Samsung SyncMaster P2370HD, 23" (LS23EMDKU)

Ratings and opinions for Samsung SyncMaster P2370HD, 23" (LS23EMDKU)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 79%
4.17 of 5
based on 12 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
91.67% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • StrengGenommen on 06/06/2010, 23:41
    positive rating

    doch, sehr zufrieden

    Overall rating: (5.00)
    Ich hatte vor dem Kauf doch große Bedenken (da ich von ruckelnden bzw. unscharfen Bildern, bei schnellen Bewegungen gelesen habe (bei den 21" und 22" Versionen)
    Ich bin mit der Bildqualität sehr zufrieden (habe aber bisher nur VGA, HDMI und DVB-C) (nicht aber DVB-T) getestet.
    Die Lautsprecher, naja wie bei einem Monitor halt.
    Der Standfuß ist ein wenig wackelig, ist aber ok wenn man jenen nicht ständig bewegen tut.
    Einzig die Menüführung (die Senderplatzverwaltung im speziellen) ist ein Graus.
    reply
  • Fuerst_Fux on 01/13/2010, 12:28
    positive rating

    Enspricht allen Erwartungen

    Overall rating: (4.50)
    Habe mir den Monitor Mitte November letzten Jahres gekauft, da mein alter Röhrenfernseher leider den Geist aufgegeben hat, und bin bisher sehr zufrieden. Um Platz zu schaffen, durfte er dann auch gleich meinen Röhrenmonitor ersetzen :).
    Das Bild vom Rechner aus (über VGA, DVI noch nicht getestet) ist absolut einwandfrei, scharf und die Farben sind auch super.
    Auch mit dem HDMI Anschluss habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Beim Anschliessen von meinem Laptop über HDMI war das Bild absolut super, einen Unterschied zum Bild des Rechners am VGA-Anschluss konnte ich nicht feststellen. Anfangs hatte ich jedoch einen ca. 1 cm breiten schwarzen Rand, der jedoch auf ein Underscaling durch den ATI-Treiber zurückführen war und sich mit ein paar Klicks leicht beheben liess.
    Etwas enttäuscht war ich, als Kunde von Unitymedia, von denen ich einen Samsung-Digital-Receiver bekommen habe, von der Qualität des Bildes über den Scart Eingang. Das Bild ist nicht besonders scharf und selbst bei weniger schnellen Bildern findet schnell eine starke Artefaktbildung statt. Mit DVB-T und einer kleinen, unverstärkten Zimmerantenne ist das Bild deutlich besser.
    Die Lautsprecher des Fernsehers sind, die Größe bedenkend absolut super, der Klang ist klar und sauber, einzig die Bässe, was in Anbetracht der Baugröße nicht verwunderlich ist, kommen etwas zu kurz.
    Insgesamt kann ich das Gerät jedem empfehlen, der einen guten, günstigen Fernseher/Monitor mit vielen Anschlussmöglichkeiten sucht. Man sollte jedoch bedenken, dass der Monitor nur einen Anschluss jeder Art hat, dafür aber auch die gesamte Palette abdeckt.
    reply
  • HastalaVista on 12/30/2009, 22:07
    negative rating

    katastrophaler HDMI-Eingang

    Overall rating: (3.50)
    Hatte mir diesen Monitor vor einem Monat bestellt und auch auf Herz und Nieren getestet. Zum positiven vorneweg, der Monitor sieht gut aus, das Bild im DVI Betrieb am PC ist hervorragend, viele Anschlussmöglichkeiten sind vorhanden, der Ton aus den integrierten Lautsprechern ist für die Baugröße doch recht ordentlich (man darf jetzt aber keine tiefen Bässe oder ähnliches erwarten) und fernsehen über den integrierten DVB-C Tuner ist auch recht ordentlich bei den SD- Sendern. Bei den HD Sendern ist das Bild klasse. Die automatische Sendersuche verläuft recht zügig, das Menü des Monitors ist recht einfach zu bedienen und für mich sehr selbsterklärend. Die Fernbedienung fand ich auch sehr gelungen und die Tasten sind gut ablesbar und logisch angeordnet.
    Achtung: Bin Kunde bei Kabel-BW und hier kann man das Antennenkabel einfach an dem Monitor anschließen und problemlos über den DVB-C Tuner das Kabelfernsehen genießen (hatte fast 400 Sender empfangen). Wer allerdings bei Unity Media oder Kabel Deutschland Kunde ist, benötigt trotz dem integrierten DVB-C Tuner einen extra Receiver, da diese Kabelbetreiber ihre Sender Grundverschlüsselt senden.
    Nun zu den negativen Erfahrungen mit dem Monitor: Schönheit hat leider immer ihren Preis. Auf dem Hochglanzgehäuse sieht man jedes Staubkorn und jeden Fingerabdruck, was bei gewissen Lichteinstralungen sehr "unschön" wirkt und man immer gleich mit einem Tuch abwischen möchte. Was mich auch ein wenig gestört hat, sind die Spiegelungen vom angezeigten Bild am Rahmen, der rund um den Desktop fast 1 cm tief ist. Was ich noch recht kompliziert empfand, war die Sortierung der empfangenen Fernsehsender. Doch dann kam leider der absolute Tiefpunkt dei dem Gerät und das ist die unglaublich schlechte Bildqualität über den HDMI Anschluss. Habe meine Spielekonsole über HDMI angeschlossen und konnte nicht glauben, was für ein schlechtes Bild ich sah. Absolut unscharfe Bilder und die Farben waren alle vollkommen unecht und verzerrt. Hab die Spielekonsole wieder an meinen 40" LCD angeschlossen um zu sehen, ob etwas daran defekt ist. Dem war zum Glück nicht so, das Bild war wieder gestochen scharf und die Farben so wie sein sollten. Danach habe ich meinen DVD-Player über HDMI an den Samsung-Monitor angeschlossen und drei verschiedene DVDs getestet, auch hier das gleiche katastrophale Bild, die Farben konnte man nur erahnen, was die in echt sein sollten und das Bild unscharf und mit immer wieder auftretenden Artefakten. Habe auch ein anderes HDMI-Kabel ausprobiert, keine Veränderung. Auch im Menü konnte ich keine Einstellungen finden, die das Bild verbessern konnten. Daraufhin habe ich den Monitor wieder zurück geschickt. Wer also auf den HDMI-Anschluß verzichten möchte, hat mit diesem Gerät sicherlich einen guten Allrounder zu einem recht fairen Preis.
    reply
Powered by Translate




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG