Gigaset S685 IP (S30852-H1919-B101)

Ratings and opinions for Gigaset S685 IP (S30852-H1919-B101)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 80%
4.22 of 5
based on 13 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
81.82% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • negative rating
    User260933 on 08/17/2010, 14:58

    Schadet den Image von Gigaset

    Overall rating: (3.25)
    Ich kann die 2 anderen Kommentare bestätigen.

    Bei mir wurde noch das Netzteil nach lediglich 14 Monaten defekt. Hotline hat behauptet, dass es kein Ersatz gibt. Nein, nicht nur weil ein Netzteil NUR 6 Monate Gewährleistung (oder Garantie?) hat sondern weil sie dies nicht als Ersatzteil haben! Bei einem Gigaset 'Topmodell'!!!
    Nach Beschwerde an Gigaset Verkaufsabteilung: ja, haben wir, kostet €24,95 + Nachname. Sowas wird (siehe Etikette) in China produziert, um wenige Cent!!!
    reply
  • negative rating
    HarryJ on 12/19/2009, 23:47
    Ich habe das Gigaset S685IP wegen der WLAN/Internetdienste (weniger wg. VOIP, da Skype nicht unterstützt wird) Anfang Sept. 2009 gekauft.
    Leider hat es über 1 Jahr (zig Supportmails und 3 Firmwareupgrades) gedauert, bis die Internetverbindung stabil war und nicht jeden 2. Tag ausfiel (Internetdienste wie Wetteranzeige und über VOIP nicht erreichbar). Am meisten hat mich dabei der schlechte Support von Siemens geärgert.
    Der ist (gratis) nur über Supportmitteilungen erreichbar. Ab der 1. Mailantwort konnte man anfangs noch über Mailantwort mit den Supportmitarbeitern kommunizieren und so den Support direkt über den Misserfolg der Standard- Lösungsvorschläge (meist Reset/Neustart, Ankündigung Firmwareupgrade in x Monaten).
    Ab Mitte 2010 wurden meine Antworten aber automatisch abgelehnt mit dem Hinweis, eine neue Supportmitteilung zu verfassen. Wegen der noch laufenden Garantie rief ich bei der Standardhotline zum Ortstarif an und teilte mein Problem (instabile Internetverbindung) immer neuen Mitarbeitern von vorne mit. Von den wenig kompetenten Mitarbeitern kamen immer wieder nur die Standardlösungsvorschläge Neuaufsetzen (alle Einstellungen erneut erfassen) oder Gerätetausch (mind. 1 Woche ohne Festnetztelefon, das aber als einziges immer klaglos funktionierte). Nach dem x-ten Standardsupportanruf wurde mir empfohlen, die kostenpflichtige Premiumsupporthotline zu EUR 1,36/min anzurufen. Dort wurde ich nach 1 min. in der Warteschleife auf die Standardhotline zum Ortstarif weiterverbunden und ich sprach auch wieder mit dem selben unkompetenten Herrn, mit dem ich schon einmal auf der Standardhotline gesprochen hatte und der mir wieder nicht weiterhelfen konnte. Natürlich wurden mir die vollen 11 Minuten zu je EUR 1,36 verrechnet (auf die Rückerstattung warte ich seit 3 Monaten, 1 Fax mit Einzelgesprächsnachweis für die rd. EUR 15 und 14-tägigen Erinnerungsanrufen noch immer).
    Nach 1 Firmwareupgrade im September funktioniert das Gerät jetzt auch stabil im Internet. Da Skype aber nicht unterstützt wird und gigaset.net sonst (fast) niemand hat, bliebe mir für VOIP-Telefonie nur ein kostenpflichtiger Provider. VOIP nutze ich im Zeitalter der Handypakettarife also nicht. Nur für schnurlose Festnetztelefonie gibt es aber billigere und bessere Geräte (auch von Siemens) mit denen man sich über nicht funktionierende aber bei Kauf/Produktauswahl zugesagte Dienste nicht zu ärgern braucht.
    Kurz: wer nicht unbedingt VOIP braucht, ist mit einem normalen Schnurlostelfon billiger und besser bedient.
    reply
  • positive rating
    mx82 on 08/10/2009, 01:53

    noch nicht komplett ausgereift

    Overall rating: (4.25)
    Ich habe mir das S685IP gekauft, wegen der Unterstützung von HD-Telefonie und einem Headset-Anschluss beim Mobilteil.
    Hier die Vor- und Nachteile:
    + Stromsparend:1,3W
    + 3 Gespräche gleichzeitig möglich
    + Rückwärtssuche bei eingehenden Anrufen
    + gute Sprachqualität
    + Telefonbuch speichern/laden bei jedem Mobilteil möglich
    + strahlungsarm

    - Konfiguration sinnfrei unter Mobilteil und Webinterface aufgeteilt
    - langsames Webinterface
    - kaum Features (im Vergleich zur FritzBox, z.B. Wecker)
    - div. Fehler in aktueller Firmware
    - keine Anrufe per sip-url möglich (Benutzer@dns-Adresse), da das Telefonbuch diese nicht speichert

    Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich die Station später gegen eine FritzBox tausche und nur das Mobilteil behalte, als kompletter Ersatz meiner alten FritzBox kann ich das S685IP jedenfalls nicht nutzen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG