Canon lens EF-S 18-135mm 3.5-5.6 IS (3558B005)

Ratings and opinions for Canon lens EF-S 18-135mm 3.5-5.6 IS (3558B005)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 74%
3.98 of 5
based on 14 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
78.57% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • positive rating
    the_real_wallmount cabinet on 04/18/2012, 11:40

    Empfehlung

    Overall rating: (4.25)
    Für Hobby Fotografen ein tolles immer drauf Objektiv!

    Ich verwende es gleichzeitig mit einem UV Filter und Gegenlichtblende, und kann eine Leichtgängigkeit beim tragen nicht bestätigen!



    Kann ich für den Urlaub nur empfehlen!
    reply
  • negative rating
    Sprossi on 04/06/2010, 17:27
    Habe Anfang Oktober eines der ersten Objektive ergattert, verwende sie auf einer 400D.
    Von der Bildqualität her kann ich das Objektiv durchaus empfehlen. Im Vergleich zum vorher verwendeten wirklich unpassenden Tamron 28-300 sind die Bilder wesentlich schärfer und farbintensiver, mit der tonnenförmigen Verzeichnung im WW kann ich leben. Das Objektiv eignet sich gut als immer montiertes Allroundobjektiv, das auf Grund von Größe und Gewicht noch relativ handlich bleibt (und dabei gute Bilder liefert)

    Ein echtes Problem habe ich jedoch mit dem leichtgängigen Zoom und dem fehlenden Zoom lock.
    Dass das Objektiv beim Gehen ständig ausfährt, mag ein (lästiger) Schönheitsfehler sein.
    Nicht tolerierbar jedoch ist, dass bei längeren Belichtungszeiten durch das selbständige Aus- bzw. Einfahren keine scharfen Bilder möglich sind. Dabei verwende ich nur eine leichte Vorsatzlinse.
    Jetzt darf ich mich mit dem Canon-Support befassen. Der bezeichnet das als normal.....
    reply
  • positive rating
    stern_nbg on 03/11/2010, 08:46
    Nachdem ich einige negative Berichte und Bewertungen gelesen habe, war ich mir nicht sicher ob das Sigma 18-125 OS HSM oder das Canon 18-135 IS als Immerdrauf für meine 450d. In einigen Test liegt das Canon, in anderen das Sigma vorne (was wohl auch an mehr Ausstattung für weniger Geld liegt, was ein Pluspunkt fürs Sigma ist). Bislang hatte das Sigma 18-125 DC (Vorgänger) als Reisezoom auf meiner 450d und musste mich leider oftmals nach dem Urlaub über einige unscharfe Bilder ärgern, da auch bei größter Konzentration und Ruhe (um Fehler hinter der Kamera auszuschließen) der Fokus nicht immer saß. Da ich nun auch mehrmals von unscharfen Bilder aufgrund des Bildstabis beim Sigma 18-125 OS HSM gelesen habe und mich das an mein aktuelles Problem erinnerte wollte ich dann doch lieber mal einen anderen Hersteller ausprobieren und somit Canon eine Chance geben. In der Hoffnung das hier nicht so viele Montagsgeräte unterwegs sind wie bei Sigma. Nun konnte ich das Canon 18-135 IS mehrere Tage testen und muss sagen, dass der Autofocus leiser ist als der meines bisherigen Sigma 18-125 DC, und wesentlich schneller und präziser (sitzt immer auf den Punkt - für mich ein ganz neues Hochgefühl nach 2 Jahren Sigma). Ok, jedes Objektiv mit einem so großen Brennweitenbereich hat seine ganz speziellen Schwächen, aber mit der Software von Canon lassen sich diese recht bequem korrigieren (im RAW) da Canon Objektive natürlich von der Software unterstützt werden. Wirklich schwach finde ich jedoch, dass die Geli bei Canon immer extra erworben werden muss (außer bei Objektiven die jenseits jeglicher Realität für den Hobbyfotografen liegen)! Der Bildstabi arbeitet einwandfrei und ist für mich total neu und eine wirkliche Bereicherung. Er ist kaum zu hören und auch nur während man den Auslöser halb durchdrückt - nicht wie bei Sigma bereits oft gelesen, dass man ein leises Brummen noch eine halbe Minute nach der Aufnahme hören kann. Der fehlende Lock ist weitaus undramatischer als ich das vorerst befürchtet habe, da das Objektiv nicht so ohne weiteres ausfährt. Wer also im Urlaub nicht ständig - wie ich - das Objektiv wechseln möchte und von einem Objektiv in dieser Preislage keine Wunder erwartet, dem kann dem kann ich das Objektiv nur empfehlen!
    reply
  • negative rating
    Sauerbraten on 11/24/2009, 19:19
    Ich war sehr enttäuscht, als ich das 7D Kit mit dem 18-135mm Objektiv erhalten habe. Das Objektiv passt von der Haptik überhaupt nicht zu dieser hochwertigen Kamera. Es hat vielmehr die Anmutung eines billig-100Euro-Kitobjektives. Schade. Mein Exemplar ist außerdem schon defekt. Im totalen Telebereich stellt es nicht scharf. Ich bin nun gespannt, wie der Austausch abläuft. Wahrscheinlich lohnt sich dann doch das 15-85er oder eben der Sprung zu Sigma. Schade, dachte, dass ich eine gute Alternative zu meinem alten 17-85er IS USM gefunden hätte. Das hat zwar eine schlechte Abbildungsleistung ist aber für den Preis recht ordentlich verarbeitet.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG