Sigma lens AF 18-50mm 2.8-4.5 DC OS HSM for Canon (861954)

Ratings and opinions for Sigma lens AF 18-50mm 2.8-4.5 DC OS HSM for Canon (861954)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.56 of 5
based on 5 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • positive rating
    onkel2003 on 11/02/2012, 05:55
    wer ein Objektivgehäuse sucht mit guter Verarbeitung ist mit diesem Objektiv gut bedient.
    Diese Verarbeitung, HSM und Bildstabilisator für 150 Euro.
    Ich denke man kann sich denken was da für Linsen verbaut sind.
    Die Optische Leistung kommt nicht mal bei weiten an dem Kit Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS II ( Preis 95 Euro ) ran.
    Die Bilder wirken einfach nur weich, ein wirklich scharfes bild zu bekommen ist mit diesem Objektiv kaum möglich.
    Auch ein Einsteiger ist so was kaum zuzumuten.
    reply
  • positive rating
    MaJoJa on 04/12/2010, 16:49
    Ich habe das Objektiv vergangene Woche kurz testen können-
    Das Sigma weist erst einmal eine sehr gute Haptik auf. Es wirkt einfach sehr hochwertig. Die Schalter für Bildstabilisator und für den Autofokus sind gut erreichbar und relativ schwergängig, was mir persönlich gut gefällt.
    Kommen wir zum Betrieb:
    Das Objektiv verändert seine Länge weder beim Zoomen, noch beim foussieren. Aber man sollte das Objektiv vor dem Wechseln wieder auf die minimale Brennweite reduzieren, denn sonst entsteht an der hinteren Lochöffnung eine Kluft durch die, bevor man die Schutzkappe aufsetzt Staub, Sand, oder ähnliches in das Objektiv eindringen kann. Das ist etwas unschön, aber wenn man es einmal weiss, dann kann man diese Situation ja vermeiden.
    Der Autofokus ist sehr schnell und präzise. Deutlich schneller und auch leiser, als der am Tamron.
    Der Bildstabilisator am Sigma ist im Betrieb nicht hörbar, leistet aber sehr gute Dienste. Meiner subjektiven Meinung nach ist der deutlich lautere Bildstabi am Tamron noch etwas besser, aber eben auch lauter.
    Das Sigma schneidet auch deutlich besser beim manuellen Fokus ab, als das Tamron. Der Fokusring des Tamrons ist sehr leichtgängig und macht ein präzises einstellen des Fokus etwas schwieriger. Das Sigma hingegen, ist etwas schwergängiger, aber auch präziser einzustellen als das Tamron.
    Die Bilder des Sigmas sind wirklich gut, recht scharf und stehen dem (deutlich teureren) Tamron in nichts nach. Bei schlechteren Lichtverhältnissen ist das Tamron besser einzustzen, was dem etwas besseren Bildstabi und der, bei höheren Brennweiten, besseren Lichtstärke geschuldet ist.
    Das Sigma braucht meiner Meinung nach den Vergleich mit dem Tamron nicht scheuen. Ob man die ca. 300€ Mehrpreis für das Tamron ausgeben möchte/muss hängt vll. auch davon ab wie man das Objektiv einsetzen will. Vom Preis-/Leistungsverältnis ist das Sigma unschlagbar.
    reply
  • positive rating
    Hermann111 on 01/29/2010, 09:39

    völlig ausreichend

    Overall rating: (4.75)
    Ich benutze das Objektiv an einer 20d, als Standard für zu Hause, auf Partys und bin sehr zu frieden. Heller Sucher, stabilisiert und die Brennweite reicht mir in geschlossenen Räumen auch. Die Lichtausbeute ist auch ok, auf einen Blitz kann man aber nicht verzichten(dunkle Partybeleuchtung). Bei normalem Zimmer licht, dank Stabilisator und 2,8 Blende gehst aber super ohne Blitz. Für ein 18-50 Standard ist es ziemlich Groß und schwer, aber an meiner 20d macht sich das sehr gut. Stabi, große Linsen, innenliegende Fokussierung (Staub und Schmutz können nur übers Bajonett in die Optik kommen) und hochwertige Materialien brauchen eine gewisse Größe. Ich habe lieber richtig was in der Hand, nicht nur beim Fotografieren. HSM knurrt nur kurz und dann ist das Bild scharf, bei wenig Licht, also im Dunkeln, braucht der AF etwas länger- da kann es schon mal kurz vor und zurück gehen. Ist aber immer noch erträglich. Bei ausgeschalteter Kamera klappert der Stabilisator im Objektivgehäuse, habe ich aber auch schon bei Canon- Objektiven erlebt. Hat mich zuerst etwas genervt, ist wohl normal bei dieser Staby-Technik. Mein Fazit: für das Geld eine super Glas, 1:2,8-4,5, Bildstabilisator, HSM, Alu Bajonett, kein billig Plastikmüll, Gegenlichtblende ist auch noch dabei. Für um die 150 € gibt es nichts Besseres und kann man auch nicht verlangen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG