ASUS P5Q Deluxe (90-MIB4G0-G0EAY00Z)

Ratings and opinions for ASUS P5Q Deluxe (90-MIB4G0-G0EAY00Z)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 78%
4.14 of 5
based on 80 ratings and 18 user reviews.
Product recommendations:
76.06% recommend this product.
Showing 18 user reviews
  • braini86 on 10/11/2010, 18:08
    positive rating
    heute gekommen, läuft bisher wunderbar. leider schon "gebraucht" gewesen, hat wohl einer zurückgeschickt. tut aber und mein q6600 läuft jetzt mit "wahnsinnigen" 3ghz :P mit meinem alten p35 board lief er nur mit standardtakt.
    reply
  • Hawking on 10/02/2010, 19:08
    positive rating

    Gut für OC!

    Overall rating: (5.00)
    Das board eignet sich gut zum über takten habe den e5300 auf 4,ghz zum laufen bekommen.
    Die ausstattung ist in der preisklasse nichts ausergewöhnliches zur heutigen zeit.
    reply
  • clausodinho on 11/27/2009, 19:54
    negative rating

    Gute Technik-mässige Function

    Overall rating: (3.67)
    Hi!Habe das MOBO gestern bekommen.Bin alles andere als zufrieden.Der SATA Controller ist ma keine Glanzleistung von Asus.Obwohl Festplatte im BIOS erkannt wird ist es schier unmöglich OS zu installieren.Mal ganz abgesehen davon das bei einer Überprüfung mit Paragon Drive Backup die Meldung keine Festplatte installiert ausgegeben wurde.Ich weiss nicht was Asus sich dabei denkt sowas auszuliefern.Zumal,wenn ich verschiedene Userbewertungen lese es wohl sehr häufiger der Fall zu sein scheint.Mal ganz abgesehen davon das das sich das Teil alle nasenlang in den ruhemodus verabschiedet..Was aber vermutlich daran liegt das wirklich keine Platte erkannt wird.Wahscheinlich bekommt man es mit Ergeiz/Euros/Nerven stabil,aber wenn ich 130 Euros für ein Stück Hardware zahle .kann ich wohl erwarten das es funzt.Aber ich vermute mal das ist zuviel verlangt.Das verrückte ist :Habe gerade heute morgen ein Asus Striker 2 790Ultra-Board zur Post gebracht um es zurückzuschicken.Hat sich nach 16 Monaten stabilen Betrieb in einen Zufallsgenerator verwandelt.Lang lebe Asus
    reply
  • kasiquasi on 09/29/2009, 20:31
    negative rating

    Nach einem Monat kaputt

    Overall rating: (3.75)
    Das Brett hat nach einem Monat seinen Geist aufgegeben - vermutlich der SATA Controller. Blue screens ohne Ende. Hoffentlich geht der Umtausch/die Reparatur reibungslos. Ist das erste ASUS, das mir eingeht.
    reply
  • Pinguin_tester on 05/01/2009, 17:52
    positive rating

    perfektes Board

    Overall rating: (5.00)
    SW: Linux-Version SuSE 11.1
    HW: E8400 (E0) / 4GB OCZ CL6 (1200 MHZ)
    ---------------------------------------------------
    lief sofort mit BIOS 1004 / problemloser upgrade nach 2005
    ---------------------------------------------------
    + sehr stabil
    + alle HW-Komponenten erkannt
    + sehr flexibel
    + ausgezeichnetes BIOS
    + BIOS upgrade betriebssystemunabhängig
    + eine Unzahl von Schnittstellen
    + prima Kühlung
    + 3 (geregelte) Anschlüsse für Gehäuse-Lüfter

    - gerade im Desktop-Bereich sollte man RS.232-Schnitt-
    stellen nicht stiefmütterlich behandeln. Es liegt ausgerechnet
    das ca. 7 € teure Slotblech nicht bei. Man muß es extra be-
    stellen. Somit kann ich meinen Kartenleser erst mal nicht
    anschließen.

    == Anmerkung: wenn es Leute gibt, die dieses Board hier verunglimpfen, weil sie verschweigen, dass sie es 1. übertaktet, und 2. zudem noch keine Ahnung vom Übertakten haben, dann kann man auch nicht mehr helfen. Ich denke ASUS liefert durchaus eine sehr hervorragende Qualität und erst recht mit diesem Board.
    reply
  • gl4di4t0r on 02/04/2009, 18:52
    positive rating

    ganz gut, aber

    Overall rating: (3.75)
    leider ist der esata anschluss so gut wie nicht zu gebrauchen, da er über einen marvell controller realisiert wurde, bei dem so gut wie kein hot plug&hot swap funktioniert...
    reply
  • tschoppala on 02/02/2009, 13:16
    Habe dieses Board seit ca. zwei Monaten verbaut. Ist ansonsten recht OK, aber (unregelmäßig) alle paar Stunden führt der PC von alleine einen Neustart durch. Aus Foren habe ich erfahren, dass dies bei Boards dieser Serie häufiger vorkommen soll. Werde mein Board umtauschen.
    reply
  • Drainman83 on 12/20/2008, 15:34
    positive rating

    Herrlich

    Overall rating: (5.00)
    nachdem ich mich die letzten jahre mit gigabyte-boards rumgeärgert habe, bin ich froh, diesmal zu einem asus gegriffen zu haben. traumhafte ausstattung und ein bios, das wirklich keine wünsche offen lässt. platzaufteilung der steckplätze is auch ok.. on-board sound gefällt mir auch sehr gut (habe eine 5.1 anlage angeschlossen). nur aufgrund des kühlrippenaufsatzes ganz oben am board hatte ich ein wenig probleme, meine EKL Alpenföhn Großclockner Kühler zu montieren. Aber beim P4Q Pro oder E sollte das kein Problem sein, da dort diese kühlrippen ja nicht vorhanden sind.
    reply
  • davidh on 12/01/2008, 14:35
    positive rating

    super Board

    Overall rating: (4.67)
    Sehr gute Ausstattung mit vielen SATA-Anschlüssen, von denen man allerdings einen nicht verwenden kann, wenn man eine große Grafikkarte (habe die 8800 GTX) eingebaut hat.

    klare Kaufempfehlung

    mfg
    david
    reply
  • kunert on 11/19/2008, 13:24
    Wenn ich mir die momentane Preisentwicklung des Boards anschaue wird mir schlecht. Anstatt billiger, wird das Board immer teurer. Gibt es mittlerweile Preisabsprachen unter den Onlineshops? Ich beobachte diesen Trend schon etwas länger. Der EK Preis ist jedenfalls über die Zeit nicht gestiegen, soviel kann ich euch mitteilen.
    reply
  • LinuDidi on 10/27/2008, 21:58
    positive rating

    Asus like halt!

    Overall rating: (4.50)
    Natürlich wie man es von Asus gewohnt ist, jede menge an Ausstattung (gleich mal E S-ATA soldblende eingebaut)

    EPU ist ja mal ein interessantes Extra wo man bei bedarf Energie sparen kann oder sogar die CPU hochtakten kann.

    Das Mainboard ist einfach geil, allein schon die schwarze Farbe!
    reply
  • Schrotti* on 10/24/2008, 20:22
    positive rating

    Hammer Board

    Overall rating: (5.00)
    Hatte vorher ein P35-DS3P von GB aber das Asus entlockt dem Prozzi einfach mehr Leistung (höherer Takt).
    reply
  • lateknight on 09/08/2008, 21:11
    positive rating
    -gewohnte ASUS Qualität -> sehr gut
    -viel Zubehör, Extras und Spielerein -> das kostet halt
    -läuft stabil
    -tolle lüfterreglung
    -super Optionen zum Energie sparen -> wenn wer da einen Tick hat soll sich bei der Wahl der Grafikkarte im Mainboard Handbuch nachschauen
    reply
  • Bonsai80 on 08/02/2008, 22:55
    positive rating
    Habe das Board seit 2 Wochen im Einsatz und bis jetzt alles ohne Probleme! Q9450 mit 2x Corsair (TWIN2X4096-6400C4DHX) im Einsatz. Zum Übertraktungspotenzial kann ich noch nichts sagen! Raidcontroller auf dem Board funkt. easy.
    Interessant zu erwähnen: Wenn man ein Raid Verbund am laufen hat, hat man keine Möglichkeiten eine zusätzliche Festplatte per eSATA anzusteuern!

    Mein Fazit:

    Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
    reply
  • emfauhbeh on 07/07/2008, 01:44
    positive rating

    Bestens

    Overall rating: (5.00)
    Geiles Board
    Einzigstes Manko:
    Die Lüftersteuerung funktioniert weder im BIOS noch
    unter WindowsXP mit ProbeII.
    reply
  • klingel on 06/24/2008, 16:54
    positive rating

    Top Brett...

    Overall rating: (5.00)
    ... für einen 45nm Quad. Mit dem X38 440MHz, mit dem X48 480MHz und mit dem P5Q auf Anhieb 490MHz. Die 4000MHz schaffte ich mit dem X3360 im dritten Anlauf (ohne besondere GTL Tweaks), mit dem X48 war das tagelanger Kampf. Die CPU braucht auch minimal weniger Spannung... ich bin sehr zufrieden und gebe volle Empfehlung.

    Den Support kann ich natürlich noch nicht bewerten.
    reply
  • eAndy on 06/07/2008, 11:07
    positive rating

    Geiles Board ^^!

    Overall rating: (5.00)
    habs seit gestern mit folgender Konfig in Betrieb:

    Intel Core 2 Quad Q9450
    Xigmatek HDT-S1283
    G.Skill DIMM Kit 4GB PC2-8000U CL5-5-5-15
    2x Seagate Barracuda 7200.10 250GB (RAID 0)
    1x Seagate Barracuda 7200.10 250GB
    Leadtek PX7950 GT TDH 512 MB
    CM Centurion 590
    Seasonic S12II 500W ATX 2.2
    WinVista x64

    Das Board wird zur Zeit mit Bios 0506 ausgeliefert. Konnte meinen Q9450 auf Anhieb und ohne groß Rumprobieren stabil auf FSB 400 hochziehen und den Speicher bei 1000 Mhz (2,1 v) laufen lassen.

    Das Board ist wirklich schnell, auch die ASUS Software (PC ProbeII, AI Suite, EPU6) läuft unter Vista X64 ohne Probleme. Der Onboard Sound ist sehr gut. Das RAID0 ist mit DriveExpert SuperSpeed im Bios konfiguriert und benötigt keinerlei Treiber beim Booten oder unter Windows (sehr angenehm, das lästige Treiber einbinden wenn man XP auf einem RAID-Laufwerk
    entfällt somit).

    Der einzige Schwachpunkt ist, dass EPU nicht unter OC-Einstellungen funktioniert. Achja und ExpressGateSSD lässt sich nicht starten bzw. forciert einen reboot (Ver 1.1.1.2). Ausserdem werden die Temps der CPU ca. 10-12 Grad höher angezeigt als z.B. bei einem Gigabyte Board.


    Mein Fazit: Kaufen!

    greetz
    eandy
    reply
  • hardwaregeek on 05/28/2008, 20:24
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG