Nokia 6700 classic black

Ratings and opinions for Nokia 6700 classic black

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 76%
4.06 of 5
based on 21 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
70.59% recommend this product.
  • 5 stars
    0
  • 4 stars
    2
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 2 user reviews
  • negative rating
    HerrRanunkel on 09/15/2011, 21:04

    S40 Handy mit Problemchen

    Overall rating: (3.67)
    Hatte das Handy gekauft, weil ich die riesigen Smartphones in der Hosentasche satt hatte. Im Prinzip kann das Nokia 6700 alles, was ein Smartphone auch sonst noch kann: Surfen, Games, Navigation, nur eben alles eingeschränkt und ohne Touchbedienung.
    Ebenso kaufentscheidend war der niedrige SAR-Wert, für den man hätte das Blaue-Engel-Label bekommen können. Moderne Smartphones strahlen mittlerweile 3x so stark.

    Die Verarbeitung macht anfangs einen hochwertigen Eindruck, dazu trägt auch das erhöhte Gewicht der Metallhülle bei. Im Gegensatz zur Chrom-Version sind Fingerabdrücke auch nicht so deutlich sichtbar. Das Series-40 Betriebssystem wurde im Vergleich zu den Vorgängern 6300 und 6500 classic noch mal aufgehübscht und verbessert.

    Gespräche machen einen klaren Eindruck. Als reines Handy ist das 6700 classic tadellos.

    Nun zu den negativen Seiten:
    Das eingebaute Navi braucht sehr lange, um einen Satelliten zu finden, teilweise über 10 Minuten. Ist einer mal gefunden, dann funktioniert die Navigation (inkl. Sprache) ohne Probleme. Weshalb dann die lange Suche? Bei meinem X6 geht das innerhalb weniger Sekunden.

    Ebenso seltsam: Auf das Handy kann ich maximal den Opera Mini Version 4.3. Version 6.1 kann nicht installiert werden. Auf meinem alten 6500, welches ebenfalls S40 hat, ist 6.1 installierbar.

    Auch lassen sich nicht die Email-Konfigurationseinstellungen von meinem Provider abspeichern/benutzen, obwohl dort explizit der Handytyp ausgewählt wurde. Kann aber auch am Provider liegen.
    Man kann Emailkonten manuell hinzufügen. Neben POP wird auch IMAP unterstützt.

    Wirklich negativ fällt die Tastatur auf: Sie ist zwar etwas großflächiger als beim 6500 classic, leider aber mindestens genauso schwergängig. Und: Nach ein paar Tagen Benutzung ist an einigen Stellen schon der Lack abgebröckelt und es schimmert was silbernes hervor. Das darf einem Handy der 200€-Klasse nicht passieren.

    So hinterlässt das Nokia 6700 classic einen gespaltenen Eindruck. Wer die hier erwähnten Nachteile verschmerzen kann und ein kompaktes, klassisches Handy sucht, der ist hiermit gut bedient. Alternativen sind aufgrund des Smartphone-Hypes mittlerweile immer schwieriger zu finden, bei Nokia findet man das nur mit Einschränkungen.

    reply
  • negative rating
    Auron79 on 03/26/2011, 20:00

    5 Nokia 6700 Classic getestet!

    Overall rating: (3.50)
    Hallo,

    durch ein Meter Hohen sturz auf Beton Boden beim Joggen ist die Camera Linse teil defekt. Das Handy war 1,5 Jahre alt.

    Da ich voll zufrieden war hab ich mir wieder eins gekauft... 4 sollten es werden!!!

    Das erste lies sich nicht anschalten.
    Beim 2. war die Tastatur schlecht verarbeitet, schlechte Druckpunkte.
    Beim 3. genau das gleich die obere Zahlen Reihe war schlecht eingelassen.
    Beim 4 diesmal in Silber war alles okay :-)

    Ich habe jedesmal bei einem anderen Händler bestellt. Die Qualität ist teilweise extrem schlecht bei der Tastatur verarbeitung. Sind wohl irgendwelche Holzköpfe welche das Handy zusammen bauen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG