ist sie aber nicht die richtige, dafür sind die Zugriffe zu "laut".
    reply
  • abittner on 02/22/2010, 10:00
    habe inzwischen mehrere dieser Platten verbaut, und es gibt leider sehr grosse Unterschiede.

    Erst neulich musste ich wieder einige dieser Reihe an die Haendler zurueckgeben, da viele dieser Platten bei mir z.B. im 10-20 Sekundentakt riesige Werte beim Zaehler der "G-sense Error Rate" produziert haben. Andere Platten dieser Sortet taten das ueberhaupt nicht.

    Generell teste ich jegliche Hardware und Platten vor dem endgueltigen Betrieb um solche Fehler zu vermeiden.

    Samsung ist leider schon lange nichtmehr erste Wahl bzw das was es frueher einmal war.
    reply
  • negative rating
    awx on 02/03/2010, 19:44

    leise? von wegen!

    Overall rating: (2.75)
    ich habe geglaubt mit dieser platte bekomme ich eine leise und laufruhige platte. leider ist sie das nicht. anscheinend sind meine vorposter alle schwerhörig, denn die platte produziert ein permanentes hochfrequentes "surr"-geräusch (kA, wie man das genau bezeichnen soll). so etwas habe ich bis jetzt bei keiner (samsung-)platte gehört.

    na gut, vielleicht habe ich nur eine schlechte platte erwischt, hab ich mir gedacht und sie umtauschen lassen. doch die neue platte klingt genauso. :-( davon bekomm ich noch kopfweh...
    reply
  • positive rating
    TheBestion on 01/18/2010, 11:37
    sehr leise, besonders schneller Zugriff (15,4 ms) mit einer Burst-Rate von 104 MB/s;
    die Datenrate liegt zu Beginn (bei den ersten 350GB) bei 104 MB/s und geht langsam runter auf 55 MB/s (wenn die 2TB erreicht sind)

    Ich setze die Festplatte in Verbindung mit dem Revoltec Alu Guard als externe Festplatte ein. Der Betrieb ist sehr leise und erzeugt wenig wärme. Durch das gute Aluminium Gehäuse (im vertikalen Stand) kann die Wärme gut abgeben werden.

    Der Kauf ist zu empfehlen!
    reply
  • positive rating
    nbl on 01/16/2010, 19:14

    Stimmt leise und relative flott!

    Overall rating: (4.33)
    gestern habe die Festplatte bekommen. 6,5 Stunden hat es gedauert mit HD Tune "error scan" zu testen. Temp zwichen 19C-29C.
    reply
  • positive rating
    hanoxx on 01/14/2010, 14:04
    Was soll ich sagen, ich hab die Platte in meinen Nettop eingebaut der läuft 24/7 im Schlafzimmer und sie macht echt was her, sie ist leise, für Netzwerk und so schnell und bleibt erstaunlich kühl.

    Vorbehaltlos zu empfehlen
    reply
  • negative rating
    wiamp on 01/10/2010, 17:36

    Achtung !

    Overall rating: (4.00)
    Ich habe 6 nagelneue 203WI Festplatten.
    Eine von klackert und vorallem beim Lesen.

    Problem :
    Beim Schreiben hat sich die Platte relativ ruhig verhalten
    ein Klicken von Zeit zu Zeit ist als "Kalibrierung" bekannt und normal. Aber kein KlackKlackKlaKlaKlack ... .. klackklack ... klack klack ....
    Der HORROR jedes Anwenders !
    Neue Platte = Müll.

    Meine Empfehlung : Daten draufkopieren und zwar am besten 3/4 voll oder mehr
    und dann mehrere Ordner versuchen mit WinRAR zu komprimieren , kompressionsstufe egal ..
    oder ein Defragmentierungstool laufen lassen ..
    Irgendwie stress-testen.
    Naja jedenfalls muss die Platte jetzt zurück , z.Glück
    als Retour und nicht als Reklamation ;-)
    Natürlich sage ich das die Platte kaputt ist aber
    dafür gibts halt eine Gutschrift oder Rückerstattung
    und zwar Sofort.

    Daher , wenn Platten gekauft werden sofort Stress Testen. Es GIBT kaputte neue Platten.
    Scheinbar nicht wenige.
    reply
  • positive rating
    yogi__ on 01/10/2010, 17:21

    empfehlenswert

    Overall rating: (5.00)
    h2benchw-Werte:
    Platte: Samsung HD203WI 2TB
    Kapazität: CHS=(0/0/0), 3907024065 Sektoren = 1907727 MByte

    Interface-Transferrate mit Blockgröße 128 Sektoren bei 0.0% der Kapazität:
    Sequenzielle Leserate Medium (ungebremst): 112120 KByte/s
    Sequenzielle Leserate Read-Ahead (Verzögerung: 0.63 ms): 238445 KByte/s
    Wiederholtes sequenzielles Lesen ("Coretest"): 216985 KByte/s
    Sequenzielle Schreibrate Medium (ungebremst): 80261 KByte/s
    Sequenzielle Schreibrate Cache (Verzögerung: 0.88 ms): 228271 KByte/s
    Wiederholtes sequenzielles Schreiben: 208382 KByte/s

    Dauertransferrate (Blockgröße: 128 Sektoren):
    Lesen: Mittel 82917.4, Min 46467.4, Max 113573.8 [KByte/s]
    Schreiben: Mittel 82791.0, Min 45643.0, Max 113705.5 [KByte/s]

    Zugriffszeit Lesen: Mittel 15.46, Min 3.95, Max 314.84 [ms]
    Zugriffszeit Schreiben: Mittel 7.50, Min 2.41, Max 23.50 [ms]
    Zugriffszeit Lesen (<504 MByte): Mittel 8.57, Min 0.07, Max 1714.57 [ms]
    Zugriffszeit Schreiben (<504 MByte): Mittel 3.09, Min 0.09, Max 851.33 [ms]

    Anwendungsprofil `Swappen': 17527.6 KByte/s
    Anwendungsprofil `Installieren': 31417.7 KByte/s
    Anwendungsprofil `Word': 53290.4 KByte/s
    Anwendungsprofil `Photoshop': 34559.9 KByte/s
    Anwendungsprofil `Kopieren': 90329.3 KByte/s
    Anwendungsprofil `F-Prot': 13170.9 KByte/s
    Gesamtergebnis: Anwendungsindex = 31.9
    ATA-Platte: SAMSUNG HD203WI
    Firmware : 1AN10002
    Standard-Version: ATA/ATAPI-8
    Puffergröße: 32767 KByte
    Unterstützte UDMA-Modi: 0 1 2 3 4 5 6
    UDMA-Mode 5 aktiviert.
    Kapazität (28-Bit-Adressierung): 268435455 Sektoren (131072.0 MByte)
    Kapazität (48-Bit-Adressierung): 3907029168 Sektoren (1907729.1 MByte)
    Akustik-Management vorhanden, aber abgeschaltet.

    Laustärke:
    im Extremfall (Test Zugriffszeit) leises "prasseln" der Köpfe hörbar, sonst akustisch nicht wahrnehmbar

    Temperatur:
    30° nach 10 Stunden h2benchw

    Fazit:
    günstige Alternative zur WD20EADS, vorzugsweise als Datengrab im HTPC oder als externe Festplatte.
    reply
  • positive rating
    wiamp on 01/08/2010, 10:42

    Verdächtig leise

    Overall rating: (5.00)
    Das Ding ist so leise das ich mir vergewissern muss
    ob sie überhaupt geht. Ernst..
    HD-Tach sagt 88MB/s durchschnitt.
    Ich find das super.
    Meine "alten" 103UJŽs mit 1TB brachten 93MB/s
    mit 7200 upm.
    Die 203WI ist dafür mit 5400 kaum warnehmbar.
    Guter Tausch finde ich bisher.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG