Gigabyte GA-P55-UD3

Ratings and opinions for Gigabyte GA-P55-UD3

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 75%
4.04 of 5
based on 21 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
84.21% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • Sevenby on 01/27/2010, 23:18
    positive rating

    Sehr Gutes Mainboard

    Overall rating: (4.67)
    Ein stabiles und leistungsfähiges Mainboard. Das Bios bietet sehr viele einstellung, auch fürs Übertakten.
    reply
  • sebstic on 10/27/2009, 11:39
    negative rating

    Stabilitätsprobleme ohne Ende

    Overall rating: (2.25)
    Hey Leute,

    betreibe das Board nun seit 4 Wochen unter Win7 mit einem i5 750 8gb ocz 1333 und einer 4870.
    Die Probleme mit der Tastatur habe ich auch. Wenn man das Bios-update aufspielt (F4i) funktioniert zwar dann die Tastatur aber der Rechner friert nur noch ein.
    unterm Strich kann ich nur sagen:
    Finger weg von diesem Mainboard!
    Am besten wartet ihr noch ein paar Wochen, vllt. bringen dann die Biosupdates mehr stabilität oder kauft einfach ein anderes Mainboard.
    Ich persönlich bin sehr enttäuscht.

    PS:

    Hab mich an den Kundenservice von Gigabyte gewandt und bis heute kam keine Antwort.
    reply
  • cycleguido on 10/05/2009, 09:11
    positive rating
    ich habe das borad jetzt seit 2 wochen mit einer icore 5 cpu am werkeln und setze die windows 7 x64 rc als os ein.
    ich sage nur spitzenkombination !
    hat meine gesamte hardware erkannt und in den letzten wochen habe ich das system mit allen möglichen aufgaben malträtiert, aber trotz microsoft os läuft alles wunderbar stabil, kein blue screen mehr, mit keinem meiner anwendungsprogramm kompatilitätsproblem, das system mit dem board als herzstück macht mir viel freude.
    spiletest mit mehren shootern (ut3, crysis, call of duty 5, selbst das alte serious sam se), laufen alle hervorragend.

    keine usb problem wie schon beschrieben, die bios revision ist f3, der usb legacy support ist von haus aus eingeschaltet.

    Also, klare kaufempfehlung, preis leistung ist sehr gut !


    mit besten grüßen aus thüringen
    reply
  • GameOC on 08/31/2009, 01:52
    positive rating
    Seit Samstag bin ich stolzer Besitzer eines i5 750. Die CPU läuft auf einem Gigabyte P55 UD3 Mainboard mit 4GB 1600 DDR3 RAM.

    Das Zubehör ist Mangelware...2x Sata Kabel und ein IDE Kabel, das wars!

    Das Layout kann sich sehen lassen, keine groben Fehler, abgesehen vom Floppyanschluss links unten - ist einfach zu weit entfernt...scheint momentan aber "normal" zu sein, diesen Anschluss dort zu platzieren!

    Bis jetzt läuft das Board super stabil, trotz falschen DDR3 Settings (wurden bereits berichtigt!). Auch das BIOS bietet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, wenn auch ein bisschen unhandlich. MHz und Volt Bereich sind von einander getrennt...bin mir Bereiche wie RAM, CPU etc. gewohnt, wo ich z.b. für die CPU Spannung, MHz usw. ändern kann - beim Gigabyte muss ich immer in eine andere Sparte...soll heißen in einem Bereich werden nur die Spannungen geregelt, in einem anderen z.b. wieder die MHz... nicht schlimm, dennoch ein bisschen doof.

    Zu den Problemen:
    - Win Vista läuft nicht korrekt...man fühlt sich wie mit einem 486er...die nötigen Treiber laufen nicht gut, auch war es nicht möglich meinen D-Link DKA140 WLan Stick zu konfigurieren! Wollte ich das System herunterfahren, ging dies erst, als der Stick herausgezogen wurde! Nebenbei erwähnt, habe eine Logitech G15 USB Tastatur. Diese kann nur in "DOS" verwendet werden, wenn diese in den letzten zwei USB Ports steckt...schließt man die Tastatur an den dafür vorgesehenen USB Port an (ja Gigabyte hebt 2 USB Anschlüsse für Maus und Tastatur optisch hervor), funktioniert diese nur im Windows Betrieb!

    Auch werden mit den Grundeinstellungen sämtliche SATA Ports als IDE Anschüsse "simuliert".

    Klar sin das Probleme des Boards...typische Revision 1.0 Probleme...

    Noch was, Dual Channel in Slot 2+4! Die Anordnung ist etwas komisch...



    EDIT: ACHTUNG!!!

    Nach ein paar Tagen bin ich mehr als genervt! Das Board ist absolute Schrottware! Nur Probleme mit den USB Ports! Meine Maus (Razer Chopperhead), Tastatur (G15 Logitech) und mein Wireless Lan Stick von D-Link werden nach Lust und Laune erkannt!

    Ins BIOS kommt man ohne Probleme, aber die Wahl des Betriebssystems (falls mehrere vorhanden sind, wie bei mir) ist nicht möglich - da die Tastatur plötzlich nicht aktiv ist...aus und wieder ein stecken und schon kann ich mein Betriebssystem wählen. Ist Windows hochgefahren geht es schon munter weiter - die Maus wird nicht erkannt - also wieder ausstecken und wieder einstecken...das gleiche mit dem Wireless Lan Stick...mit etwas Glück wird dieser nach 3-6 Mal aus- und wieder einstecken erkannt und ich kann endlich den Rechner "normal" benutzen - bis zum Herunterfahren...der schöne Bildschirm "fährt herunter" bleibt solange stehen, bis ich den Wireless Lan Stick entferne...

    Massive Probleme! Auch das Gigabyte GA-P55-UD5 hat exakt die selben Macken und noch ein paar mehr!

    FINGER WEG!!!

    Werde wohl doch mal ASUS oder MSI ausprobieren müssen, nebenbei erwähnt, der Gigabyte Support kümmert sich einen Dreck um meine Probleme. Es hießt nur:

    "Vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Wir freuen uns über Ihr Interesse an Produkten von GIGABYTE.
    Sie haben das Board vor den offiziellen Verkaufsstart erworben, daher können wir Ihnen noch keine Auskunft erteilen. Die technischen Daten der Zulieferer werden erst ab dem 7.09.09 veröffentlicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr GIGABYTE-Team"

    Interessant das selbst das "Gigabyte" Team keinerlei Ahnung von seinen Produkten hat!
    reply
Powered by Translate




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG