Eizo FlexScan EV2333WH black, 23" (EV2333WH-BK)

Ratings and opinions for Eizo FlexScan EV2333WH black, 23" (EV2333WH-BK)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.57 of 5
based on 17 ratings and 7 user reviews.
Product recommendations:
93.75% recommend this product.
Showing 7 user reviews
  • positive rating
    Nöck on 12/20/2011, 19:30

    Preis im freien Fall

    Overall rating: (5.00)
    Habe mir das gute Stück vor zwei Wochen geholt. Mittwoch bestellt, Freitag erhalten. Lob an Amazon! Eigentlich ist zu dem Gerät alles gesagt, siehe die Links im Beitrag von Cirion. Der Vollständigkeit halber einen längeren Forumeintrag bei prad.de (http://www.prad.de/board/monitore/testberichte/testberichte-monitore/23-zoll-monitore/eizo/44935-eizo-ev2333wh-bk-prad-de/?highlight=Eizo+ev+2333+wh).
    Bin sehr zufrieden, subjektiver Farbeindruck ist richtig gut. Muss mich noch etwas von meinem 4:3 Eizo SH 1911 umgewöhnen. Das leichte Netzteil-Sirren habe ich auch. Nur wahrnehmbar, wenn man mit dem Ohr von hinten an das Gehäuse herangeht. Eine Woche nach dem Kauf (370,- €) fiel plötzlich der Preis, 309,- bei Amazon. Angerufen und 60,- € Gutschrift erhalten. Zweites Lob an Amazon! Aber was ist denn nun los? Das Gerät ist jetz bereits ab 225,- € (!!!) zu haben. Vermutlich Abverkauf der Bestände. Der Monitor ist ja bereits seit 2009 im Programm, damals über 400,- €. Wer jetzt ein hochwertiges PVA-Panel mit 5 Jahren Garantie sucht, sollte es sich vielleicht überlegen. Schade, dass ich zu früh gekauft habe. Aber wer ahnt denn sowas...
    reply
  • positive rating
    BW on 08/23/2011, 11:27

    _Laut_sprecher

    Overall rating: (4.67)
    Der eingebaute Lautsprecher ist so extrem leise, dass ich zunächst von einem Defekt ausgegangen war. Auch bei maximaler Einstellung am Gerät (30) und voll aufgezogenen Reglern im OS bekommt man nur einen sehr leisen und blechern klingenden Ton. Es hört sich so ähnlich an, wie das Übersprechen eines benachbarten Einganges z.B. bei einem Stereo-Verstärker, wenn man die Lautstärke voll aufdreht.

    Schließe ich andere Lautsprecher oder einen Kopfhörer an den Ausgang des PCs an, ist der Ton normal. Der Fehler liegt also klar beim Eizo. Später erfuhr ich, dass auch andere diesen Mangel beklagen.

    Jedenfalls war das für mich eine handfeste Überraschung. Wenigstens soviel Lautstärke wie von einem modernen Mobiltelefon/Smartphone hätte ich erwartet.

    Zur Bildqualität ist von anderen schon alles gesagt worden. Da gibt es nichts zu kritisieren. Brummgeräusche habe ich auch keine.
    reply
  • positive rating
    Pseudonim on 07/22/2011, 00:20
    Farben, Schwarzwert, Kontrast: sehr gut
    Blickwinkel, Verarbeitung: gut
    Reaktionszeit: schlecht

    Für Grafiker wie gesagt in diesem Preisbereich ein tolles Gerät. Für Spieler auch bedingt tauglich. Ich spiele darauf alles, es gibt aber trotz Overdrive desweilen Schlierenbildung.

    Alles eine Frage der Prioritäten, ob man schöne Standbilder und passable Bewegtbilder oder schwache Standbilder und gute Bewegtbilder will.

    Mir kommt jedenfalls kein TN-Panel mehr ins Haus wegen der schlechten Standbilder und kein IPS-Panel wegen des "glare effects" (schwarze Bilder erscheinen unter spitzem Blickwinkel lila).

    Aus genannten Gründen ist dieser Monitor ein günstiger Einstieg in die Welt der PVA-Panels (hier ist ein c-PVA-Panel verbaut).
    Besseres gibt es da erst in der S(X)-Serie von Eizo mit S-PVA-Panels.
    reply
  • Crypto_256 on 06/05/2011, 18:28
    Dieser Monitor ist sowohl für den leicht gehobenen Profieinsatz als auch für den alltäglichen Allgemeingebrauch (Games zocken , Videos gucken, und im Chat anonym einen Dicken machen) bestens geeignet.
    Und das ohne nennenswerte Abstriche!

    Grundsätzlich kaufe ich solche Geräte nur nach ausgiebiger Recherche, als da wären, Prad.de, eines der Monitor-Kompetentzzentren im Internet schlechthin, als auch zwei englischsprachige Testportale, die fast einstimmig Bestnoten für das Gerät vergaben.
    Zuerst etwas skeptisch wurden lediglich 3 Geräte geordert und 2 Monate im Dauerbetrieb getestet. Seit 2 Monaten laufen hier 11 dieser Geräte im täglichen (fast) Dauerbetrieb und das ohne Gesamtausfälle, Pixelfehler oder jegliche andere Reklamationen oder Garantiefälle.

    Der tägliche Arbeitseinsatz gestaltet sich mit diesem Monitor erfreulich unanstrengend für die Augen, sowohl bei der Grafikbearbeitung,CAD 3D Max usw. als auch bei der Textverarbeitung macht das Gerät durchweg nur gute Laune.
    Am Klag scheiden sich die Geister, jedoch ist der bei so ziemlich jedem Monitor stark steigerungsfähig. Alles in allem ist dieser Monitor fast schon ein kleiner Geheimtip für Gewerbeeinsteiger der IT-Branche und motivierte Alleskönner mit gefährlichem Halbwissen, die es sich nicht verkneifen können, dieses zgewinnbringend anzubieten.
    An dieser Stelle bedanke ich mich bei Prad.de, die mich auf meiner wochenlangen Recherche (Display möglichst ab 24" bis 500 Euro ohne TN-Display und gesteigerten Eigenschaften) zum Kauf des Geräts inspiriert hatten.
    Nun in der Größe gab es Zugeständnisse, dafür beim Rest nur Zugewinne!

    reply
  • positive rating
    Heckrotor on 10/28/2010, 01:24

    Super...

    Overall rating: (5.00)
    Kann nur positives von dem Monitor berichten: kein Brummen oder Fiepen und ein einwandfreies Bild.

    Obwohl ich anfangs skeptisch 16:9 gegenüber war, so kann ich sagen, dass die befürchtende Erwartungshaltung das schlimmste war -
    nach 5 Minuten hat man sich daran gewöhnt. Und wenn man vor der Wahl steht, ob ein 22" 16:10 oder ein 23" 16:9er, so hat man hier mehr Bildfläche zum gleichen Preis.

    Einzig als Zocker-Display ist es nur bedingt geeignet. Schlieren sind erkennbar, lassen sich aber durch den Overdrive-Modus gut kompensieren. Nach 10 Minuten Warcraft 3 fallen diese garnicht mehr auf. Ob es Shooter-geeignet ist, müsste ich bei Gelegenheit noch mal feststellen.

    Ich kann den Monitor allen ambitionierten Grafikinteressierten empfehlen, die Wert auf eine gute Farbdarstellung und einen brauchbaren Blickwinkel legen. Wer nur Zockt sollte sich lieber nach etwas anderem umsehen, da gibt es besseres. Aber für gelegentliche Spiele ist der Monitor trotzdem durchaus geeignet.

    Ich kann den Prad-Test nur bestätigen und meine Empfehlung aussprechen!!!


    reply
  • negative rating
    FarmerG on 03/13/2010, 16:41

    Bild Top - Verarbeitung Flop!

    Overall rating: (2.67)
    In Summe habe ich diesen Monitor jetzt drei mal bestellt - und drei mal ging er zurück.

    Bei allen drei Monitpren nervte ein leises aber sehr nervendes 50Hz-Brummen aus dem Panel, welches in meinem Arbeitsraum auch noch aus 3,5m Entfernung zu vernehmen war.

    Der dritte Kandidat machte sogar blechernde Knackgeräusche wie eine Coladose, welche man mit dem Daumen aindrückt, wenn man das Panel in Höhe oder Drehung verstellt bzw. wenn man die vorderen Bedientasten drückte.

    Seit CRT-zeiten kaufe ich privat und dienstlich Eizo-Monitore.
    Aber mit drei Enttäuschungen in Folge war es das mit Eizo!
    reply
  • positive rating
    Cirion on 12/03/2009, 16:02

    Ausführlicher Testbericht

    Overall rating: (5.00)
    http://www.prad.de/new/monitore/test/2009/test-eizo-ev2333wh-bk.html

    http://www.prad.de/board/monitore/kaufberatung/44351-infos-zum-eizo-ev2333w/

    Habe keinen Pixelfehler, zum Glück. Das mit dem Geräusch (siehe 2. Link) kann ich nicht bestätigen. MMn nicht hörbar, wenn ein (sehr) leiser PC daneben steht. Da muss man schon das Ohr an das Gerät halten.
    Habe auch keine Ahnung ob ein 24 poliges DVI Kabel irgend einen Unterschied macht.
    Der Bewegungssensor ist in der Werkseinstellung recht nervig (Bild weg, obwohl man davor sitzt).
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG