Razer Megalodon 7.1 surround Gaming headset

Ratings and opinions for Razer Megalodon 7.1 surround Gaming headset

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 72%
3.91 of 5
based on 15 ratings and 5 user reviews.
Product recommendations:
78.57% recommend this product.
Showing 5 user reviews
  • positive rating
    VanTec on 07/27/2012, 17:45

    Eigentlich ein tolles Teil

    Overall rating: (4.50)
    Qualität und Ausstattung befinde ich als sehr gut.
    Generell trägt sich das Headset auch außerordentlich bequem, ich verwende es z.B. auch sehr gerne um Filme zu schauen.
    Meiner Meinung nach hätten die Leute bei Razer jedoch bei dem saftigen Preis ruhig auch die Lederohrmuscheln beilegen können, die Stoffohrmuscheln dämpfen bei weitem nicht so gut wie die Lederohrmuscheln meines Vorgänger Headsets (Sennheiser PC-350)
    Es sei noch dazu gesagt das man diese Lederohrmuscheln auch nicht in Deutschland geschweigenden in Österreich bekommt. Auf Geizhals findet man Anbieter aus den Niederlanden und auf EBay Verkäufer aus Griechenland was wenig erfreulich ist.

    Musik höre ich generell nur im 2.0 Modus mit 7.1 hören sich die je nach Lied / Format / Qualität mal sehr verwaschen an oder Stimmen werden teilweise verschluckt.

    Bei Spielen die 7.1 Ausgabe unterstützen tritt dies jedoch nicht auf, auch bei Filmen mit zumindest einer 5.1 Tonspur ist der Ton sehr klar und die Richtungserkennung funktioniert auch(nach einiger Eingewöhnung).

    Das Mikrofon ist nichts herausragendes, zumindest nicht im Vergleich zu meinem ehemaligen PC-350.
    Die Rauschunterdrückung tut was sie soll sehr gut und meine Stimme wird ordentlich bei jedem Sprachchat übertragen.

    Zum Bedienungskästchen:
    Man findet darauf 5Buttons: einen schmalen länglichen mit der Aufschrift Malestorm dient zum Umschalten des Ausgabemodis (2.0 oder 7.1)
    Das Razerlogo ist Button Nr. 2. Mit diesem kann man die Lautstärke der Lautsprecherpaare einstellen ( Center, Front R,L , Side R,L , Rear R,L und Bass)
    Button Nr.3 dient zum Muten des Mikrofons
    Nr.4 regelt angeblich die Anzahl der Hintergrundgeräusche. Konnte ich nicht nachvollziehen , eine Veränderung am Regler brachte keine Hörbare Veränderung.
    Der letze ist aber wieder äußerst Praktisch: dieser regelt die Verstärkung des Mikrofons und diesen benutze ich jeden Tag.

    Alles in allen bin ich auf jeden Fall zufrieden und kann guten Gewissens mein Sennheiser PC-350 zur Seite legen ;)
    reply
  • negative rating
    p3st1980 on 12/08/2011, 23:39
    Headset ist zwar schön leicht aber scheinbar schadet das der Haltbarkeit. Hab beim Saturn das Teil drei mal umtauschen müssen, zwei mal wegen kaputtem Mikro und das dritte mal weil auf einer Seite der Ton immer ausfiel und sich nix dran machen lies.

    Beim dritten mal Umtauschen hab ich mich dann für ein Headset von Sharkoon entschieden, ist zwar leider relativ schwer aber dafür gibt es selbst nach knapp 9 Monaten immer noch nichts zu beanstanden.
    reply
  • positive rating
    Homeless on 01/12/2010, 13:38
    Die ersten Eindrücke sind :
    Verpackung und Aufbewahrungs-Box (die im Lieferumfang dazu gehört,) ist Vorbildlich !
    Über die Optik lässt sich bekanntlich streiten, aber ich denke, der - Razer Megalodon 7.1 - wird Allen gerecht werden.

    Zum Hörerlebnis kann nur eine Aussage getroffen werden:
    Im Vergleich zu durchschnittlich guten, oder sehr guten Kopfhörern, kann der - Razer Megalodon 7.1 – nicht mithalten. Eher muss gesagt (geschrieben)
    werden ; Mangelhaft !
    Ein handelüblicher Kopfhörer im Preis um 150,-Euro, bietet um alle Frequenzen einen vollen Genuss. (der Vergleich ist mir möglich. Bin Besitzer eines – Sennheiser 555 -) .

    Nicht aber der - Razer Megalodon 7.1 - , er verschlingt ganze Frequenzbänder.
    „ So höre ich in manchen Sound-Kulissen das ticken einer Uhr gar nicht mehr. „
    Auch fehlen die spitzen Höhen ganz.
    Also, grosse Erwarten in Musik und Soundumfang sind nicht zu erwarten.

    Wer allerdings den - Razer Megalodon 7.1 – als Allrounder nutzen will, der ist gut beraten, Nicht zu vergessen das die Simulation des Raumklang-Bild
    wirklich ein Erlebnis ist. Die Kombination Mirco+Kopfhörer ist gelungen.
    reply
  • negative rating
    DrudgeLord on 12/27/2009, 04:49
    Möchte solangsam aber doch mal wissen, ob es irgendwann in ferner Zukunft eventuell einen Treiber für Windows 7 kommt der kompatibel mit Megalodon ist?

    Jetzt mal im ernst. Aktueller Treiber Datum für Windows7 21.04.2009 O_o

    Auf 4 verschiede Workstation mit Win7 64bit getestet.
    Aktuelle Driver Update + Patches.

    Der Ton verschwindet grundlos im Spiel / Video oder Musik ! (nach 15 bis 30min)
    Die einzige Lösung (An & abstecken der Hörer)

    Noch schlimmer wirdŽs bei TS2/3 oder Skype. (5 bis 10 min)

    Das einzige Statement von Razer:
    http://help.razersupport.com/us-en/resolution.asp?sid=214955091226080109224034&pid=400000001&pnm=Razer+Megalodon&seid=400000002&pos=N%2FA&top=Audio&rid=400001824

    User helfen User ^^
    http://forum.chip.de/windows-7/sound-setzt-windows-7-razer-megalodon-headset-1289795.html

    http://www.kledy.de/story.php?title=sound-setzt-unter-windows-7-aus-razer-megalodon-headset-

    http://social.answers.microsoft.com/Forums/en-US/w7hardware/thread/2a9d9418-4338-457a-b116-39ba46169fd4

    und ewig viele Links.

    http://lmgtfy.com/?q=Windows+7+megalodon

    Fazit. Wer Windows 7 hat,
    sollte es sich sehr gut überlegen so viel Geld für so viele Probleme aus zu geben.

    Lg. DrudgeLord
    reply
  • positive rating
    ruFFa1337 on 07/20/2009, 09:23

    GEILES TEIL ALLA

    Overall rating: (5.00)
    HEUTE VOM ZOLLAMT GEHOLT, ANGESCHLOSSEN ALLES GEKLAPPT, HABE NOCH NIE SO EIN GELUNGENES HEADSET AUF GEHABT ZIPPY!!!!! n00000000bs!!!

    ZERFI*K9RT
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG