AKG K 330 grey

Ratings and opinions for AKG K 330 grey

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 79%
4.20 of 5
based on 5 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 2 user reviews
  • positive rating
    N!no on 04/03/2010, 02:11
    Zielvorgabe: Günstige Ohrhörer die für ihr Geld möglichst gut klingen. Nach Vergleich die AKG K331 (baugleich mit K330) beim Saturn in München für 40,- gekauft.
    (Ein Witz: In Klagenfurt beim Saturn kosten sie 54,-)

    //////////////
    Ersteindruck
    \\\\\\\\\\\\\
    Auspacken, Zubehör: ]AKG-typisch toll verpackt, ]wertige Aufbewahrungstasche, ]3 verschiedene Größen an Gummis fürs Ohr, ]kleiner Klinkenadapter zB. für Nokia Xpress Music.

    ///////
    Hören
    \\\\\\\
    Anfangs klangen die Kopfhörer sehr klar und brilliant, fast scharf in meinen Ohren. Bass konnte ich kaum ausmachen (nachdem ich bis zum Kauf die AKG 416P auf hatte, die relativ basslastig spielen).
    Daheim den Player [Cowon D2+] mit erhöhtem Bass für ca. 1h etwas lauter spielen lassen (Volume 30/50).
    Somit erzwungenermaßen eingespielt (nicht zu sehr belastet). Dann den Equalizer wieder auf normal und siehe da: geht doch!
    Klanglich sind die Kopfhörer immer noch sehr klar, ich schätze die Brillianz die sie am analytischen Cowon D2+ entwickeln. Ich find den Klang für 40,- voll in Ordnung.
    Wer zu wenig Bass hat hilft mit dem Equalizer nach ->unterwegs z.B.

    ///////////////
    Tragekomfort
    \\\\\\\\\\\\\\\
    Saßen am Anfang (mittlere Größe) ein wenig locker, musste sie tief ins Ohr drücken - nicht so angenehm. Habe die großen Gummis raufgetan, es kam mehr Bass und die Kopfhörer saßen auch nicht mehr unangenehm.
    @Vorposter: Probier amal die anderen Größen aus, vielleicht passt der Komfort dann!


    ////////
    Hihi...
    \\\\\\\\
    Höre gerade Loreena McKennit - The Book of Secrets und bin ziemlich von der Klarheit angetan ^^
    Auch Nocte Obducta - Sequenzen einer Wanderung kam schön sauber raus.
    reply
  • positive rating
    Severus Khârn on 11/29/2009, 21:28

    Soundmonster

    Overall rating: (2.75)
    Habe mich bei Saturn für die AKG 331 aufgrund der technischen Daten bzw. 121db Leistung entschieden.
    Alternative wollte ich mir die Koss Sparkplug besorgen jedoch gab es diese nicht Vorort.

    Hier eine kleine zusammenfassung:

    Negativ
    - Sound nur mit einem Gerät genießbar das über einen Equilizer verfügt da dieser von Natur aus zu höhenlästig fast schon schrill ist.
    - Das innen Stück ist zu scharfkantig bzw. groß das es bei richtigem tragen (so das der Sound sich voll entfalltet) schmerzhaft wird... egal mit welchem Gummiaufsatz
    - Der Bass ist nicht klar genug defeniert wobei das auch an meinem W890i liegen kann!!!
    - Das Kabel hat nur eine Länge und ist nicht wie es normal ist eine Unterbrechung um es an z.B. Headsets von Sony etc anzuschliessen... nervt etwas da ich momentan mit 2m Kabel rumlaufen muss (1m Headset + 1m Kopfhörer)
    - Trotz der 121db Leistungsangabe in Sachen Lautstärke hinter meinen Erwartungen

    Positiv
    + Der Sound³ ist unglaublich genau und der Bass ist trotz mangelnder Klarheit absolut Brutal.

    Hab sowas noch nicht erlebt... wenn man sie trotz der scharfkantigkeit und dem damit verbundenen unangenehem Tragegefühls sie sich soundtechnisch optimal in die Ohren steckt, ist man plötzlich der einzige Mensch im Reich der Akustik.
    Der Sound ist und lässt sich nahezu perfekt Kalibrieren sofern der Player dies mitmacht.
    Auch wenn mir nicht nicht laut genug so sollten sie für jeden anderen als zulaut gelten und das auch bei voller Leistung mit einem 1a Sound

    Wem es rein um Lautstärke, Soundqualität sowie brachiale Leistung geht und auf Komfort verzichten kann sollte zugreifen.

    AKG hat was den Sound angeht seinen Namen und Ruf alle Ehre gemacht... jedoch in Sachen Komfort absolut versagt! Vieles was für andere (sogar billig) Hersteller als Komfortstandart gilt fehlt diesem Produkt!

    Maximale Tragezeit für mich sind 30min wobei ich schon ab 15min mit dem Schmerz kämpfen muss...
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG