Nokia 5320 red

Ratings and opinions for Nokia 5320 red

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 77%
4.08 of 5
based on 22 ratings and 5 user reviews.
Product recommendations:
77.27% recommend this product.
Showing 5 user reviews
  • negative rating
    hueter1980 on 01/31/2009, 13:02
    Ich habe mich hier nur registriet um meinen Frust und mein Ärgernis loszuwerden und mitzuteilen. Warum?

    Zuerst mal sage ich, dass meine Angaben nach einer Woche Benutzung und als Vergleich mit dem Vorgängermodel Nokia 5310 XpressMusic erfolgen:

    Vorteile gegenüber dem 5310:
    Das Handy ist eindeutig lauter (Nokia 5310 ist wirklich sehr leise (ist alles relativ, klar). Ob die Idioten von Nokia sich bei einem MUSIKhandy nicht vielleicht Gedanken darüber hätten machen sollen??!) und hat eine bessere 2MP-Kamera (mit LED-Licht - und KEIN BLITZ!! wie man öfter angegeben sieht).
    Das sind mal die Fortschritte, die gemacht wurden und gleichzeitig zu kritisieren/bemängeln sind beim Nokia 5310. Ach ja, weiters ist beim 5310er die Stelle für das Loch des Mikrophones so unglücklich gewählt, dass bei nicht perfekter Handhaltung, man nämlich schnell einen Finger drüber hat oder auch manchmal die Backe dagegen presst.

    Dieses Missgeschick dürfte den Entwicklern wohl aufgefallen sein und wurde das Loch dafür jetzt beim 5320er unten platziert. Mann wart ihr besoffen!?


    Jedoch...jetzt kommt:

    Nachteile bzw. Rückentwicklung gegenüber dem 5310:
    - Es sind unnötigerweise 2 weitere Tasten ins Tastenfeld hineingestopft worden, die den sowieso dürften Platz noch einengen. Also wenn man nicht gerade zarte Mädchenhände hat, erwischt man öfters die falsche Taste. Wozu das Ganze Mann?! Bei den älteren Modellen ist man ja auch ganz gut und auch recht schnell zu allen Funktionen gekommen.

    - Kalenderfunktion (speziell Geburtstagseinträge) sind komplizierter und benutzerUNfreundlicher geworden und die Anzeige des Alters neben dem Namen ist auch nicht mehr vorhanden. So muss mam immer rechnen "Wie alt ist jetzt Herr Müller, wenn er 1973 geboren wurde?"

    - Mit dem Headset kann man nicht mehr - was zum Joggen sehr praktisch war - mit einem Druck dauf auf das nächste Lied übersprigen. Jetzt kann man lediglich beim längerem Draufdrücken einen Sprachbefehl hineinsprechen.

    - Um sich ein Lied nach dem anderen anzuhören, muss man umständlich in die "Player"-Funktion und dann "alle Titel auswählen" eingeben, was direkt von der Speicherkarte nicht mehr geht, wo einfach das nächste Lied an der Reihe gespielt wurde.

    - Um einen Empfänger für eine SMS anzugeben reicht nicht, dass man einfach draufklickt, sondern muss dieser erst markiert und dann bestätigt werden.

    - Weiters ist die Namenssuche in den Kontakten total vermasselt worden, da man - wenn man seine Kontakte nach Nachname + Vorname sortiert hat - bei der Eingabe von z.B. "St" "Steiner Markus", "Stutzig Marie", etc. erwartet,
    jedoch werden bei dieser Eingabe alle Vor- und Nachnahmen wo ein "ST" vorkommt (z.b. "Müller STefanie") angezeigt, also hat man ein totales Durcheinander von Vor- und Nachnamen wo überall "ST" vorkommt und muss sich dann erst recht zum gewünschten Namen navigieren.

    - Dass das Handy wesentlich schwerer und unhandlicher geworden ist, dürfte kein Geheimnis sein.

    - Ein Ausschalten der Schlaffunktion ist nicht mehr möglich. Diese Funktion gefällt mir nicht und hätte/habe ich daher immer ausgeschaltet.

    - Die Anzeige von Datum und Uhrzeit im Standby-Modus ist viel kleiner bzw. schon ZU klein, sogar für meine Null-dioptrin.

    Ok, das war es. Jetzt fragen sich viele warum ich überhaupt ein Nokia-Handy kaufe. Weil einfach die Benutzerfreundlichkeit (normalerweise) um Längen besser ist, als bei anderen Handies.


    Bei diesem Model hatte ich mir so viel erwartet, jedoch bin ich total enttäuscht und verärgert, dass ich das Handy nach 1 Woche gegen (wieder) ein Nokia 5310 umgetauscht habe, wobei ich um 10,-- Euro günstiger (Nokia5320 -> 199,-- beim Saturn) also um 189,-- € auch noch die Minilautsprecher dazu bekommen habe und bin damit "recht zufrieden".

    Also wer den Nokia 5320 gekauft und sich nur Verbesserungen erwatet hat, der wird so wie ich sehr enttäuscht sein.

    Jedenfalls würde ich dem oder den Entwicklern dieses Nachfolgermodels sehr gerne eine richtige Gnackwatschn' geben! Was habt ihr euch dabei gedacht!?

    mfg hueter1980
    reply
  • positive rating
    Fabu on 10/22/2008, 11:45
    Habe das Nokia 5320 eine Woche und bin total zufrieden. Davor habe ich das 5310 getestet, welches aber in keinster Weise meinen Anforderungen entsprach. Ich benötigte ein Handy als Nachfolger für mein altes 6680. Nachdem ich das 5310 mit dem S30 Betriebsystem ausprobiert habe war klar, dass nur ein S60 Handy (wie mein 6680) in Frage kommt. Hier sei zu erwähnen, dass das 5320 tatsächlich ein vollwertiges S60 Handy ist. Man kann .sis Anwendungen installieren, sogar GPS wird mit externer bluetooth maus unterstützt. Dabei bleibt das Gerät dennoch flott in der Menüführung und Programmöffnung. Auch die Startzeit hat sich gegenüber dem 6680 deutlich verbessert. Nicht zu vergessen sind die Musik Funktionen. Eine Anforderung an mein neues Handy war ein 3,5mm Klinkenstecker. Dieser funktioniert beim 5320 genau wie die Musiktasten einwandfrei. Der mitgelieferte Player ist auch akzeptabel. Er zeigt Albumbilder oder Visualisierungen an und stellt alle mp3 player grundfunktionalitäten (Shuffle, loop, Listen, Equalizer) zu Verfügung und ist einfach zu bedienen. Wer schon mal andere Player probiert hat (z.B.: oggplay) wird leider enttäuscht sein, dass die Musiktasten des Handys mit diesen Programmen leider nicht funktionieren. Positiv zu erwähnen ist auch der mitgelieferte Mikrofon Clip. Dieser dient zugleich als verlängerung des audiokabels und funktioniert wirklich super. Eine weiter nette Eigenschaft ist das Verhalten bei eingehenden Anrufen wärend man Musik hört. Die Musik wird langsam ausgeblendet und nach dem Anruf genauso langsam wieder lauter.
    Negativ zu erwähnen ist wie bei meinen Vorrednern der USB Anschluss. Zum einen ist es kein Standardisierter Mini-USB Anschluss, was ich heutzutage als wirklich störend empfinde, und zum anderen ist die Abdeckung des Anschlusses sehr schlecht verarbeitet. Die Synchronisation mit dem PC ist jedes mal aufs neue ein anstrengendes herumgefummel.
    Ansonsten ist die Verarbeitung aber sehr gut. Auch die breiten Tasten empfinde ich nach kurzer Eingewöhnung sehr angenehm. Das Wörterbuch für SMS wurde bei dieser S60 Version dramatisch verbessert und auch das Einfügen von Symbolen in Text intuitiver gestaltet.

    Wer sowie ich Probleme mit der Vibrationsoption bei Anrufen hat, dem kann schnell geholfen werden:
    Dieses Handy benötigt einen Neustart um diese Option zu aktivieren!

    Ein sehr negativer Punkt in meinen Augen ist auch die Tatsache, dass das Handy NICHT über USB aufgeladen werden kann. Auf den ersten Blick mag das vielleicht unwichtig erscheinen, aber mir ist deshalb etwas sehr unangenehmes passiert. Bei der Synchronisation meiner Musiksammlung war plötzlich der Akku leer! Verständlicherweise hat das weder dem PC noch dem Handy gut getan. Hier hätte Nokia wirklich mitdenken können und zumindest die notwendige Stromversorgung zur Datenübertragung bereitstellen können!

    Wenn dieses Handy noch mit WLAN ausgerüstet wäre könnte man über das USB-Manko hinwegsehen, aber dennoch insgesamt ein wirklich tolles Handy, welches ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann!
    reply
  • positive rating
    exist on 10/10/2008, 01:22

    Top-Gerät für Musikliebhaber

    Overall rating: (4.75)
    Das Gerät dient mir (mit 8 GB SD-Karte) als mp3-Player und mit dazugekauften Aktivlautsprechern als Radio-/Stereoanlagenersatz : Super-Soundqualität kommt aus dem 3,5 mm Klinkenanschluss! Schön auch, dass man das Gerät über die Sondertasten selbständig als Mp3-Player bedienen kann während man andere Funktionen (SMS, Internet) benutzt.

    Telefon und Menüführung gewohnt gut. Kamera gewohnt mittelmäßig aber schon brauchbar. E-Mail-Abruf funktioniert super und einfach, Office- und PDF-Dokumente werden ohne Probleme angezeigt. Sogar die Nummerntasten kann man mühelos getroffen :)
    Insgesamt macht das Handy schon sehr viel Spaß.

    Nachteile:
    - Der Anschluss zur Datenübertragung ist kein Standard-Mini- oder Micro-USB. Ein Kabel ist aber dabei.
    - Die Auswahltaste in der Mitte enthält zugleich eine 4-Punkt-Richtungstaste (obwohl man eigentlich mit dem farbigen Rahmen navigieren könnte) was einiges Fingerspitzengefühl erfordert.

    reply
  • positive rating
    _Cyber_ on 09/07/2008, 22:26

    ***Empfehlenswert***

    Overall rating: (5.00)
    Habe das Nokia 5320 nun seit fast einem monat und bin rundum zufrieden. Die Verarbeitung ist gut bis sehr gut (einzigst: die USB-Abdeckung links unten lässt zu wünschen übrig), Leistung - perfekt für mich. Habe 8Gb Micro-SD-Karte problemlos mit dem gerät im Einsatz, MP3s passen da ja sehr viele rauf. (:
    TomTom 6 hat auch platz, funktioniert mit GPS-Maus auch gut - kleines Display, ja, aber sonst 1a.
    Ich habe das Handy zum Marktstart noch um 235 Euro gekauft, nun schon unter 200 Euro, zugreifen! (:
    reply
  • positive rating
    seraph84 on 09/04/2008, 20:17

    Tolles Gesamtpaket!

    Overall rating: (4.50)
    So... dann mache ich den Anfang :)

    Das Nokia 5320 hat mein Nokia 6120 abgelöst mit dem ich prinzipiel sehr zufrieden war! Allerdings fehlte mir ein 3.5mm Klinkenstecker um das Handy als vollwertigen mp3-Player nutzen zu können. Das und ein paar andere Kleinigkeiten waren der Grund für den Umstieg!

    Das Handy ist solide verabeitet und macht einen halbwegs wertigen Eindruck (könnte besser sein, aber auch wesentlich schlechter). Die etwas verbesserte Hardware merkt man schon, vor allem durch die schnellere reagibilität. Das FP2 Update ist zwar nicht revolutionär, aber ganz nett und bringt auch einige Verbesserungen mit sich!

    Mein Fazit: Wer ein UMTS/HSDPA fähiges Handy mit wirklich guten mp3 Qualitäten (mp3-Player Ersatz) sucht ist mit dem Nokia 5320 sehr gut beraten!
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG