Creative HS-1200 (51EF0170AA000)

Ratings and opinions for Creative HS-1200 (51EF0170AA000)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 76%
4.06 of 5
based on 9 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
66.67% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • flx301 on 12/13/2011, 17:13
    negative rating
    Pro:
    - geringes Gewicht
    - einfach anzuschließen
    - leichte Bedienung
    - annehmbare Soundqualität
    - gute Übertragung

    Kontra:
    - schlecht Verarbeitet
    - geringe Akkuleistung
    - drückt nach kurzer Benutzung auf den Ohren

    Ich hätte einfach gleich das Logitech G930 nehmen sollen...
    Für jeden Nutzer der das Headset für länger als 1 Stunde auf den Ohren behalten will ist das Creative HS-1200 nicht geeignet.
    Es drückt nach gewisser Zeit auf den Ohren und lässt sich auch nicht entsprechend lockerer justieren.

    Ich nutze das HS jetzt seit ca. 6 wochen und es hat sich bereits zweimal der weiche Kopfhörerüberzug abgelöst. Dieser ist scheinbar nur durch ein sehr lockeres Gummi über den Hörteil gestülpt. Das wieder ranzukriegen ist harte Fummelarbeit.

    mfg flx

    reply
  • Drunken-Yoda on 06/23/2011, 23:42
    negative rating

    Nach zwei Jahren bereue ich es...

    Overall rating: (3.33)
    Vor mehr als zwei Jahren habe ich diese Kopfhörer für glaube ich 80 Euro gekauft und war am Anfang total zufrieden. Es ist echt der Wahnsinn, wenn man überall in der Wohnung herumgehen kann und währenddessen Musik/Podcasts hören oder sich über VoIP unterhalten kann.

    Mit der Zeit ist mir aber aufgefallen, dass die Höhrer einen unangenehmen Druck auf meine Ohrmuscheln ausgeübt haben, so dass ich nach mehr als 4 Stunden Dauernutzung während ich meine Brille getragen habe Schmerzen bekommen habe. Inzwischen ist es so, dass ich anfange ein ziemlich unangenehmes Jucken an den Ohren zu spüren, wenn ich mehrere Tage hintereinander das Headset viel trage.

    Last but not least: Die Verarbeitungsqualität ist nicht sonderlich super. Ich habe immer auf das Headset Acht gegeben und mir ist es auch nie heruntergefallen, aber ich habe zuerst einen Wackler beim Mikrofon bekommen (so dass es nur Ton aufnehmen konnte, wenn man den Ausläufer fürs Mikro im fast-aus-Zustand hochgeklappt hatte), und jetzt sind mir noch in den letzten Zwei tagen die Plastikteile gebrochen, die die Höhrer und die Bügel zusammenhalten. Und zwar nicht nur einfach gebrochen, sondern das Plastik in dem die Schrauben waren ist total zerbröselt gewesen. Mit Panzertape kriegt man das zwar wieder zusammen, es ist aber eine ziemlich instabile Angelegenheit, die man nicht als Dauerlösung beschreiben kann.

    Für den Preis, den ich damals gezahlt habe, habe ich mir doch etwas mehr erwartet was es den Lebenserwartungsaspekt angeht, besonders da das Headset von Creative ist und nicht von einer No-Name-Firma...
    reply
  • afufo on 03/05/2010, 12:47
    positive rating

    Creative HS-1200

    Overall rating: (4.75)
    Habe das Headset schon seit 6 Monaten und voll zufrieden.
    Einzige was mich stört ist das die Ohrmuscheln zu klein sind, für Brillen träger nicht so tolle. und das Piepsen wen das accu zu neige geht das erschreckt einen ^^

    wegen Reichweite im zimmer immer gute Empfang aber wen ich aus dem zimmer raus gehe sind so bis 10m durch-wende aber ab und zu kommen Störungen wen man läuft.
    reply
  • BIESNAKER on 01/18/2009, 22:24
    positive rating
    VORWORT:
    Mein altes headset mit kabel ein preiswertes von ca 25-30 eur von plantronics, dachte ich mal ich versuche was neues, eines ohne kabel, ertstmal mich schlau gemacht was es für welche gibt, wollte nichtmehr immer sagen müssen "moment kurz afk" ich kam mir immer so gefesselt am pc vor. Jetzt einfach aufstehen im zimmer freibewegen, WC,küche null problemo, weiteres nacher im meinem fazit.

    bin dann auf zwei headsets gestoßen, einmal das Logitech clearchat wireless, und das hier Creative HS-1200.

    nach langem überlegen und alle rezensions lesen, habe ich mich für das hier entschieden das creative HS-1200, vom aussehen hätte ich zu logitech gegriffen, aaaber da die rezension nicht gut waren, unteranderem bei logitech "sich selbst hören im kopfhörer, art rückkopplung, wo der support meinte es sei normal" das war für mich nicht akzeptabel, und die creative hatte viele positive meinungen.

    zum creative HS-1200, Sie ist etwa seit 3 monaten täglich im einsatz.
    Sie ist wireless, habe keine funkprobleme mit anderen wireless geräten oder wlan ect.

    Tragekomfort:
    es drückt ganz selten auf den ohren (4std+ betrieb), es schließt die ohren fast ein, es liegt auf den ohren, leider für mich negative punkt das alles ausenrum abgeschirmt wird ein wenig,, ist aber subjektiv alles.

    Verarbeitung:
    könnte für meinem geschmack etwas hochwertiger sein. Aber nun gut sonst alles stabil, das microfon kann man biegen und ist flexiebel.

    MIcrofon und sound qullität, natürlich subjektiv:
    microfon ist optimal gleichgut wie mein plantronics, schirmt etwas weniger ab, aber ist ausreichend noisecanceling, getestet mit skype / TS-2, alles wunderbar, schirmt gut störende hintergrund geräusche ab.
    Die soundquallität ist bombastisch, mein altes plantronivs kann einpacken!, optimales sounderlebniss, toller klang und super bass, man kann es noch bissel variieren mit der software oder windows lautstärke, bassverstärkung kann man variabel einstellen, virtuelles surround sound.

    akkudauer/ladedauer u. reciever u. ladung.

    akkudauer: 6-8 std. max. 8-9 std dauer betrieb, dann fängt es an zu PIEPSEN, aber leider solange bis man es an das ladekabel hängt. das ladekabel wird über den empfänger und der steckt im usb slot. leider ist das ladekabel begrenzt lang etwa 50cm, das würde reichen aufn schreibtisch/desktop, aber bei mir ist das so das ich es mit einem usb verlängerungskabel(NICHT IM LIEFERUMFANG) den empfänger weiter weggestellt habe sodass ich ausreichend reichweite in die küche WC habe. d.h. mein headset muss ich immer in der nähe des empfängers laden, aber wenn man den empfänger weniger als 50cm von sich entfernt hat, kann man weiter das headset benutzen einfach anstöpseln das ladekabel und weiter blubbern o.u. hören. Das headset wird dann während des betriebs aufgeladen.

    ladedauer: 2-4 std.

    funkreichweite:
    ich kann mich 100% im zimmer frei bewegen, und kann etwa 10 - 15 meter vom empfänger weit bewegen.

    FAZIT:
    ENDLICH, ein funk headset(wireless), kein störendes kabel mehr an sich runterhängen haben, kein "über das kabel fahren mitm stuhl" mehr, mein zweck erfüllts voll, sehr guter sound und gutes microfon. gute reichweite, kann mich endlich freibewegen ohne immer sagen zu müssen "komme gleich wieder AFK etc.." gut akkuzeit, 5-9 std.

    würde ich wieder kaufen falls es bis dahin keine nachfolger die besser sind gibt.


    gruss

    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG