Logitech G35, USB (981-000117)

Ratings and opinions for Logitech G35, USB (981-000117)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 84%
4.39 of 5
based on 57 ratings and 15 user reviews.
Product recommendations:
86.79% recommend this product.
Showing 15 user reviews
  • negative rating
    Athlon 6400+ 3.g Ghz on 02/05/2013, 16:48
    Ich kann mir nicht erklären wie jemand hier von gutem Klang reden kann. Das Headset ist so dumpf und tiefenbetont, dass es mir die Zehennägel beim Hören aufrollt. Verarbeitung ist Durchschnitt, ich mag das billige Plastik jedenfalls nicht.

    Wer etwas Gehirn übrig hat greift zum Superlux HD681 und einem ANsteckmikrofon für insgesamt 25 Euro. Hört sich viel besser an und kostet 1/3 von diesem Schmarrn.
    reply
  • positive rating
    Fessy on 09/24/2012, 19:25

    Super Klang

    Overall rating: (4.25)
    Bin mit den Kopfhörer sehr zufrieden bringt auch gute Bässe :)
    Kabel ist lang genug finde ich persönlich auch nicht störend
    Preis Leistung finde ich gut.
    Für das Zocken und das Musik hören bestens geeignet.

    Das einzige was nach über 1 Jahr benützung stört ist das sich der Kopfhörerüberzug beim den Ohrmuscheln etwas auflöst hier gehört etwas nachgebessert
    reply
  • positive rating
    Maldweister on 08/11/2012, 11:45
    Ich wollte ein Headset, wollte damit aber auch Musik am PC hören, deswegen haben ich mich für etwas teureres entschieden und das G35 genommen, weil es 7.1 Sound hat und über USB läuft,da ich meine Audigy 2 ZS mangels PCI Stecklatz nichtmehr verwednen kann.

    Von der Grundfuktion als Headset ist es wirklich zu empfhelen, ich habe schon öfter das Feadback im TS, oder Skype bekommen, sehr gut verstanden zu werden, allerdings ist dert 7.1 Sound mehr oder weniger nur ein "Gimmik", was nicht besonders gut funktioniert. Ich habe mehrere Spiele und demos ausprobiert und konnte beim besten Willen kein Geräusch orten, man merkt einen Unterschied im ton, wenn man die Spielfigur rotieren lässt, aber ob der Ton nun von vorne, hinten oder Seite kommt, kann man nicht klar definieren (vielleicht braucht man dafür Übung?).

    Der nöchste Kritikpunkt ist, dass manche Stereosignle nicht richtig verarbeitet werde, was dazu führt, dass der Ton links um 75% leiser ist, wie rechts. Der einzige weg, das zu beheben ist den Surroundsound am hörer zu aktivieren, was allerdings den Klang beeinträchtigt. Aktueller Treiber hat rein gar nichts gebracht...

    Vom Klang her ist es aber wirklich nicht schlecht, es könnte besser sein, aber trotz allem "Schnickschnack" klingt es besser, wie meine 60 Euro teuren Sennheiser Kopfhörer. Wie ich die erste THX Demo gehört habe, hatte ich das Gefühl, dass der Bass aus meinem Viton 51 Subwoofer kommt. Echt Klasse!

    Es ist gut, aber ich habe mir mehr davon versprochen.
    reply
  • chris f on 01/04/2012, 19:24

    guter klang, scheiß verarbeitung

    Overall rating: (3.50)
    war am anfang echt total begeistert: setz das headset auf und hör nix mehr von der außenwelt und der sound ist echt hammer.

    EINZIGES PROBLEM: der drehmechanismus is reinster schrott. guckt im internet, die reinste soll bruchstelle. nicht bei einem headset in der preisklasse, sonnst ist ja die qualität von logitech echt gut, aber das geht nicht
    reply
  • positive rating
    Fuerst_Fux on 11/06/2011, 14:52
    Ich hab das G35 jetzt gut zwei Monate und bin insgesamt sehr zufrieden. Der Stereo Sound ist gut, zum Musikhören absolut geeignet. 5.1 macht richtig Spaß, auch wenns kein echtes ist, insbesondere wenn man eine richtige 5.1 Quelle hat (bei Filmen echt Klasse!). Tragekomfort ist der beste den ich bisher bei einem Headset hatte. Ist zwar recht schwer, aber das fällt dank guter Polsterung kaum auf. Seit der neuestern Logitech Gaming Software sind die G-Tasten zum Glück auch frei belegbar, davor war der Nutzen ja eher begrenzt.

    Ein kleines Sandkorn hab ich dann doch gefunden. Leider hat sich an den Ohrmuscheln das extrem dünne Kunstleder auf den Polstern an der Stelle aufgelöst, wo meine Brillenbügel entlanggehen. Das könnte man echt besser machen, wenigstens ein paar Monate sollten die Dinger auch den besonderen Belastungen eines Brillenträgers standhalten. Naja, wenigstens ist das Polster innen drin auch schön weich. :D
    reply
  • positive rating
    wol on 05/08/2011, 21:49

    Sehr empfehlenswert!

    Overall rating: (5.00)
    Für alle Besitzer eines 5.1 oder 7.1-Lautspechersystems, die keine Möglichkeit haben, ein Headset dranzustecken, sehr empfehlenswert. Wenn man das USB-G35 ansteckt, verstummt der Lautsprecher. Tragecomfort, Sound, Micro, alles top! Kann man nur empfehlen!
    reply
  • positive rating
    Calimero77 on 04/11/2010, 09:33

    cooles Headset

    Overall rating: (5.00)
    Das Headset ist Klasse.
    von der Qualität braucht man ja nichts schreiben eben Logitech super..
    Habe das Headset direkt in mein G15 mit USB verbunden und los gehts.
    Ich dachte es gibt Probleme weil ich eine Creative X-Fi Soundkarte habe aber sobald USB angesteckt ist erkennt mein PC das Headset und stellt automatisch um.Der Klang geht absolut in Ordnung.
    Man kann ja im Menue die Höhen und Tiefen regeln,auch die Stimme kann man verändern...
    Ich habe zwischen Sennheiser 350 und Logitech geschwankt(fast gleicher Preis)bin jetzt froh übers G35.
    Ich kann das Headset empfehlen!
    reply
  • positive rating
    kespk on 03/24/2010, 15:52

    Toller Kopfhörer!

    Overall rating: (4.75)
    Ich empfehle dringend sich die Treiber CD zu schenken und unter Windows 7 die Kopfhörer einfach nur in die USB Buchse stecken. Er wird als Logitech G35 erkannt und alles außer den zweifelhaften G-Tasten funktioniert.

    Sogar das Zusammenspiel mit meinen Z-10 Lautsprechern funktioniert. Kopfhörer eingesteckt und Z-10 wird stumm. Wieder ausgesteckt und die Z-10 erklingt wieder! So soll es sein!

    Der Musik-Klang ist außerordentlich gut auch wenn ein wenig die Mitten fehlen. Dafür sind die Bässe und Höhen über jeden Zweifel erhaben! Manch einem könnte der Kopfhörer dadurch zu plakativ klingen. Ich persönlich emfinde das nicht.

    Beim Spielen geht die Post ab! Ungeheuer guter Raumklang und präzise Sprachverständigung!

    Ich habe auch gleich die Windows Spracherkennung ausprobiert, auch hier funktioniert alles fehlerfrei!

    Ich empfehle diese Kopfhörer!

    Leider sind sie etwas teuer, aber die Verarbeitungsqualität ist sehr gut!
    reply
  • positive rating
    beklyn on 02/12/2010, 02:12

    G35 hat Serienfehler

    Overall rating: (5.00)
    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem ebenfalls das G35 Headset bestellt.
    Ich werde jetzt wegen diesem Serienfehler noch keine ausführliche Rezension schreiben, sondern vorerst ein paar Informationen
    zu diesem Serienfehler geben.

    Dieses Fiepen ist für mich auch eindeutig hörbar. Anfangs dachte ich, es würde mich nicht weiter stören, weil es
    recht leise ist, doch nach einiger Zeit stört es erheblich, vorallem wenn man weiß, dass es da ist.
    Ein Freund von mir hat das Headset schon länger und ihm ist das Fiepen nicht aufgefallen.
    Erst als ich ihn darauf hingewiesen habe, hat er gemerkt, dass es bei ihm auch fiept.
    Wenn man die Abtastrate und Bittiefe senkt, sprich die Mikrofonqualität runtersetzt,
    dann wird dieses Fiepen zwar leiser, aber es ist immernoch da und für mich auch hörbar.
    Für die Meisten ist es wahrscheinlich nur wegen ihrer schlechten Ohren nicht mehr hörbar, aber es ist da.

    Ich habe mich eben ein wenig schlau gemacht und bin auf hilfreiche Informationen gestoßen.
    Alle G35, die eine PID haben, die kleiner als 943 ist, haben anscheinend diesen Serienfehler.
    Wo sehe ich welche PID ich habe?
    Die PID befindet sich in der Nähe des linken Ohrhörers.
    Sie ist auf der Innenseite, direkt unter dem Polster.
    Also nicht unter dem Polster, sodass ihr es abmachen müsst.
    Tut mir leid, aber es ist schwer die genaue Lage zu beschreiben.

    Falls ihr eine PID habt, die kleiner als 943 ist, dann müsst ihr den Support anrufen oder eine E-Mail schreiben.
    Ihr bekommt euer G35 dann durch ein Neues G35 ersetzt, bei dem der Serienfehler behoben wurde.
    Also ein G35, bei dem kein Fiepen mehr zu hören ist.
    Leider weiß ich ich noch nicht genau was man machen muss, wenn man das Headset auf Amazon gekauft hat.
    Ich werde aber in den nächsten Tagen den Support von Amazon anrufen und nachfragen.

    Ich hoffe, dass ich einigen Verzweifelten helfen konnte.
    Demnächst werde ich auch eine detaillierte Rezension zu diesem Headset schreiben.
    reply
  • positive rating
    SUPER-Gamer!! on 01/04/2010, 20:40
    Klare Kaufempfelung ich habe es nun 3 Tage und es gibt nichts auszusetzen, außer das klettverschlusssystem für die 3 verschiedenen Kopfbügel.Und durch den 7.1 surroundsoun hat man bei vielen Spielen wie z.B. Dirt 2 oder Crysis sehr viel mehr Spaß und es ist 1000 mal REalitätsnäher.
    KAUFEN!!!!!!
    reply
  • negative rating
    Amegon on 11/03/2009, 02:32
    An sich klappt alle wunderbar. Habe aber alle 2 Tage bei ständiger verwendung plötzlich auftretendes sehr lautes Rauschen, das alles andere als angenehm für die Ohren ist. So schön das Headset auch verarbeitet ist, der Fehler ist leider zu störend. Trotz neuestem passendem Treiber scheint dies leider immernoch aufzutreten. Wäre sonst ein tolles produkt, aber kopfhörer kann man hier ja leider nicht von mit eingebauter soundkarte trennen.
    reply
  • positive rating
    hkeilhauer on 10/15/2009, 12:41

    klare Kaufempfehlung!

    Overall rating: (5.00)
    Ich konnte das Logitech G35 nun auch ein paar Tage testen. Als Vergleich diente mir mein altgedientes Medusa 5.1 Headset, welches seit 5 Jahren durchgehalten hat (obwohl mehr als 10 mal runtergefallen!), also noch gute Qualtität und nicht das Zeugs was Speedlink seit 2 Jahren verkauft ;) Das G35 fiel mir beim Auspacken auf das es ein recht edles Design hat. Es wirkt auch rel. Stabil, auch wenn ich es deswegen zum testen nicht runterfallen lasse :) auspacken und Anschließen an den USB (Soundprozessor ist ja im Headset drin, daher musste ich meine alte Audigy 2 ZS Soundkarte aus dem PC verbannen); CD rein und schon war der Ton da. (wobei er die neusten Treiber gleich von Logitech geladen hat und NICHT den der CD installiert hat) Getestet habe ich unter XP (SP3), Windows 7 (OEM Ultimate) und Linux (aktuelle Mandriva 2009.1) Als Spiele kamen testweise CoD4, Crysis, DiRT und Farcry 2 zum Einsatz. Eins vorweg, die Installation im XP und Windows 7 wurde durch den aktuell von der Installationssoftware heruntergeladenen Treiber übernommen. In beiden war dann der Sound sofort da und auch die Systemeinstellung wurde automatisch auf 7.1 Sound angepasst. Im Linux war keine Installation nötig. Das Headset hat zumindest mit meiner Manriva Linux Distribution in der aktuellen Version 2009.1 (2010.0 ist gerade im RC Status) sofort funktioniert, so dass ich MP3 hören und DVDs schauen konnte! Da ich vorher echten 5.1 Sound hatte war ich anfangs skeptisch ob der simulierte 7.1 Sound vergleichbar ist. Ich muss sagen er ist vergleichbar. Der Bass des neuen G35 ist deutlich besser als der meines alten Medusa. Während der Sound von Filmen mit dem Medusa etwas besser klang (der Sound des G35 ist da etwas „aufdringlicher“) ist in Spielen die Gegnerortung deutlich besser geworden. Im CoD4 (was ich am meisten spiele) ist es jetzt ein Leichtes zu hören ob der Gegner nun links, oder hinten rechts, oder vorn links etc. ist. Das es so deutlich besser sein würde mit dem Headset hat mich überrascht. Das ofterwähnte Problem mit dem fiepsen im Hörer habe ich NICHT! Auch das Mikro macht einen phantastischen Sound im Teamspeak2. Merklich besser als das meines alten Medusa. Des weiteren konnte ich auch (scheinbar wegen der heruntergeladenen Treiber) die drei Tasten selbst belegen ! (Logitech hat wohl nachgebessert und auf seine Kunden gehört) MP3 Sound klingt auch sehr gut mit dem Headset. Alles in allem muss ich sagen, dass ich sehr angenehm überrascht war, dass der Sound so gut und vor allem die Gegnerortung im Spiel so super ist mit dem G35. Ich habe den Kauf definitiv nicht bereut und kann jedem Spieler das Logitech Headset nur wärmstens empfehlen.
    reply
  • positive rating
    holli28493 on 08/30/2009, 17:43

    Großartig, nur ein wenig teuer!

    Overall rating: (5.00)
    Habe das Logitech G35 Headset seit einigen Tagen, es gefällt mir sehr. Zum Zocken von Action Spielen bestens geeignet, der virtuelle 7.1 Surround Sound funktioniert gut allerdings würde ich Rollen-, Strategie- und WoW-Spielern von so einem Kauf abraten für diese Zocker Gruppen lohnt sich die investition nicht da kann man auch ein billigeres Kaufen.
    Der Sound beim Musik hören ist nicht überwältigend, wer zudem Musik etwas lauter hört sollte nur Titel auswählen die eine hohe kbit rate haben da sich sonst der Sound kratzig anhört.
    Auch das Mikrofon scheint sehr gut zu sein, mein Freund meinte er könne mich ohen Probleme verstehen, ohne Rauschen oder andere nervige geräusche.
    Das Tragekomfort ist super, passt gut auf meinen Großen Kopf und umschließt auch meine Großen Ohren und von außen hört man nur noch sehr wenig (wenn das Headset nicht so groß wäre würde ich es als Oropax ersatz nehmen). Nach mehreren Stunden tragens hat es noch immer nicht wehgetan, lediglich meine Ohren haben geglüht.
    Die verarbeitung ist auch genial, das Kabel hat eine art Gummi-Netz umwickelung so dass es nicht gleich einen Kabelbruch erleidet wenn man mit dem Schreibtischstuhl drüber fährt.

    Insgsammt hat ich ja schon am anfang erklärt für wen das Headset geeignet ist und wer sich lieber nach etwas weniger teurem umsehen sollte.
    reply
  • positive rating
    Wieana on 08/05/2009, 02:09

    Sehr gutes Headset

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe mir gestern das G35 gekauft und bin damit zufrieden.

    + Verarbeitung: Das Headset ist gut verarbeitet,gutes Kabel,hochwertige Materialien.

    +Tragekomfort: Ich habe einen eher kleinen Kopf und musste deshalb die Schiene für die Größeneinstellung nur 3 von 10 Stufen ausschieben.Auf meinem Kopf sitzt es sehr gut. Ich finde die Ohrmuscheln sind groß genug und durch die geschlossenen Kopfhörer drückt es nicht auf die Ohren und deshalb tun auch nach längerer Zeit des tragens die Ohren nicht weh.Für große Köpfe kann ich den Tragekomfort nicht beurteilen aber für meinen eher kleineren Kopf ist es perfekt.

    +Klang: Der Klang ist Spitze, kräftige Bässe,klare Hochtöne.Ich hatte vorher das Sennheiser PC350 und habe jetzt zum G35 gewechselt.Das G35 hat viel besseren Bass, beim PC350 war überhaupt kein Bass vorhanden und die Hochtöne hören sich auch gut an.Wegen dem USB Anschluss war ich am Anfang bisschen Skeptisch aber nachdem Ich denn Klang gehört habe war jegliche Skepsis verschwunden.Der 7.1 Surround ist für Filme und Spiele sehr gut nur Schade dass nicht alle Spiele 7.1 Surround unterstützen,aber Musik hört sich doch besser an ohne Surround.Aber wer eine X-Fi Karte hat sollte sichs überlegen ob er sich ein USB Headset kauft..

    +Mikrofon: Das Mikro ist absolut Top ein Freund von mir hat auch das G35 und ich versteh ihn so gut in Teamspeak wie ich vorher noch niemanden verstanden hab,alles total Klar,Kein Rauschen.

    Preis: Vom Preis her ist es bisschen teuer,aber Qualität hat nunmal seinen Preis.

    Ein großes + für das Headset, ich kann es nur weiterempfehlen. :)

    Für fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung.
    reply
  • positive rating
    Bioforge on 05/25/2009, 15:56

    Gut aber nicht perfekt

    Overall rating: (4.00)
    Nachdem ich die G-35 nun ein paar tage testen konnte hier nun meine ersten Eindrücke.

    Das Headset macht einen sehr hochwertigen Eindruck, alles ist tadellos verarbeitet, das USB Kabel ist sehr stabil.Die Software ist schnell installiert und funktioniert einwandfrei.

    Die Kopfhörer sind trotz austauschbarer Polster ein wenig klein geraten, also Ohrmuscheln und Gesamtgröße; nach mehreren Stunden Nutzung kann es schon ein wenig anstrengend werden, die Ohren werden auch sehr warm.
    Der Sound ist in Spielen sehr gut, die Ortung trotz nur 2 Lautsprechern (eingestellt auf 7.1) funktioniert prima, trotzdem merkt man deutlich die fehlende EAX Unterstützung (persönlicher Eindruck, verglichen mit X-Fi Xtreme Gamer an Teufel Concept E Magnum). Der Bass ist in Ordnung (EQ hoch stellen) und Höhen sind OK, werden aber bei voller Lautstärke fast unangenehm grell, obwohl die Gesamtlautstärke gefühlt einfach zu wenig ist; selbst bei voll aufgedrehtem Volume fehlt noch ein wenig "Wumms".
    Beim Musik hören unbedingt Surround abschalten, sonst klingt es zu "metallisch" als es sonst schon ist. Das Mirofon ist super, sehr gute Sprachqualität, Ein- und Ausschalten direkt an Kopfhörer ist auch sehr nützlich, genauso wie das Lautstärkerad.
    Die 3 GTasten sind an sich eine gute Idee, man kann aber nicht wirklich "frei" programmiern was man will sondern kann lediglich aus einer (für mich unbrauchbaren) kleinen Programmauswal wie Itunes/Winamp/Stimmwahl etc wählen. Beim Aufsetzen des Headsets kommt man sehr schnell versehentlich an die Knöpfe, was einem leider weder visuell noch akustisch mitgeteilt wird. Das kann dann im Teamspeak für verwirrung sorgen wenn man das Stimm-Morphing auf die Tasten gelegt hat....
    Das Stimmmen-Morphing ist ganz witzig, aber nichts für die Dauer. Lässt man seine eigene Stimme wiederholen (damit man hört wie man als Alien etc spricht), ist ein leicht zu hörendes aber lästiges Dauerfiepsen vernehmbar.

    Zusammenfassend Pro u Kons lässt sich sagen:
    + Verarbeitung tadellos
    + Sound in Spielen u Ortung
    + Sprachqualität
    + Bedienung direkt am Kopfhörer

    - Tragekomfort bei "großen Köpfen"
    - Sound bei Musik hören metallisch
    - G-Tasten nicht frei nutzbar
    - Fiepen bei Stimmwiederholung
    - Endlautstärke zu leise
    - fehlende EAX Unterstützung

    Ich kann dieses Headset bedingt empfehlen, Leute mit Onboard Sound können bedenkenlos zugreifen, Besitzer einer X-Fi sollten sich überlegen ob ein System über Klinke nicht besser wäre, um in den vollen Spielesound-Genuss zu kommen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG