Gigabyte GA-P55M-UD4

Ratings and opinions for Gigabyte GA-P55M-UD4

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 72%
3.91 of 5
based on 10 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
62.50% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • TheDude666 on 12/20/2011, 12:25
    negative rating
    Mein schlechtestes...
    Habe das Board jetzt seit ca. 1 Jahr. Es ist sehr unzuverlässig, da es oft nicht startet. Erst beim zweiten mal. Der verbaute Speicher wird manchmal nicht erkannt, oder nur die hälfte.
    Es sind 4GB verbaut, Windows7-64 kann nur 2GB nutzen.
    -> Installierter Arbeitsspeicher 4GB (2GB Nutzbar)
    CMOS-Reset hilft dann. Der RAM ist OK, da der Speicher in einem ASUS Board keine Probleme bereitet. Ein Tausch des Speichers (anderer Hersteller) brachte keine Besserung. Ich nutze immer die neuste Bios Version.
    Mit Gigabyte war ich immer sehr zufrieden, aber das Board ist *******.
    reply
  • Sgt Fresh on 07/09/2010, 08:12
    positive rating
    Hatte Probleme mit USB WLAN-Sticks (VIA, D-Link und Belkin), zudem lief das System leicht "unrund". Lag glücklicherweise alles nur an der zugrundeliegenden Bios Revision F3. Upgedatet auf F10, nun läuft alles wie geschmiert.
    Ab F10 also:
    + Board ist sehr stabil
    + Viele Bios Einstellmöglichkeiten
    + Übernimmt die automatische Voltadjustierung beim overclocken mit bravour

    ~ kein USB 3 / SATA 3 - Ist für mich derzeit auch noch uninteressant
    ~ Noctua NH-D14 und andere CPU-Kühler in dieser Größenordnung nicht verwendbar, da der PciE x16 Anschluß, wie bei den meisten µ-ATX Boards, zu knapp am CPU Sockel platziert ist. Geht sich beim Noctua zB. um 5mm nicht aus, deshalb steckt die Graka nun im PciE x8ter...

    Also auf jeden Fall Bios updaten, sobald ihr das Board in Händen hält!
    reply
Powered by Translate




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG