Onkyo TX-NR5007 black

Ratings and opinions for Onkyo TX-NR5007 black

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 84%
4.38 of 5
based on 8 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
87.50% recommend this product.
  • 5 stars
    1
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 1 Nutzerkritik
  • positive rating
    rgf1234 on 10/02/2010, 13:06

    HAMMERTEIL!

    Overall rating: (5.00)
    Habe letzte Woche ein Upgrade bei meiner Anlage durchgeführt: von einem Onkyo TX-SR806 (auch THX Ultra2 Plus) auf diesen Onkyo TX-NR5007. Die Entscheidung fiel umso leichter, als das der Preis des 5007er inzwischen auf erträgliche 1330 Euro gefallen ist.
    Nach intensivem Probehören von diversen CDs (vor allem der Audio Digital Masters) gibt es für mich ein ganz klares Urteil: ich hätte nicht gedacht, dass der Klang sooo viel besser sein könnte. Der 5007er scheint mit Leichtigkeit jede Art von Musik wiederzugeben. Er klingt immer entspannt und nicht so "angestrengt" wie der 806er. Darüber hinaus sind scheinbar unendliche Pegel möglich: ich habe schon Ärger mit den Nachbarn im Haus gegenüber bekommen (trotz geschlossener Fenster) ;-).
    Darüber hinaus sind natürlich noch nette Ausstattungs-Features an Board: USB, Internetradio und Dolby PLIIz. Ich persönlich nutze nur ab und zu die USB-Funktion, Radio höre ich über den normalen Tuner, wobei ich sagen muss, dass der verbaute Tuner einfach sch**** klingt. Aber gut, wer erwartet schon High-End-Sound von einem Radio.
    Toll ist die Update-Politik von Onkyo: erst gestern kam eine neue Firmware zur Verbesserung der USB-/Netzwerk-Funktionalität. Und das bei einem auslaufenden Gerät - Respekt!
    Ein Wort noch zur Verarbeitung (und damit verbunden der Ausstattung): die Lautsprecherklemmen sehen zwar nett aus, sind aber keinen Deut besser als die des 806. Ich würde es definitv befürworten, wenn endlich mal jemand den Mut haben würde, die vom Gros der Nutzer nicht-genutzte Funktionalität wie PLIIz oder Multiroom wegzulassen und stattdessen die gesparten Kosten in bessere Endstufen (7 Endstufen sind immer ausreichend, 95% der Nutzer reichen auch 5 Endstufen!), größere LS-Anschlüsse und natürlich noch bessere und vor allem größere Elkos investieren würde. Das bringt meiner Meinung nach für alle Nutzer einen echten klanglichen Mehrwert. Manchmal ist weniger eben doch mehr.
    Da ich zu den "ewig optimierenden" Nutzern zähle, denke ich schon wieder über den Erwerb einer separaten Stereo-Endstufe für die Front-LS nach...
    Aber davon mal abgesehen: der Receiver ist meiner Meinung nach auch den ursprünglichen Marktpreis von ca. 1700 Euro wert. Toller Sound, riesige Ausstattung und eine sehr wertige Verarbeitung machen dieses Gerät zu perfekten Zentrum für jede Hifi- und Surroung-Anlage.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG