Seagate Barracuda 7200.11 1.5TB, SATA 3Gb/s (ST31500341AS)

Ratings and opinions for Seagate Barracuda 7200.11 1.5TB, SATA 3Gb/s (ST31500341AS)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 66%
3.65 of 5
based on 344 ratings and 87 user reviews.
Product recommendations:
57.01% recommend this product.
1 2 3 forward »
  • Mihii on 04/29/2013, 22:35
    negative rating

    Festplatte kaputt nach 4 Jahren

    Overall rating: (2.33)
    Festplatte "klakert" nur mehr jetzt nach ca. 5000 Betriebsstunden, der Zugriff auf die Daten, wenn auch langsam, funktionierte zum Glück noch. Grantie natürlich schon aus ;-(

    Ein Appell and die Herstelle wieder Produkte produzieren die länger halten!
    reply
  • Crass Spektakel on 12/07/2010, 20:50
    positive rating
    Ich habe eine dieser Platten seit zwei Jahren und acht seit einem Jahr im Einsatz, teilweise nonstop. Von den kleineren Platten der 7200.11 Serie habe ich Dutzende verbaut mit Null Ausfällen.

    Bisher keine Ausfälle oder Probleme, man muß nur darauf achten daß man eine aktuelle Firmware drauf hat.

    Die Laufwerke sind leise, werden nicht besonders warm und sind überraschend robust. Von den Massenausfällen der Mitleser sehe ich nichts, trotz Massen dieser Platten.
    reply
  • djkraus on 10/20/2010, 00:30
    negative rating

    Schrott !!

    Overall rating: (3.50)
    Habe mehrere Platten im Einsatz. Mit der Zahl der Betriebsstunden steigt die Zahl der verschobenen nicht mehr lesbaren Sektoren kontinuierlich an. Bei 958 Stunden sind es jetzt 76 Sektoren !!!!! geworden. Bei den anderen Platten ist die Tendenz ebenfalls gleich. Die Zahl der ECC korrigierten Lesefehler liegt bereits bei 216.705.671 !!!!! und die Zahl der Seek-Errors beträgt 23.805.211 !!!!! Mir fällt auf, dass die Preise im Keller sind, die Qualität de facto nicht mehr existiert. Seagate hat wohl nicht grundlos die Garantiedauer gesenkt. Die Dinger fallen überdurchschnittlich oft aus - in einem Jahr 16 defekte Platten; auf Garantietausch - da kann man beim besten Willen nicht mehr von Datensicherheit sprechen. Die mit Bios CCxx sind bisher nicht ausgefallen haben jedoch die extreme Anzahl an Lesefehlern.


    reply
  • holgiheftig on 10/12/2010, 13:49
    positive rating

    Voll zufrieden!

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe die Platte seit ca. einem Jahr als Systemplatte im einsatz. Sie läuft mehr als 12 std täglich und das anstandslos. Sie ist zudem bei Schreib/Lesevorgängen deutlich leiser als meine vorigen Festplatten. Für eine SATA-Festplatte in diesem Preis/Kapazität -Bereich ist sie sogar schnell.
    Ich überlege sogar 3 weitere hiervon für ein RAID5 zu kaufen.
    reply
  • bobobasek on 05/14/2010, 20:15
    negative rating

    Schrott

    Overall rating: (3.00)
    Erst Platte, nach 2 Wochen "Click of death", RMA gemacht, zweite Platte nach 4 Wochen "Click of death". Wenn die Läuft, dann ist sie ok, aber sie läuft nur Paar Wochen (und das am HTPC, der eher selten benutzt wird). Dritte Platte werde ich wohl über RMA abwickeln, wird aber direkt verkauft, hab das Vertrauen an die Firma verloren.
    reply
  • kontrolle2030 on 04/21/2010, 11:15
    negative rating
    Wir haben von unserer Auftragsfirma einige externe 1,5er und 2er TB Platten fürs Backup der Arbeiten bekommen. Das Gehäuse ist ja vielleicht noch OK aber drinnen ist richtiger Schrott. Für das Geld ein richtiger Nepp. Fast jede der überteuerten externen LaCie verbauten Platten verabschiedete sich innerhalb weniger Monate. Und der Grund: SEAGATE 7200.11 - der größte Schrott des Jahrhunderts. Unkommentiert wird diese tickende Zeitbombe weiterhin ( wohl weil besonders preiswert ) verbaut.
    Der Kommentar dann von LaCie: Andere haben ja schlechte Platten wenn man im Internet danach sucht.
    Fazit: Möge sich auch LaCie ein Vorbild an IBM (2003) nehmen; Die haben sich auch seriös aus dem Festplattengeschäft zurückgezogen, nachdem sie nur mehr Defekte an ihre gutgläubigen Kunden abgegeben haben.
    Und im Sinne des Bladerunners: Aber wer ist das schon.
    reply
  • hoktar on 03/06/2010, 20:54
    positive rating

    Gut!

    Overall rating: (1.33)
    Leider absolut nichts außer der HDD dabei, man bekommt nur eine HDD im Sackerl.
    Keine Treiber.
    Andererseits, wofür eine CD, kostet nur und gibts eh zum Runterladen..

    Nur Schrauben hätt ich schon gern gehabt.

    Other than that. Alles bestens bis jetzt.
    reply
  • Sgt Fresh on 02/24/2010, 13:43
    positive rating

    Immer wieder Seagate

    Overall rating: (4.75)
    Habe anfang 2008 zwei Stück gekauft (Firmware ist seit dem Kauf unverändert "CC1H"). Ich bin absolut zufrieden, die Platten laufen reibungslos und das tägliche aufstarten und herunterfahren des Homeservers, in welchem sie sich befinden, scheint ihnen nichts auszumachen.

    Ich verwende nun Seagate Platten seit über 10 Jahren, alle haben es bei mir noch "in Rente" geschafft, bis sie ausgetauscht wurden. Wo hingegen eine damalige noch Maxtorplatte und 2 Samsungplatten das Zeitliche segneten.

    ...würde deshalb immer wieder zu Seagate greifen.
    reply
  • zeddicus on 02/03/2010, 15:57

    Ausfallfreudig

    Overall rating: (3.50)
    Habe drei dieser Platten im Dezember '08 bestellt. Eine ging im Juni 09 das erste mal zur Reparatur, und im Dezember 09 das zweite mal.

    Die zweite ging im August zur Reparatur, die dritte funktioniert bisher.
    reply
  • DracoFlameus on 12/01/2009, 08:44
    negative rating

    Nicht zu empfehlen.

    Overall rating: (3.50)
    Die Platte is bei mir seit einem knappen Jahr im Einsatz, in erster Linie als Backup-Platte. Letztens hab ich mir über HDTunes mal die SMART Werte angeschaut und kann leider nur bestätigen was einige vor mir bestätigt haben... Reallocated Sector Count is momentan bei 47.

    Mir bleibt nichts anderes übrig als sicherheitshalber eine 2. Backup-Platte zu kaufen, nachdems vermutlich nur eine Frage der Zeit is bis diese ihren Geist aufgibt.
    reply
  • 2Mars on 08/09/2009, 14:08
    negative rating
    Keine möglichkeit zur Wiederbelebung. Man sieht zwar alle Daten kann sie aber nicht mehr verwenden. Teure Datenwiederherstellung wäre warscheinlich möglich. Anscheinen lässt Seagate es drauf an kommen ob die Platte oder Firmware defekt ist, da sehr viele Meldungen in den Foren kursieren. Meiner Meinung nach ist das die heutige Zeit ---> Qualitätskontrolle beim Benutzer.
    reply
  • Nikos on 07/19/2009, 21:33
    positive rating

    Bis jetzt glück gehabt!

    Overall rating: (1.50)
    Hab die platte jetzt ca. 6 monate. Bis jetzt kann ich nichts negatives berichten. Sehr schnell, leise und läuft bei mir 24h X 7 tage die woche. Keine probleme bis jetzt.
    Für den preis der Knaller!

    reply
  • unspeakable_x on 06/08/2009, 10:31
    negative rating

    Support nicht empfehlenswert

    Overall rating: (2.75)
    Da ich 2 dieser Festplatten besitze und mich gerade schwer über den Support ärgern musste, hier die Kurzfassung:

    Beim ab/anstecken ist mir das graue/schwarze Plastik rund um die PINs im SATA-Stecker verblieben. Der Kontakt funktioniert zwar noch, aber natürlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis ein PIN dauerhaft beschädigt wird oder gar abbricht.

    Laut Seagate Support gibt es KEINE (und das ist das schlimme) Möglichkeit, diesen Fehler zu beheben.
    Klarerweise handelt es sich um keinen Garantiefall (hier eine Lösung auf Kulanz zu erwarten wäre wohl zuviel verlangt), aber selbst bei Übernahme der Kosten bietet Seagate keine Möglichkeit an, den Stecker zu reparieren.
    d.h. eine 120€ Festplatte wegwerfen oder sein Glück bei einem Elektriker/Bastler versuchen (das war übrigens auch die Originalaussage des Seagate Supports).

    Vielleicht hilft es dem ein oder anderen bei der Entscheidung (immerhin kann so etwas jederzeit passieren)
    reply
  • Perffreak on 05/19/2009, 22:12
    positive rating
    Kurzes Review, incl Raidperformance:
    http://www.forum-deluxe.at/viewtopic.php?p=32193

    Habe 3 dieser Disks seit einem Monat durchgehend bei mir im Server (Raid-5) laufen, bisher keine Probleme!

    Top-Produkt!
    reply
  • oggy666 on 05/10/2009, 20:04
    positive rating

    gut

    Overall rating: (4.50)
    Hab zwei von denen im Einsatz - eine vom 09.12.08 FW CC1G und eine vom 05.05.09 FW CC1H - und bis jetzt keine Probleme damit - schön kühl und absolut leise im Vergleich zu einer WD-Black 1000 - die macht echt Krach und vibriert wie Sau ^^
    reply
  • Alleskenner on 05/10/2009, 16:17
    positive rating

    Danke SEAGATE!

    Overall rating: (5.00)
    Habe mir jetzt die zweite 1.5TB Barracuda in meinem System verbaut. Rundum überzeugt von der Spitzen-Qualität konnte ich bei diesem HAMMER-PL-SCHNÄPPCHEN einfach nicht nein sagen. Die Festplatte ist sehr leise, kühl und dabei Pfeilschnell. Die Samsung F1 1000GB ist in mein Server-PC gekommen. Fortan laufen 2x 1.5000GB Barracudas in meinem Power-PC

    In der PC WELT 06/2009 wurden Festplatten getestet. FAZIT: Platz 2, nur die velocity war schneller, allerdings bietet diese natürlich weder die Speicherkapazität noch das Super P/L-Verhältnis

    reply
  • redbird on 05/10/2009, 05:12
    negative rating

    Viel Platz für Daten und Fehler

    Overall rating: (3.50)
    Das Preis/Leistungsverhältnis der Festplatte ist zumindest auf dem Papier hinsichtlich der großen Speicherkapazität und der guten Performance verlockend.

    Problematisch ist es allerdings wenn bereits am ersten Tag der S.M.A.R.T.-Wert "Reallocated Sector Count" auf 1 ansteigt und nach dem Verschieben einiger GB an Daten der Wert bei 12 liegt.

    Daneben nimmt die Lesegeschwindigkeit laut HDTune stetig ab, d.h. es kommt zu etlichen Einbrüchen in der Leseperformance.

    Auf der Suche nach möglichen Fehlerbehebungen, bin ich auf etliche Threads u.a. im offiziellen Seagate Forum gestoßen, bei denen die gleichen Probleme auftraten. Dabei handelt es sich nicht um das bekannte Firmwareproblem. Die Festplatte, die ich erhalten habe, besitzt übrigens die Firmware SD17, für die kein Update notwendig ist.

    Man sollte sich beim Kauf der Platte also darüber im Klaren sein, dass viele Exemplare dieser Festplatte zu der Bildung von defekten Sektoren neigen und man muss abwägen, ob man in diesem Fall das Risiko eines Datenverlusts eingehen möchte.
    Dabei kann man in der Regel behaupten, dass wenn die ersten 300h ohne reallocated sectors überstanden sind, die Festplatte vermutlich auch länger ohne irgendwelche defekten Sektoren arbeiten wird.
    Nichtsdestotrotz ist die regelmäßige Überprüfung der S.M.A.R.T-Werte und ein (Lese-)Benchmark nach dem Erwerb der Platte empfehlenswert.

    Ich habe mich allerdings dazu entschieden die Festplatte wieder zurückzuschicken und mich nun bei WD und (möglicherweise) Samsung umzusehen.

    reply
  • Dino75195 on 05/09/2009, 18:21
    negative rating

    SMART Werte

    Overall rating: (3.00)
    Hallo zusammen,

    kann die Platte leider trotzdem nicht empfehlen,
    nach 171 Stunden schon
    180 Reallocated Sector Counts!!!

    Das Vertrauen in die Festplatte hab ich darum leider nicht mehr. Alle andern Festplatten haben schon seit Jahren immer 0 Reallocated Sectoren

    Die Platte läuft bei ca. 42 Grad im Externen Gehäuse mit Lüfter.

    Hab die Platte erst 4 Wochen.
    Na bis jetzt läuft sie ja noch,

    Gruß Robert
    reply
  • le_frog on 04/27/2009, 21:10
    negative rating

    schlechte Erfahrung

    Overall rating: (1.00)
    Meine Platte hat große Probleme bei Zugriffen. Windows Booten dauert unglaublich lange und sie klackert. Dieses Klackern hört sich sehr ungesund an.

    Nachdem ich meine SN bei Seagate eingegeben hatte, bekam ich die Info, dass die Foirmware meiner HDD ok ist, und an anderer Stelle hatte ich gelesen, dass in so einem Fall von einem Update abzusehen ist, da die Platte u.a. heißer wird usw.

    Wie auch immer - vielleicht hatte ich Pech.
    Die gleiche Platte nochmal zu bestellen traue ich mich noch nicht wirklich.

    Widerruf der Bestellung läuft erstmal...


    //Mein Board läuft übrigens im IDE-Modus, wobei AHCI wahrscheinlich besser wäre. Aber das kann nicht die Ursache sein, für SOLCHE Probleme...
    reply
  • Bernd_das_bread on 04/22/2009, 08:48
    positive rating

    Super Platte ohne Probleme

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe mittlerweile 11 dieser Platten zu Hause im Einsatz.

    8 Stück hängen an einem Adaptec Raid 5805 Controller im Raid5 Verbund, 2 direkt am Motherboard Controller im Raid1 und eine dieser Platten habe ich in meinem Popcorn Hour A-110 (Ist ein HDTV fähiger Medienplayer).

    Die Platten laufen nun schon seit etlichen Wochen (Die ersten Platten habe ich letzten Jahr im November gekauft) quasi im Dauerbetrieb. Ich hatte bisher nicht ein einziges Problem damit.

    Einzig was ich direkt gemacht hatte, war die aktuelle Firmware aufzuspielen (CC1H).

    Das ganze gemeckere über diese Platten kann ich nicht nachvollziehen. Wo bekommt man sonst so preiswert so gute Platten in der Größe her?

    Schade das mein Server jetzt voll ausgebaut ist, ansonsten würde ich da noch welche rein stecken :-)
    reply
  • VoodooManX on 04/19/2009, 09:44
    positive rating

    Tolle Platte, 4x ohne Probleme

    Overall rating: (4.50)
    Habe 4 Stück an einem Adaptec RAID 31605 laufen.
    Mit der alten Firmware gabs erst ein paar Probleme. Liefen dann aber auch.
    Die aktuellen Platten ließen sich aber ohne Probleme einbinden.
    Top Preisleistung :)
    reply
  • Schlepptop-User on 04/03/2009, 12:54
    positive rating
    Die Firmware-Probleme sind passé, deshalb 90% der negativen Bewertungen einfach ignorieren ;)
    Die Festplatte bietet viel Speicher, hat ein gutes Preis-/Leistungsverhältniss und arbeitet angenehm leise.
    Würde sie jederzeit wieder kaufen.
    reply
  • nikontt on 03/23/2009, 02:42
    positive rating

    Hatte auch noch keine Probleme

    Overall rating: (4.25)
    Meine Platte hat laut Everest nun etwas mehr als 2000 Stunden Betrieb auf dem Buckel. Mittlerweile hat sie einen Reallocated Sectors Wert von 3. Meine 2 Jahre alte Laptopfestplatte (auch von Seagate) hat hingegen noch keine reallokierten Sektoren.

    Nun ja, das ist aber auch schon das einzige, was ich bemängeln kann, denn:

    + sie ist leise (verglichen mit WD Velociraptor und WD Caviar Green 1TB)
    + ein einem halbwegs belüfteten Gehäuse bleibt sie kühl (Raumtemperatur 25°: HDD Temp 35-40°)
    + für die Menge an Platz stimmt der Preis

    Seltsame Klackeranfälle oder immens hohe Temperaturen sind mir noch fremd, hoffentlich bleibt das auch so...

    Daher eine Empfehlung, wenn auch vorsichtig, von meiner Seite.
    reply
  • hadela on 03/22/2009, 14:27
    positive rating
    Bisher ist meine Seagate tadellos, macht keinerlei Probleme. Wird als reine Datenfestplatte verwendet in einem externen Gehäuse. Kann aber die Temperaturwerte nicht auslesen, evtl. wegen des USB-Anschlusses?

    Nix Negatives also bis zum heutigen Zeitpunkt nach ca. 1,5 Monaten. Nun hoffe ich, dass die Platte so bleibt, die zwei weiteren in einem NAS-Server laufen bisher auch tadellos.
    reply
  • Manuel147 on 03/09/2009, 13:13
    negative rating

    Finger weg von der Platte!

    Overall rating: (1.00)
    Obwohl laut Seagate Knowledgebase und Seagate Support nicht vom Firmware-Problem betroffen (da aktuellste Software bereits drauf) fängt meine Platte nach 2-monatiger Laufzeit nun auch ins Klackern an und Vista liefert mir ständige "Festplattenfehler". Ich vermute mal, dass weit mehr Modelle dieses Problem haben, als Seagate zugibt. Meine Platte wird deshalb nun von Seagate ausgetauscht und zukünftig nur noch als Backup-Festplatte dienen. Ich bin echt sauer auf Seagate, da das Problem jetzt schon so lange bekannt ist und Seagate es immer noch zu vertuschen versucht. Ich werde zukünftig nur noch auf Western Digital setzen, da ich mit diesem Hersteller noch nie Probleme hatte.
    reply
  • Alleskenner on 03/08/2009, 15:51
    positive rating

    Allles Super - Danke Seagate

    Overall rating: (5.00)
    Ist einfach ein tolles Gerät diese Seagate mit satten 1.5TB. Besitze noch eine Samsung mit 1TB und eine weitere Samsung mit 500GB. Im direkten Vergleich ist die Seagte etwas lauter, allerdings auch einen kleinen Tick schneller beim writen. Klackern tut bisher bei mir bisher jedenfalls noch nichts. Wer einen Datenträger mit sehr viel Kapazität und guter Performance sucht wird mit dieser Festplatte von Seagate bestens bedient. Auch im punkto Stabilität und Zuverlässigkeit kann ich diese Festplatte weiterempfehlen. Werd mir die Tage noch eine holen. Bei dem Preis und der Spitzenqualität ein Mega-Schnäppchen. Mit einer 5400er Platte wie z.b. die aktuelle Western mit 2TB kann ich nichts anfangen. Benötige Platz aber vor allem Leistung bei einer annehmbaren Geräuschkulisse. Seagate Barracuda 7200.11 1500GB, SATA II (ST31500341AS) -> KAUFEN!
    reply
  • fokkerm on 02/21/2009, 19:46
    negative rating

    Schrott hoch 12

    Overall rating: (1.00)
    SO !
    Insgesamt sind 7 dieser Platten durch meine Hände gegangen davon nutze ich heute nur noch 1.
    Alle anderen Laufwerke haben nach 200-700 Betriebsstunden "Wiederzugewiesene Sektoren" gezeigt.
    Das ist mit Sicherheit kein Pech oder Zufall mehr, sondern einfach ein Mieses Produkt von Seagate.

    Ich rate diese HDD nicht einmal unter Zwang zu kaufen trotz der 1,5 TB.
    Hier wollte Seagate mal so richtig Kasse machen und ist damit voll auf die Fre**e geflogen.
    reply
  • tantefriede on 02/21/2009, 05:22
    negative rating

    ach, ja

    Overall rating: (2.00)
    hier ein link mit geschilderten problemen der platte:
    http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=576823
    reply
  • tantefriede on 02/21/2009, 05:21
    negative rating

    klackeranfälle

    Overall rating: (2.25)
    abgesehen von dem desaströsen, ignoranten seagate-"support", der problemberichte einfach aus ihrem forum löscht (!) aufgrund dessen man diese firma schon von vorneherein ignorieren sollte, hat meine platte mehrere ausfälle auch ohne den firmwarefehler.
    ein qualitativ schlechtes produkt, hatte schon einige platten anderer hersteller, aber noch nie solche probleme wie mit seagate! wenn man auf nummer sicher gehen will (und wer will das nicht mit 1,5TB?) lieber keine seagate..
    reply
  • WV on 02/19/2009, 13:58
    positive rating

    2. Platte OK

    Overall rating: (4.75)
    Habe mir 11/08 und jetzt 02/09 jeweils eine Platte gekauft, und bin hochzufrieden. 1. Platte bis auf 32 GB befüllt (HTPC) und absolut keine Probleme.
    Serialcheck geht sehr einfach auf der Seagate Seite, schöner wärs wenn der nicht nötig wäre.
    Wo sind denn die anderen Hersteller mit 1.5 TB Platten ?
    Freezes kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, denn die wären mir beim Filmschauen schon aufgefallen.
    Im Vergleich zur (zugegeben alten Maxtor) Systemplatte ist die Platte ausgesprochen ruhig und ich kann sie (entkoppelt montiert) ruhigen Gewissens (auch fürs Wohnzimmer) weiterempfehlen.
    reply
1 2 3 forward »




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG