Antec three Hundred (0761345-08300-3)

Ratings and opinions for Antec three Hundred (0761345-08300-3)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 84%
4.39 of 5
based on 85 ratings and 23 user reviews.
Product recommendations:
89.19% recommend this product.
Showing 23 user reviews
  • draculus on 09/28/2010, 18:31
    Auf den ersten Blick sah das Teil ja ganz gut aus. Das ist aber auch alles:

    - der hintere Lüfter ist auf niedrigster Stufe ok, der obere (der laut Handbuch leiser sein sollte) ist aber unerträglich und bringt das ganze Gehäuse zum Vibrieren. Dieses ist aus dünnem Blech und nicht sehr stabil.

    - das Netzteil muss unten eingebaut werden, was zwar prinzipiell in beiden Richtungen möglich ist, aber es gibt darunter keinen Lufteinlass. Außerdem ist es nicht entkoppelt.

    - die Festplatten werden mit Rändelschrauben fixiert. Werkzeuglose Montage gibt es ebensowenig wie irgendeine Form der Entkopplung.

    - die riesige Öffnung im Seitenteil wird nicht durch einen Filter vor Staub geschützt. Schall kann ebenfalls ungehindert nach draußen.

    * die Lackierung ist Geschmackssache: sie ist nicht gleichmäßig matt, sondern gesprenkelt, als wäre die Farbe patzig gewesen.

    * auf inzwischen auch in dieser Preiskategorie üblichen Gimmicks wie Schlauchdurchführung für Wasserkühlung, lackierten Innenraum oder Kabelmanagement muss man verzichten.

    Fazit: Die Lüfter sind zum wegschmeißen, das Preis-/Leistungsverhätnis ziemlich schlecht. Das Gehäuse geht morgen zurück.
    reply
  • Rednaxela on 08/12/2010, 10:38
    negative rating

    Nicht begeistert

    Overall rating: (3.00)
    Positiv:

    Recht billig
    Lüfterkonzept
    Optik
    Rändelschrauben beiliegend

    Negativ:

    Außenbeschichtung (schwarz) EXTREM Kratzempfindlich

    Material verbiegt sich sehr sehr leicht (vorne bei Befestigung der "Frontblende"

    Aufteilung von 3,5" Schächten und 5,25" Schächten unzufriedenstellend.
    (Zu wenige 5,25" Schächte für Festplattendämmung)


    Würde das Gehäuse !!!NICHT!!! weiterempfehlen.
    reply
  • Warmmilchtrinker on 06/21/2010, 00:39
    positive rating
    Insgesamt ein sehr schönes Gehäuse mit kleinen Mängeln. Einen ausführlichen Test mit vielen Bildern zu finden unter:

    http://ht4u.net/forum/index.php/topic,48337.0.html
    reply
  • Zaphod1 on 02/16/2010, 12:19
    positive rating
    + Verarbeitung
    + Kabelkanal für sauberen Aufbau
    + Lüfterkonzept
    + Raumaufteilung
    + Preis (sieht aus wie ein 100€ Ding)
    + nette, eher schlichte Optik

    - Lüfter sind etwas laut auch auf geringer Drehzahl, wer ein Silent System will sollte diese unbedingt austauschen.
    - schwer
    reply
  • thom4s on 01/30/2010, 12:53
    positive rating
    Ich habe mir das gehäuse gekauft weil es toll aussieht und preiswert ist. Lüftungstechnisch sind einem alle Möglichkeiten geboten, aber das ist mir schon zu viel:
    im Prinzip ist das Gehäuse ein Gitterkäfig mit geschlossenen Seitenwänden. So viel Abwärme erzegt höchstens ein Overckocker-PC mit SLI Grafikkartenverbund.

    Wenn man die Kiste unter dem Schreibtisch stehen hat, will man vielleicht doch ein halbwegs leises system, was mit diesem Gehäuse etwas schwer fallen wird. Ich werde es zwar behalten aber versuchen, das Problem mit Dämmmatten in den Griff zu bekommen. Mir gefällt es besser, den Luftstrom durch das Gehäuse gezielt steuern zu können als dass alles offen ist.

    Dass das Netzteil unten angebracht ist, finde ich auch ungewöhnlich. Normalerweise ist es oben, so dass es gleich noch die warme Luft mit aus dem gehäuse geblasen wird. Für die Anordnung der Komponenten im Gehäuse ist es aber gar nicht schlecht...
    reply
  • Edefritz on 12/17/2009, 13:33
    positive rating

    tolles gehäuse

    Overall rating: (5.00)
    Ein super Gehäuse für kleines Geld. Mein Scythe Mugen 2 passt locker rein und ein Finger breit ist noch platz. Die Kabel lassen sich sehr schön in dem vorgesehenen Fach verstauen. Das Netzteil sitzt dort wo es sitzen muss, nämlich unten. Toller Luftzug, die beiliegenden Lüfter sind auch soweit zu Gebrauchen aber bei Silentsystemen ist der 140 mm Lüfter für meinen Geschmack auch bei Low etwas zu laut. Der 120 mm hingegen geht. Das Gehäuse bleibt aber in jedem Fall zu empfehlen!
    reply
  • topperharli on 12/10/2009, 10:42
    Bisher wahrscheinlich mein bestes Gehäuse; edles Design; alles ziemlich gut entgrätet, sodass es zu keiner blutigen Angelegenheit wird. Hat alles schön reingepasst. Die Drehschraumen sind super. Das Einzige was ich von meinem alten PC mitgenommen hab, war der kleine PC-Lautsprecher, damit der Rechner bei Bedarf ein paar Piepser von sich geben kann. Einschaltknopf, Reset, USB passt alles. Die Power- und Festplattenleuchten hätte man in unterschiedlichen Farben machen können (z.B. blau/grün), aber ok. Das Wichtigste, der Luftdurchzug ist ziemlich ausgeklügelt. Netzteil bläßt unten raus und die 2 Gehäuselüfter hinten bzw. oben. Man merkt, dass er vorne durchs Netz ziemlich ansaugt. Weitere Gehäuse-Lüfter brauch ich sicher keine. Die Lautstärke der Lüfter ist für mich noch ok. Meine alten waren lauter :-) Aber natürlich gehts leiser auch wenn man die Lüfter gegen Silent tauscht ... eine CD/DVD im Laufwerk macht aber mehr Lärm.
    reply
  • nix-klappt on 11/22/2009, 04:25
    positive rating

    Gesamteindruck stimmig!

    Overall rating: (5.00)
    Große CPU-Kühler (z.Zt. GroßClockner) passen problemlos, 2 Stück 4870 + X-Fi ohne Temperaturprobleme. Lüfter sind gut, habe sie aber getauscht (4 x Enermax Warp), jetzt kaum hörbar außer wenn die GraKa-Lüfter Krach machen. HDD-Kabel können vorne am Blendenblech rausgeführt und hinterm Stehblech verlegt werden - bei mir ist so kein Kabel zu sehen, wenn man ins Gehäuse schaut. Kleinigkeit, wirkt aber sehr "sauber". Optisch stellt das Gehäuse für mich nun auch nach Monatelangem Einsatz das Optimum dar. Bin sehr zufrieden!
    reply
  • countix on 09/28/2009, 11:12
    positive rating

    Top Design zum kleinen Preis

    Overall rating: (5.00)
    Habe das Gehäuse seit September 2008 im Einsatz und kann mich bisher nicht beklagen. Die Verarbeitung ist um den Preis sehr gut, der Einbau der Komponenten gestaltet sich als unkompliziert. Ungewohnt ist nur der Einsatz des NT am Gehäuseboden, was mich aber nicht weiter stört. Hatte zuerst eine 9800GTX+ und jetzt eine 275GTX im Einsatz, passen beide Perfekt (sind ja auch gleich groß). Die mitgelieferten Gehäuselüfter hatte ich zuerst auf 5V runtergedreht was sie unhörbar macht, mittlerweile habe ich Sie durch Scythe Lüfter ersetzt. Das Einzige das mich stört ist, dass die Frontblende durch die Festplattenvibrationen manchmal scheppert obwohl ich die 2 Seagate Barracuda Platten durch Gummipuffer im 5,25er Schacht entkoppelt habe. Um den Preis aber auf jeden Fall empfehlenswert.
    reply
  • boogi on 09/21/2009, 20:37
    positive rating

    Super Gehäuse

    Overall rating: (4.67)
    Bin von dem Gehäuse einfach nur begeistert.
    Super leise wenn die mitgelieferten Lüfter auf low stehen.
    Finde überhaupt Klasse das von Haus aus Lüfter mit Lüftersteuerung eingebaut werden. Normal kann man die originalen Lüfter so gut wie immer tauschen, weil die zu laut sind und nicht regelbar (4pin-Molex Stecker, Anschluss an MB nicht möglich).
    Einbau der Teile geht sehr gut. Dafür das daß Gehäuse so kompakt ist, passt alles ohne Probleme rein.
    Zwar keine Schnellverschlüsse, aber bin auch nicht immer davon begeistert gewesen. Anschrauben finde ich besser.

    Ich habe nur eine kleine Grafikkarte verbaut, daher kann ich nciht sagen ob auch eine GTX, 4890 reinpasst.

    Also, Top Gehäuse, gut durchdacht und sehr leise, wenn lüfter auf low. Kühlen aber trotzdem gut.!!
    reply
  • LordSnow1992 on 08/27/2009, 10:31
    positive rating

    Empfehlung

    Overall rating: (4.50)
    Kann dieses Gehäuse nur empfehlen:

    Vorteile:
    -Verarbeitung
    -Lüftungskonzept (inkl. 12 u. 14mm Lüfter)
    -Staubfilter
    -Preis

    Nachteile:
    -nur drei 5,25" Schächte
    -Lüfter etwas laut
    -Frontanschlüsse befinden sich direkt über den 5,25" Schächten (nervt etwas wenn ein Headset angeschlossen ist)
    reply
  • CHAUNZ on 07/25/2009, 22:33
    positive rating

    Gutes Case

    Overall rating: (4.75)
    Wollte eigentlich ein Rebel9 aber aber hab dann doch beim 300er zugegriffen.
    +gut Verarbeitet (keine scharfen Kanten etc.)
    +gute kühlleistung
    +akzeptable Lautstärke bei Low (wir aber den meisten bestimmt nicht auffallen ;-) sitze nur 50cm vom PC auf "Ohrenhöhe" entfernt
    +Frontstaubschutz
    +genug Schrauben und sowas
    +Netzteil unten
    o Frontstaubschutz wird schnell grau/staubig
    o HDD Led ist genauso Blau wie die Power Led ?!

    -ich hab noch einen 120er Staubfilter an die Seite eingebaut weil auch bei Low ein hoher Luftdurchsatz ist, werde den so alle 2-3 Wochen mal säubern wenn der grau wird ;-)

    würde es trotz dem kleinen Luftdurchsatzproblem wieder kaufen wollen
    reply
  • micha1337 on 07/04/2009, 14:25
    positive rating
    Hi,
    hab mir einen komplett neuen Rechner zusammengebaut, und hab zum Antec Three Hundred gegriffen. Kann mich nicht beschweren die Lüfer kann man super einfach auf seine Bedürfnisse anpassen, der Slot für das Netzteil unten ist sehr gut gelungen, Kabelmanagement ebenfalls sehr gut möglich das Front-Panel ist ebenfalls sehr gut verarbeitet ein wirklich tadelloses Gehäuse würde es mir wieder kaufen!
    reply
  • Salzi-EG3 on 06/14/2009, 20:19
    positive rating

    TOP für den Preis

    Overall rating: (4.75)
    Ich kann mich meinen vorgängern nur anschliesen.
    nur die Lüfter sind zu laut kann man nur auf kleinster stufe laufen lassen sonst klingt s wie Staubsauger. und ans Board kann man se auch nich anschliesen.
    reply
  • nero6 on 04/23/2009, 15:00
    positive rating

    P/L Super

    Overall rating: (5.00)
    Bin total begeister vom dem Tower.
    Ist etwas lauter wie meinen Chieftec Dragon das mit 4x80mm Gehäuselüfter laüft.
    Netzteil unten braucht Ich wegen Xigmatek Dark Knight-S1283 der bläst bei AMD Boards sonst ins Netzteil(er kann bei AND Boards nicht anders ausgerichtet werden).
    Die 2 Lüfter laufen auf Low(sonst finde Ich es zu laut).

    Vorne habe Ich noch einen Recom 120mm eingebaut,für meine Festplatten(mit abwaschbaren Staubfiltern,war dabei).Lüfter wechsel oder Staubfilter reinigen ist super einfach.

    Meine altes Toshiba 1612(DVD Laufwerk)passt gerade noch so rein,es sind nur 2cm platz zum Board.

    Das einzige was der Tower nicht hat ist daß man die Festplatten quer einbauen kann,geht leider nicht wegen Kabelmanagement setlich von dem Festplattenkäfig.Um das Kabelmanagement zu nutzen brauch man eine Netzteil mit langen Kabeln.

    reply
  • toemmel on 02/15/2009, 02:22
    positive rating

    Super!

    Overall rating: (4.33)
    Selbst, wenn man den niedrigen Preis außer Acht lässt, ist dieses Gehäuse nicht von schlechten Eltern und wohl besser als so manches teureres. Ich habe es ersetzt, nachdem ich über 6 Jahre ein altes Chieftec mit Schalldämmmatten in Verwendung hatte. Wollte mal was neues. Mir ist geringe Geräuschentwicklung sehr wichtig, also habe ich auch dieses Gehäuse wieder komplett mit Dämmmatten ausgekleidet.
    Der obere, mitgelieferte Lüfter läuft auf Low, und an allen anderen Stellen (2x vorne, 1x Seite, 1x hinten) habe ich Noctua NF-S12-800 verbaut. Vorne saugen sie an (Staubfilter beim Gehäuse dabei), hinten bläst er raus, und der seitliche bläst (mit ultra-low-noise-adapter des Noctua) auch raus, anstatt Luft anzusaugen (so wäre es vom Hersteller geplant), da hier kein Staubfilter ist.

    Damit ist das Gehäuse ungefähr so leise wie mein altes, vielleicht eine Spur lauter, dafür ist es auch wesentlich besser belüftet. Am "lautesten" - soferne man hier von laut sprechen kann - an dem ganzen sind aber wohl die Festplatten (Seagate Barracuda 7200.11, 1TB und 500GB). Der Airflow ist jedenfalls gut, die Temperaturen sind auch absolut im grünen Bereich. CPU ist ein Q9550 (C1) mit EKL Alpenföhn (auf niedrigster Stufe), Grafikkarte Gigabyte Radeon HD 4850 passiv. Netzteil ist ein Enermax PRO82 425W.

    Die Verarbeitung ist für diese Preisklasse sehr gut, alles ist recht stabil und die Kanten sind größtenteils gut entgratet.

    Absolute Kaufempfehlung meinerseits!
    reply
  • Maischi on 12/13/2008, 15:33
    positive rating

    preis-leistungs-könig

    Overall rating: (5.00)
    ich habe das gehäuse mit preiswerten komponenten verbaqut und so für ~500 eus ein spiele pc der oberen mitteklasse zusammengestellt. dank der super durchlüftung konnt ich den pentium dual core e5200 auch 3,4 ghz übertakten ohne hitzeprobleme.

    wer ein ei netzteil mit eingebauter lüfterreglung hat (bei mir ein bequiet) kann sich so ein extrem leisen pc zusammenbauen ohne die original 120mm&140mm lüfter auf den müll zu werfen. auf LOW laufen beide lüfter bei mir nicht an, aber auf MID drehen die schön ruhig und gerdae der 140er schaufelt dann schon ordentlich luft!

    hab zusätzlich noch in die seiten wand einen von 3 günstigen xilence 120mm lüfter gebaut (die rot-schwarzen) welche aber nicht wie in der beschreibung ins gehäuse blässt sondern die warme luft um meine powercolor hd4850 pcs+ aus dem gehäuse saugt. das is denke ich die besser lösung für eine graka die die luft nicht selber aus dem gehäuse bläst!

    in der front 2 weitere 120er welche durch den staubfilter immer sauber gehalten werden - sehr gut. die festplatten liegen direkt im luftstrom.

    nachteil beim einbau der frontlüfter ist das deren kabel sehr lang sein müssen um die 3pin-anschlüsse auf dem board zu erreichen! abhilfe hat in meinem fall eben nur ein solches 3pin-lüfterkabel verschafft.

    ich habe ein recht schmales gigabyte p45-ds3p mobo verbaut wodurch ich keinerlei probleme beim einbau hatte. und das stromkabel des untenliegenden netzteils konnte sehr gut entlang der serienmäßigen kabelfürung zum atx-stecker gelegt werden - jedoch wirds bei einem NT ohne kabelmanagment sehr eng an dieser stelle.

    netzteil wird wie schon beschrieben uim untreren teil eingebaut und hat dadurch immer frische luft - sehr gut ANTEC.

    das blech im algemeinen is gut gekantet und von grat befreit aber an manchen stellen doch noch etwas scharfkantig - nix für sensible haut (bin selber zerspaner und muss so manche schnittwunde hinnehmen müssen ;) )

    sehr gutes gehäuse zum kleinen preis und jeden zu empfehlen der ein kleine budget hat. diverse schrauben sind enthalten man sollte beim zusammenbau also nix vermissen.

    mfg

    reply
  • A380inBS on 12/04/2008, 17:42
    positive rating

    Rundum empfehlenswert!

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe das Gehäuse jetzt schon bei 2 Rechnern verbaut, und ich bin immer wieder begeistert: Haptik und Erscheinung sehr wertig, super Belüftungsmöglichkeiten, Wände sind dick genug um Vibrationsproblematik zu verhindern, jede Menge durchdachte Details im Inneren, die beim Rechneraufbau wirklich Freude machen. Vor allem, wenn man sich davor schon mit vielen anderen (schlechteren) Gehäusen gequält hat.
    Einziger Kritikpunkt: Die beiden vorhandenen Lüfter haben keinen 3Pin Anschluss, deshalb habe ich sie sofort ausgetauscht.
    reply
  • Kollision on 11/22/2008, 15:39
    positive rating

    Gutes Gehäuse

    Overall rating: (4.33)
    Das Gehäuse ist solide verarbeitet und hat eigentlich alles was man an sich braucht.
    Man sollte allerdings beachten, dass man sich ein Netzteil mit möglichst langem ATX12V-Kabel besorgt. Bei meinem Enermax PRO82 und einem Chieftec Green Angel spannt sich das Kabel über den Erweiterungskarten und muß sich dann am CPU-Kühler vorbeischlängeln. Der Einbau funktioniert nur mit Ausbau des oberen Lüfters.
    Der 120mm Lüfter ist auf Low kaum zu hören der 140mm ist leichter zu erkennen, stört aber auch kaum.
    Den fehlenden eSATA-Anschluß mag man vll. in ein paar Jahren vermissen.
    Man sollte auch einen Blick auf den Aerocool S9 werfen.

    reply
  • Anaximedes on 11/14/2008, 10:09
    positive rating

    recht gutes Gehäuse

    Overall rating: (3.50)
    Das Gehäuse hat eine recht ansprechende Qualität für 40 Euro und schaut bei 5 beleuchtet Lüftern einfach nur geil aus.

    Einziges Manko: Der Platz innen ist recht eingeschränkt, ist sich aber nach ein paar Minuten Arbeit alles ausgegangen.
    reply
  • mrhoffmann on 09/28/2008, 17:46
    positive rating

    Für den Preis ein Top-Produkt!

    Overall rating: (5.00)
    Hätte nicht gedacht das man für 40 Euro ein solch durchdachtes und solides Gehäuse kaufen kann. Klar, Stahlblech und keine großen Innovationen im Innenraum aber dennoch alles duchdacht und gut gelöst. Netzteil ist am Boden plaziert, edle Gitterfront, 2 Lüfter vorinstalliert und mit der richtigen Anordnung schon im Serienzustand gut belüftet. Klare Empfehlung.
    reply
  • r3mus on 08/25/2008, 22:09
    positive rating

    P/L Top!!!!!!!

    Overall rating: (4.50)
    Kann das gehäuse nun mein eigen nennen ;-)

    Tolles teil, mit super airflow, option auf 5 lüfter. Design ist auch toll, wenn man sich 2 beleuchtet lüfter kauft ists absolut ein hingucker :-). An der innenseite seite ist ein kleines "Fach" das dem Kabelmanagement behilflich sein soll - funktioniert nur bedingt. Auch sehr leicht --> gut für LAN Partys etc.

    Negativ sind mir nur wenige dinge aufgefallen.
    -der lack ist etwas komisch hat eine art "struktur" und ist anfällig für fingerabdrücke
    -die front ist aus plastik und hat ein etwas andres schwarz als das restliche case
    - 3 externe laufwerksschächte für leute die mehrere DVD/Bluray laufwerke + cardreader, lüftersteuerung etc. haben, werden ein problem bekommen.

    alles in allem für den preis von ca. 45 € top!!
    Klare kaufempfehlung.

    € nach längerer studie: die lüfter sind schon sehr laut wenn man mal das headset nicht aufhat -.- hab oben jezt einen 140mm blau beleuchteten EKL alpenföhn lüfter - ist um einiges leiser und sieht sehr stylish aus wenns etwas dunkler ist. Also silent freaks sollten gleich lüfterkauf miteinberechnen. Übrigens ist die seitenwand und das gehäuse allgemein sehr stabil gebaut.
    reply
  • Extrawurst83 on 08/04/2008, 10:32
    positive rating
    Mit einer zusätzlichen Lüftersteuerung ideal und sehr preiswert.

    http://www.au-ja.de/review-antec300-7.phtml
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG