ASRock G41M-LE

Ratings and opinions for ASRock G41M-LE

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 65%
3.64 of 5
based on 7 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
60.00% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • Badrigger on 04/28/2009, 22:21
    positive rating

    Moderner Preis-/Leistungssieger

    Overall rating: (4.25)
    Hab das Board für meinen Server bestellt (Celeron 430, 1GB RAM), da es viele Bios Optionen bietet wie Untervolten und Untertakten.
    Die Ausstattung ist umfassend, alles wichtige ist onboard.
    Der Lieferumfang eher spartanisch, was mir egal war.
    Natürlich unterscheiden sich die Bauteile von denen eines Oberklassemainboards, was man vor allem an den Kondensatoren sehen kann. Das will ich bei 41 Euro Neukaufpreis aber nicht bemängeln, irgendwo muss der Preis ja herkommen.
    Installation war sehr einfach, alles zusammengebaut und lief sofort!
    Leider lesen Programme wie Everest die Spannungen und Temperaturen wohl nicht Korrekt aus.
    Leider auch kein AHCI, da eine alte ICH7 verbaut ist.
    Schade, aber trotzdem zu empfehlen, für den Preis unschlagbar, wer braucht schon AHCI :D
    reply
  • hardy_60 on 03/05/2009, 01:22
    Habe dieses Board mit einem E5200 und 4 GB unter Vista und XP laufen.
    Instalation unter beiden BS problemlos mit den mitgelieferten Treibern.
    Onboard-Grafik ermöglicht ruckelfrei Blu-Ray und HD-DVD (LG-Duallaufwerk) über die mitgelieferte SW auf dem LCD-TV über HDMI zu sehen (DVI-HDMI Adapter nicht dabei). Der Ton geht so nicht über HDMI. Mit externer Grafikkarte jedoch möglich.
    reply
  • elfstone on 11/30/2008, 14:25
    negative rating

    schlechter Treibersupport

    Overall rating: (1.00)
    Eigentlich würde man ja im Jahre 2008 erwarten, dass mein ein Mainboard einbaut, und zumindset grundlegende Sachen funktionieren. Aber LAN funktioniert garnicht, und auch VGA und USB funktionieren nicht richtig, bevor man die Treiber installiert hat (unter Windows wohlgemerkt!).
    Selbst alte billigmainboards von früher haben das schon hinbekommen. Und unter Linux funktioniert das teil erst recht nicht. Ärgere mich sehr, dass ich es gekauft habe.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG