Sony Playstation 3 - 40GB

Ratings and opinions for Sony Playstation 3 - 40GB

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 72%
3.88 of 5
based on 141 ratings and 8 user reviews.
Product recommendations:
76.92% recommend this product.
Showing 8 user reviews
  • positive rating
    Zizi86 on 07/15/2008, 14:31
    Ich vergleiche sie jetzt mal mit der Xbox 360:

    Positive:
    Eleganteres Design, leisere Lüfter, HDMI, digitaler Sound, Wlan Grundausstatung,
    mit Linux verwendbar, BlueRay, zuverlässiger, AVCHD kompatibel, gratis online Plattform, Bewegungs Controller.

    Negative:
    viele Publisher haben Programmierungsprobleme mit dem Cell Chip wodurch viele Spiele von zbs. EA, Konami, Ubisoft usw.. nur max. 720p unterstützen also kein 1080p wie öffters auf der X360 !
    Das heißt das Menschen mit FullHD Panels besser zu einer X360 greifen sollen sofern man auf die oben genannten positiven Aspekte der PS3 verzichten kann.
    Fazit: wer nur Spielt und ein FullHD besitzt nebenbei noch sparen will sollte besser eine X360 kaufen, alle anderen eine PS3 !
    Abgesehen der 720p/1080p Frage sind Grafische Aspekte der 2 Konkurrenten zu gering um darauf einzugehen.
    Also grafisch sind sie beide fast gleich auf .. das stellt sich eben die Frage DirectX vs. OpenGL ..
    Aber das ist wieder eine andere Diskussion !

    PS: Ich bin kein Fanboy und besitze beide Konsolen !

    Tests unter: www.zizis-blog.com
    reply
  • positive rating
    chag13 on 07/01/2008, 18:08

    Kann die Ps3 nur Empfehlen!!!

    Overall rating: (5.00)
    Ich versuche mal eine mit meinen Worten verfasste Produktbeschreibung zu verfassen die jedem unschlüssigem eventuellem Käufer vielleicht eine Endscheidungshilfe sein soll.

    Stand der Beschreibung Software Version 2.36

    Nachdem ich die Ps3 sehr lange eher kritisch gesehen habe, vor allem wegen des immens hohen Preises, kann ich sie nur wärmstens empfehlen. Mich ärgert nur dass ich nicht schon zur 60GB Version eingestiegen bin weil diese hochwertiger ausgesehen hat, besser ausgestattet und außerdem abwärtskompatibel zu Ps2 Spielen war. Dafür hat die 60GB Version leider mehr Strom verbraucht als die 40GB Version. Was auch sehr negativ an der Ps3 ist, und man darüber nirgends lesen kann, ist die Tatsache das die spiele teilweiße installiert werden müssen. Es wird nicht das ganze Spiel installiert nur teile. Sehr zeitaufwändig und nervig.

    Einer der größten Nachteil der 40GB Version ist das sie keine Ps2 Spiele abspielen kann. Davon habe ich noch ein paar in meiner Sammlung. Also muss man notgedrungen 2 Systeme unter dem Fernseher stehen lassen wenn man noch ältere Ps2 Titel spielen möchte. Gerüchten zu folge soll es aber irgendwann ein Update-Pack geben das die 40GB Version wieder abwärtskompatibel machen soll. Ansonsten würde ich die Ps3 eher als Multimediasystem ansehen anstatt nur als reine Spielekonsole. Sie kann alle möglichen Formate an Musik, Filme und Bildern abspielen bzw. anzeigen.

    Bilder z.b. habe ich auf eine externe Festplatte geladen und sie über USB an die Ps3 angeschlossen. Die Geschwindigkeit in der die Bilder auf den Fernseher angezeigt wurden ist echt beindruckend. Schneller habe ich das bisher noch nicht gesehen. Selbst auf meinem Rechner der relativ aktuell ist geht das langsamer. Filme spielt sie per USB Stick oder auch über eine Externe Festplatte oder per Streaming ab. Man kann seine Daten auch auf die interne Festplatte laden damit man sie immer wieder anschauen oder anhören kann. MP3 kann die Ps3 auch erstellen, nie war das einfacher. Im Laufe des Jahres soll ein TV Packet herauskommen das die Ps3 dann zu einem Digitalen Videorecorder machen soll.

    Einen Drucker kann man anschließen und Surfen am Fernseher geht (sogar relativ komfortabel). Die Festplatte ist austauschbar und wird vom Hersteller sogar Garantie mäßig unterstützt. Es gibt sehr viele kostenlose Demos, Designs und Wallpapers im Playstation Store. Also kann man sie auch etwas an seinen persönlichen Geschmack anpassen. Wer sie richtig nutzt wir schnell an die Kapazitätsgrenze der Festplatte stoßen. Sie wird in regelmäßigen Abständen mit neuen Updates versorgt die neue Funktionen nachrüsten. Laut einer bekannten und seriösen Test Zeitschrift ist die Ps3 immer noch zweit bester BlueRay Player auf dem Markt. „Alte“ DVDs kann die Ps3 in ein beliebiges Format Upscalieren, also in ein HD Format bis 1080P (Full-HD) hochrechnen. Im Vergleich zu meinem Denon DVD2930 hingt sie aber leider in der Bildqualität hinterher, aber es funktioniert.

    Wer auch eine PSP sein eigen nennt kann über Remote Play die Ps3 steuern und auf Inhalte die intern oder extern gespeichert sind zugreifen. Das geht direkt, über das Heimnetzwerk oder auch über das Internet. Mann kann also Weltweit (sofern man einen WLAN-Zugang hat) auf seine zuhause auf der Ps3 gespeicherten Mp3 Dateien oder auch Filme zugreifen und sie mit der PSP abspielen. Umgekehrt also z.b. eine UMD am Fernseher abspielen geht leider „noch“ nicht.

    Abschließend möchte ich noch erwähnen das man die Ps3 durchaus an einem normalen PAL -Fernseher betreiben kann und das sich ebenso lohnt. Man braucht nicht unbedingt einen HD-Fernseher. Sie zaubert auch auf einen Pal-TV eine Wirklich beeindruckende Grafik die einem Staunen lässt. Kein Vergleich zur Ps2 Grafik oder zu anderen Konsolen. Dualschock3 kommt demnächst auf denn Markt, wer das gerumpel unbedingt braucht. Alles in allem bekommt man eine ganze Menge geboten für sein Geld. Wer natürlich nur spielen will sollte sich was anderes kaufen.

    Die Ps3 bietet noch eine Vielzahl von weiteren Funktionen die ihr aber am besten selbst ausprobiert.
    reply
  • positive rating
    m.gebali on 05/08/2008, 14:09

    ps 3 ist ok

    Overall rating: (3.50)
    ist ganz ok , aber stürzt sehr oft muss ich saen eim fifa 2008
    reply
  • positive rating
    alswieich on 04/08/2008, 17:20

    PS3 mit Overscan!

    Overall rating: (4.67)
    Es ist ohne Frage ein feines Gerät und ich kann es auch ruhigen Gewissens weiterempfehlen, aber ein Aspekt wurde noch nicht angesprochen: Overscan.
    Overscan ist der Bildverschlechterer der Videos und Spiele. Das bedeutet, daß man von den 1920 x 1080 Pixeln nur ca. 1800 x 1010 Pixel zu sehen bekommt. Diese werden auf 1920 x 1080 Pixel hochskaliert und dadurch unscharf angezeigt. Besonders negativ macht sich das bei kleiner Schrift (z. B. im Internet-Browser) bemerkbar. Man bekommt also nie einen HD-Film oder ein HD-Spiel mit beworbenen 1080 Zeilen zu sehen!
    Ich stelle hier ein Testbild zur Verfügung (1920 x 1080 Pixel):
    http://home.arcor.de/alswieich/Testbild%20f%fcr%20Overscan.gif
    Einfach dieses Testbild in der PS3 als Hintergrundbild einrichten (siehe Handbuch) und den Overscan ablesen.
    Ich möchte noch erwähnen, daß mein TV-Gerät volle 1080 Zeilen hat und über HDMI auch an meinem PC betrieben wird. OHNE Overscan! Ich kann also direkt hin- und herschalten und die Bildqualität des gleichen Bildes vergleichen und sehe einen sehr deutlichen Qualitätsverlust bei der PS3 (und wahrscheinlich bei jedem anderen DVD-/BD-Player anderer Hersteller auch). Der Overscan wird also direkt in der PS3 erzeugt. Das merkt man auch bei der Installation von Linux an den zur Verfügung stehenden Video-Modi: Man hat die Wahl zwischen entweder einem kleineren Bild mit schwarzem Rand oder einem zu großen Bild, bei dem rundherum etwas fehlt.
    Noch ein Testbild (1920 x 1080 Pixel):
    http://home.arcor.de/alswieich/Testbild%20-%201zu1-schwarzwei%df-Pixel.gif
    Es ist ein schwarz/weiß-Schachbrettmuster. Jedes Feld ist ein Pixel groß und sollte auch als solches angezeigt werden. Am PC kein Problem. Bei der PS3 leider nur Matsch.

    Ich habe nichts gegen diesen bescheuerten Overscan-Wahn der Bosse der Videoindustrie. Sollen sie weiter im 20. Jahrhundert leben. Aber ich verlange, daß dieser Quatsch irgendwo in einem Menü abschaltbar ist. Das fordere ich von allen Herstellern für alle ihre Videoprodukte und es wäre sehr schön, wenn Sony dies (falls überhaupt per Software machbar) in einem nächsten Firmware-Update für die PS3 berücksichtigen würde.
    Es wäre ein weiterer Pluspunkt für die PS3.

    Es kann nicht sein, daß ich z. B. wegen diesem blöden Overscan etwas auf Video aufnehme, daß auf dem teuren HD-Camcorderdisplay mit Overscan nicht zu sehen war. Bei der Wiedergabe in bester Qualität (also ohne Overscan) plötzlich am Rand zu sehen ist. Das nervt mich nun schon seit Anfang 2005 und ich war froh ein TV-Gerät ohne Overscan zu erwischen und nun das. Die Industrie macht sich einfach nur lächerlich mit diesem Overscan, der mal gut für rundliche Röhrengeräte war, aber im Bereich der digitalen Videos einen deutlich sichtbaren Makel darstellt.

    Sie lasen meine Meinung zum Thema Overscan bei der PS3 und allen anderen Geräten im Videobereich.

    Gruß
    reply
  • positive rating
    riften on 03/22/2008, 20:16

    XBOX 360 vs. PS 3

    Overall rating: (5.00)
    Beides probiert, kein Vergleich.

    Weder in Sachen Styling noch im Design kann die XBOX nur annähernd mithalten.

    PS3 erlaubt standardmäßig die Installation anderer Betriebssysteme, die Benutzeroberflächer erinnert nicht an ein Kinder PC Game, ein in der Tat gelungenes Produkt.

    Ganz hervorragend auch die Mediencentereigenschaften, einziger Wermutstropfen ist die Inkompatibilität mit xvid auf der Standardplattform.

    Alles in allem eine klare Empfehlung pro PS 3.
    reply
  • SkynetworX on 03/07/2008, 14:34
    Ich glaube ich könnte ins Guinness-Buch der Rekorde kommen, nur knapp 3 Stunden stand die PS3 bei mir im TV-Schrank, danach wurde sie sofort wieder eingepackt und zurück zu Amazon geschickt. Was Sony hier als Multimedia Center beschreibt ist ein Witz.

    - Kaum DivX / XviD Support (ebenfalls kein GMC und QPE)
    - Kein *.mkv Support
    - h264 nur in *.mp4 oder *.vob Containern
    - Umständliches Menü und Benutzerführung
    - Lange Ladezeiten / Startzeiten für Spiele

    Schlussendlich war Sie mir den Preis von knapp 500€ (inkl. 3 Spiele) nicht Wert, also gleich Werkseinstellungen wiederhergestellt, eingepackt und wieder auf dem Weg nach Amazon, zum Glück habe ich, bis auf WarHawk, welches aber ohnehin kein Siegel hatte, keines der Spiele geöffnet. Also ne, momentan ist die Playstation 3 als flexible Moviestation in keinster Weise zu gerbauchen, da greife ich lieber zu meinem Notebook, das frisst auch noch weniger als die Hälfte an Strom. Ich gebe zu, ich bin vom XBMC verwöhnt, aber ein Unternehmen wie Sony muss es doch wohl schaffen ein konkurrenzfähiges Produkt anbieten zu können.
    reply
  • positive rating
    lanske on 02/06/2008, 15:01
    Im Gegensatz zum direkten Konkurrenten xBox, ist die Playstation voll Wohnzimmer tauglich. Edles Design kontra "Spielzeug". Das bereits eingebaute BD-Laufwerk läuft deutlich leiser als das HD Pendant in der xBox und auch sonst macht das Gerät den erwachseneren Eindruck. Durch die Offenheit in Richtung Linux läßt sich das ganze System noch weiter aufwerten.
    Positiv ist der WLAN Adapter anzumerken, negativ die noch geringe Anzahl an Spielen für nicht Egoshooter oder Kriegsspielliebhaber... aber es werden ja laufend mehr ;o)
    reply
  • positive rating
    Morph007 on 10/15/2007, 22:17

    Die wahre PS3 !

    Overall rating: (5.00)
    Hier mal eine kleine Objektive Meinung mit der 40er im Vergleich zur 60er.

    Pro:
    +600g leichter
    +weniger Stromverbrauch
    +Ein wenig leiser als die ohnehin schon nicht laute PS3

    Contra:
    - 2 statt 4 USB Anschlüsse
    - Keine Kompatibilität zu PS2 Spielen mehr
    - Kein Cardreader

    Für mich persönlich Ideal.
    Mal ehrlich. Eine größere Festplatte kann man sich nachkaufen, den Cardreader benutzt sowieso niemand wirklich und bei den 2 USB Anschlüssen kann man sich mit einem USB-Hub abhilfe verschaffen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG