Pinnacle Studio 12.0 Ultimate (German) (PC) (8202-26258-81)

Ratings and opinions for Pinnacle Studio 12.0 Ultimate (German) (PC) (8202-26258-81)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 47%
2.92 of 5
based on 9 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
50.00% recommend this product.
Showing 2 user reviews
  • positive rating
    z999 on 07/01/2009, 09:36

    praktisch & gut

    Overall rating: (3.75)
    Also, ich arbeite (noch) mit MPG2 Material. CPU ist ne dualcore 2,66 GHz; Programme und Daten liegen auf getrennten Platten. Ich habe absolut keine Probleme. Schneiden und Rendern funktionieren zügig. Einmal hatte ich bei einem komplexeren Projekt ein Problem. Nach dem löschen der temporären Hilfsdteien war alles ok und Video konnte einfach erstellt werden. Vor dem Upgrade auf die 12 habe ich mir auch die Testversionen von Sony Vegas und Magix angesehen. Magix war mir zu unaufgeräumt und unübersichtlich. Allerdings geraten Diashows mit Digitalfotos sehr gut (Bildqualität). Sony gefiel mir vom Programmaufbau wesentlich besser. Da ich mit Pinnacle aber schon mehrere Jahre arbeite, hatte ich keine Lust, mich in eine neue Software einzuarbeiten. Wer noch "unbelastet" ist, kann sich ja mal Vegas ansehen. Was mir bei Pinnacle gut gefiel, ist die Möglichkeit, Material beim Einlesen über Timecode der Aufnahme in Szenen zu splitten. Vielleicht können das auch andere und ich habe es einfach nicht gefunden.
    Da die 12er nun schon länger am Markt ist, und sicher bald ein Nachfolger kommt, ist sie auch schon günstig zu haben. Wer komplett neu einsteigt, kann sich getrost auch noch eine 11er kaufen und später dann ein Upgrade (auf dann 13?).
    reply
  • negative rating
    Visitor on 09/29/2008, 19:52

    Habe mir etwas anderes erwartet

    Overall rating: (2.75)
    Alle Videofilter, Effekte, Übergänge, etc. unterstützen kein Multithreading. Was für einen Quadcorebesitzer bei HDV-Videobearbeitung sehr schmerzhaft ist.

    Der eingebaute DIVX Codec unterstützt nur 2 Cores, alle anderen nur einen.

    Also wer trotz Quadcore lange auf die Ergebnisse warten will, der ist mit Pinnacle Studio 12 sicher gut beraten.

    Es werden keine m2T Dateien unterstützt (HDVSplit) deshalb musste ich mein bestehenden Aufnahmen mit ProjectX in mpv und wmv umwandeln.

    Um Dateien zu importieren die nicht mit Pinnacle Studio aufgenommen wurden braucht man viel Geduld. Das automatische Analysieren der Dateien kann man nicht deaktivieren. ich würde jedem abraten in Programm einen Ordner zu importieren der mehrere GB an Videodaten enthalt.

    Der Support beantwortet gerne Fragen mit Gegenfragen, ist aber mit 2-3 Tagen recht flott und doch bei der 3. Anfrage sachlich.

    Positives gibt es auch:
    Der Chroma key Effekt gelingt mit dem mitgelieferten Tuch recht gut und ist eine nette Spielerei.

    Beim Downscaling von HDV Material auf DVD-kompatibel werden alle 4 Cores genutz.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG