Pentax lens smc DA 55-300mm 4.0-5.8 ED (21720)

Ratings and opinions for Pentax lens smc DA 55-300mm 4.0-5.8 ED (21720)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.57 of 5
based on 13 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
90.91% recommend this product.
  • 5 stars
    4
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 4 user reviews
  • positive rating
    dbpaule on 06/14/2011, 08:06

    Bildet gut ab

    Overall rating: (5.00)
    Das 55-300 ergänzt mein 16-45er und 35er AL. Baulich ist es sehr robust, auch die Bildqualität passt. Nur am Teleende ist mir das Bild etwas weich. Abblende auf f/8 bis f/11 liefert die besten Ergebnisse bei mir. Der AF ist nicht der schnellste und leiseste, dafür sitzt er fast immer. Für ca. 300€ gibt es kaum ein besseres Tele.
    reply
  • positive rating
    the Schnorrer on 06/04/2009, 07:49

    Zu empfehlen

    Overall rating: (4.67)
    Ich betreibe das 55-300 an einer K10D womit es wegen des Crop-Faktors zu einem 80-450 wird. Damit ist man für alle Fälle gerüstet. Die Abbildungsqualität ist aus meiner Sicht sehr gut, für den Preis sogar ausgezeichnet. Einziger Schwachpunkt ist der Autofokus, der wegen des langen Objektivauszugs recht lange braucht, wenn er den ganzen Bereich abfährt (deswegen 1 Punkt Abzug bei den Leistungsdaten). Wer Zeit hat, den braucht das nicht weiter zu stören. Auch kann man ja manuell nachhelfen, d.h. mal per Hand grob fokusieren und dann den Auslöser halb durchdrücken - dann geht es schneller. Für den Preis soll mir das Recht sein. Hatte vorher ein Sigma 70-200 2.8, das ebenfalls sehr gut ist, mit dem passenden 2-fach Konverter meiner Meinung aber nicht an die Abbildungsqualität des Pentax rankommt. Ohne Konverter ist das Sigma natürlich ohne Tadel. Welches Objektiv dann die bessere Abbildungsleistung hat, kann ich nicht sagen - hier die einschlägigen Tests konsultieren. Positiv zu erwähnen ist schließlich die Bauqualität. Hier wackelt nichts, nur der Auszug weist ein wenig Spiel auf. Das Objektiv hat zwar keine Zoom-Lock-Taste, fällt aber beim Gehen trotzdem nicht heraus. Hier sollte sich der Mitbewerber C** mal ansehen, dass man auch billige Objektive bauen kann, die nicht wackelig sind ;-) Fazit: Wer nicht Unsummen für ein Tele ausgeben möchte, ist hier gut beraten und Blende 2.8 braucht der Durchschnittsverbraucher in Zeiten des Crop-Faktors, Bildstabilisatoren und Werten von ISO1600 und mehr meiner Ansicht sowieso nicht mehr.
    reply
  • positive rating
    heisenberger on 05/31/2009, 22:01

    Viel fürs Geld

    Overall rating: (5.00)
    Hallo.
    Habe lange überlegt ob ich tamron(70-300), sigma(70-300) oder Pentax als mein Tele an einer k200d kaufe. Habe mich fürŽs original entscheiden und in keinster weise bereut. die 15mm mehr nach unten waren schluß endlich ausschlaggebend und daß es originalzubehör ist.
    kein fehlfocus oder andere probleme.
    Einzigster nachteil bis jetzt: manchmal dreht der autofocus beim ersten scharfstellen in die falsche richtung. dies kommt aber nur selten vor und nur unter schwierigen bedingungen.

    kam auch schon einmal in den genuß das DA* 300mm auf meine k200d zu schrauben und im direkten vergleich bilder zu machen. bin jetzt nicht der profi, aber 800€ mehr würd ich nicht ausgeben, selbst wenn ich sie hätte.
    reply
  • positive rating
    neudh on 09/03/2008, 17:00

    Ist ein sehr gutes Objektiv

    Overall rating: (5.00)
    Die Lichtstärke ist auch ganz ok, da der Verlauf des Anstiegs der Blenden recht ok ist und somit lichtstärker als z.B. da 18-250er über den gesmaten Verlauf.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG