Nokia 1650 black (0028681)

Ratings and opinions for Nokia 1650 black (0028681)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 73%
3.94 of 5
based on 24 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
70.83% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • positive rating
    anve on 07/15/2009, 16:15
    Erstmals muss ich mal was klar stellen. Ich kann gar nicht glauben, dass ich das schreibe aber es muss (wieder)mal gesagt werden (siehe Bewertung eines großen Bücher-Versandhandel). Was erwartet ihr euch für 30 €? Es soll die Hauptaufgaben die ein Handy hat, also Telefonieren und SMSen, gut können. Und das tut es auch. Manche erwarten sich die Funktionalität/Qualität von einem Handy was 150 € kostet!? Das Handy hat eine Zielgruppe und wenn man in diese Zielgruppe nicht rein passt, dann kauft es nicht! Ich jedenfalls find es Wahnsinn, dass so ein Handy mit den Funktionen schon ab 30 € zu haben ist.

    Nun zu den verschiedenen Charakteristiken:
    -Ruftonlautstärke:
    Ich hatte Angst, dass wenn das Handy in einer Tasche ist (z.B. während einer Fahrradfahrt) einen Anruf zu verpassen. Die neuen Handys (alle!) sind nicht mit den alten Handys z.B. Nokia 3310 zu vergleichen. Keines des neuen Handys bringt so eine Ruftonlautstärke zusammen wie dieses. (Vielen Dank an Stiftung Warentest!) Nichtsdestotrotz habe ich kaum Anrufe verpasst. Somit geht diese in Ordnung (obwohl es besser sein könnte).
    -Tastatur:
    Bei weitem besser als jede verstümmelte Tastatur von den Designerhandys, auch für größere Hände geeignet. Einfach mal ausprobieren. Selber Schuld wenn man vor dem Kauf nicht ein einziges Mal probiert. Aber bitte danach nicht jammern. Ich hatte diese zuerst im MM an einem Dummy ausprobiert und bin zum Schluss gekommen, dass gar nicht mal so schlecht ist. Nach 8 monatiger Benutzung finde ich sie recht gut. Die meisten neuen Handys kann man nicht mehr bedienen da die Tasten sehr schmal sind (z.B. Nokia N82) oder keinen richtigen Druckpunkt aufweisen. Aber das Nokia 1650 lässt sich gut und schnell bedienen und hat einen hörbaren Druckpunkt. Das einzige was es zu bemängeln gebe, ist die Sterntaste rechts unten oder die Menütasten die ich ab und zu (selten!) nicht beim ersten Mal drücken richtig erwischt habe. Nichts was es nicht zu verkraften wäre, schon gar nicht bei 30 €. Außerdem muss ich anmerken, dass ich kein Vieltelefonierer (oder -SMSer) bin. Die Tastatur wirkt auf mich wasserfest und "biegsam". Das ist darauf zurückzuführen, dass ein Art Gummi über die Tastatur übergezogen wurde. Wirkt billig bei näherer Betrachtung, erfüllt den Zweck aber voll und ganz.
    -Bedienungsanleitung:
    Wer braucht dazu eine Bedienungsanleitung?
    -Empfang:
    Sehr gut (auch dadurch dass ich den Betreiber gewechselt habe)
    -OS:
    Sehr einfach gehalten, genauso stell ich mir etwas vor. Die neuen Nokia haben für mich ein verwirrendes Menü. Hier kann ich intuitiv dass machen, was ich suche. Negativ ist anzumerken, dass ich schon zwei kleinere Bugs entdeckt habe. Einmal war ich im Kalender (oder ähnlichem) und die Tastensperre ging an. Wenn man nicht auswendig weiß, wie diese zu entfernen ist, kann man das Handy nur noch ausschalten, da das Bild vom Kalender angezeigt wurde. (Anmerkung: Ich habe einen Sicherheitscode drinnen.) Der zweite Bug war glaub ich beim Radio. Dort wollte ich leiser schalten oder Sender wechseln und es ging zu dem Zeitpunkt nicht. Das sind nur zwei Bugs die kurz mal aufgetreten sind, aber das Handy arbeitet ansonsten einwandfrei. Also nichts zu bemängeln (da kein schwerwiegenden Fehler).
    -Themen:
    Zwar nicht so toll wie die von einem 150€ Handy aber bitte wofür ist das Handy denn gebaut? Man hat jedenfalls eine gewisse Anpassbarkeit wie bei teuren Handys. Die wären: Farbe verstellen (das Display gibt nicht so viele Farben her), Hintergrundbild etc.
    -Design:
    Top das schwarz/beige! Sieht aus wie ein Businesshandy für 30 € (vgl. Konkurrenz)
    -Display:
    Das Display ist sehr hell, auch auf der niedrigsten Helligkeitsstufe. Ist zwar nicht negativ aber man könnte noch mehr Akku sparen. Desweiteren wird somit die Taschenlampe für mich nicht mehr benötigt. Außerdem ist anzumerken, dass die Ablesbarkeit bei direkter Sonneinstrahlung perfekt ist. Man kann alles lesen! Wenn man nahe auf das Display schaut, dann erkennt man die Pixel. Bei normaler Bedienung (weitere Entfernung) weiters nicht störend. Dafür ist das Display fast schon riesig und verstärkt den Eindruck eines teuren Businesshandys. Es können nur begrenzt Farben dargestellt werden, aber was will man um 30 € erwarten.
    -Sprachqualität:
    Viel besser als mein Vorgängerhandy Nokia 5210. Jedoch muss ich negativ anmerken, dass ich ab und zu eine Rückkopplung bekomme so dass das Pfeifen unerträglich wird. Wenn die Rückkopplung nicht wäre, wäre die Sprachqualität perfekt. Den einzigen Mangel den ich wirklich habe.
    -Verarbeitung:
    Akku-Deckel sitzt bombenfest! Ich habe kein störendes Knarzen entdeckt. Der Rest billiges Plastik. Das Handy ist mir einmal auf den Steinboden gefallen und hat nun einen Schrick. Trotzdem volle Funktionalität und von weitem nicht erkennbar. Das Display hat bis jetzt auch keinen einzigen Kratzer. Die Tastatur lässt sich ein bisschen heben, wenn man das Steuerkreuz mit den Fingernägeln zu sich zieht. Ich finde das Handy trotzdem toll da ich was zum „Fühlen“ habe (mir gefällt sowas)
    -Anschlüsse:
    Es gibt den neuen, kleinen Stromstecker von Nokia. Dann gibt es die Kopfhörer bzw. Antennenstecker und noch einen Mini-USB artigen Stecker. Aber das Verbindungskabel kostet so viel wie das ganze Handy (angeblich sollte es auch MP3 können - bei 8 MB Speicher genug). Am Anfang habe ich immer Strom- und Kopfhöreranschluss verwechselt.
    -Speicherplatz:
    Für mich ausreichend. Sei es Kontakte (bis zu 500 möglich – warum Beschränkung?), SMS (aktuell 130 drauf und kein Ende), Erinnerungen / Kalendereinträge.
    -Funktionalität:
    Radio, Tastensperre mit Sicherheitscode (Anrufe können angenommen werden aber nicht abgehen), Wecker (Wochentage lassen sich auswählen), Mini-Sudoku, Taschenlampe (wobei die Displaybeleuchtung fast stärker ist), Nummernfilter (einzelne Nr. lässt sich definieren bei der der Anruf nur am Display angezeigt wird, aber es läutet nicht), Rufnummerbeschränkungen (abgehende Abrufe), gefilterte Mitteilungen, Verteilerlisten (SMS), Uhrzeit als Bildschirmschoner (wenn auch nicht so toll ablesbar, da oben und unten schwarz angezeigt wird), Beleuchtungsdauer und Helligkeit lässt sich einstellen (Akku wird noch mehr geschont), eigener Ausgabenrechner, Countdown, Stoppuhr.
    -Favoritentaste:
    Ist die rechte Menüauswahltaste. Wenn man darauf drückt kann man z.B. Kontakte auswählen, Mitteilungen schreiben etc. Man stellt sich das Menü so zusammen wie man es braucht. Hätte ich mir von einem 30€ Handy nicht erwartet. Es gibt halt kein Eintasten-Zugriff auf Kontakte mehr, aber das ist verschmerzbar. Ich brauch es nicht. Es geht auch mit zwei Tastendrücke.
    -Radio:
    Geht nur mit angeschlossenem Headset, welches die Antenne inkludiert. Empfang find ich in Ordnung. Man kann auch auf den Lautsprecher das Radio schalten (Headset trotzdem eingesteckt!), aber die Lautstärke ist viel zu leise. Aber wie oft höre ich Radio mit dem Handy, nie. Es soll telefonieren können.
    -Akku:
    Hält so ca. 2 Wochen bei mir ohne zu laden (bei Gesprächsdauer von ca. 30 Minuten und ein paar SMS)
    -Kalender:
    Monatsübersicht mit Kalenderwochenanzeige (z.B. 28. Woche)
    Leider lassen sich keine Geburtstage so eintragen, dass sie jedes Jahr erinnern. Diese müssen immer wieder neu eingetragen werden.
    -Spiele:
    Snake Xenzia, Beach Rally, Sudoku. Bei Beach Rally merkt man schön langsam die Grenzen (Langsamkeit) des Displays obwohl das Spielen dadurch nicht beeinträchtigt wird.
    -Umrechner:
    Temperatur, Gewicht, Länge, Fläche, Volumen, Währung, eigene

    Fazit:
    Imo das beste Handy was man um 30€ kaufen kann. Es tut genau das was es soll und das macht es gut. Massig Funktionen und kleine Nachteile die allemal verkraftbar sind, bis auf die Rückkopplung die ich manchmal habe. Eventuell hat nur mein Gerät einen Defekt.
    reply
  • negative rating
    realhuette on 06/05/2009, 13:39

    gewöhnungsbedürftig, aber gut!

    Overall rating: (4.00)
    Für den Preis bekommt man hier ein sehr anständiges, einfaches Handy. Es passt prima auch in eine Hosentasche, also immer dabei. Die Sprachqualität ist wirklich ausgezeichnet, der Akku hält super lange. Über die Empfangsqualität kann ich mich in keinster Weise beklagen. Allein der hohe SAR-Wert stört ein wenig.

    Es gibt aber auch andere Minuspunkte. So geht beispielsweise die Bedienungsanleitung nicht über die grundlegenden Funktionen hinaus. Mit ein bisschen rumprobieren findet man aber alles heraus. Also kein großes Problem.

    Weniger verschmerzbar ist jedoch die Tastatur! Von einigen als gut, weil "griffig" bewertet, finde ich sie eine reine Katastrophe! Tippt man wie von anderen Handys gewohnt drauf los, trifft man selten nur die gewünschte Taste. Man muss irgendwie von schräg oben tippen, dann geht es einigermaßen. Also, man gewöhnt sich ein wenig daran, für Vielschreiber aber wohl kaum geeignet.
    Deshalb kann ich das Handy auch nicht uneingeschränkt empfehlen! Wenn möglich, irgendwo vorher einmal ausprobieren!

    Ich werde es trotzdem behalten, mir geht es mehr um Erreichbarkeit und seltene Telefonate, SMS schreibe ich äußerst selten. Mit einer anderen Tastatur hätte ich glatt überall fünf Punkte gegeben...

    reply
  • negative rating
    gylgamesh on 01/30/2009, 21:39

    Schlechtestes Handy Aller Zeiten!

    Overall rating: (1.00)
    1. BEDIENUNGSANLEITUNG: 99% unvollstaendig, nicht einmal den Sicherheitscode der Werkseinstellung ist angeführt!

    2. EMPFANG: MISERABEL!!! Fast alle Anrufe kommen nicht an!

    3. TASTEN: Extrem schlecht! Viel zu klein und dumm entworfen, sodass man sich oft verdrueckt, an die falsche Taste ankommt oder sie zwei mal druckt!

    4. OS: Katastrophal! Man kann nicht die Gespraechslautstaerke einstellen, es gibt keine Kontakte Taste usw. Der Gipfel der BedienungsUNfreundlichkeit!

    5. THEMEN: haesslich & primitiv!

    FAZIT: Wenn man das Handy sehr billig oder geschenkt bekommt, kann man das BL-5C 1020 mAh Akku davon gebrauchen, der Rest gehört ins Sondermuell!
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG