Intel Celeron 420, 1.60GHz, tray (HH80557R025512)

Ratings and opinions for Intel Celeron 420, 1.60GHz, tray (HH80557R025512)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 63%
3.56 of 5
based on 21 ratings and 5 user reviews.
Product recommendations:
68.42% recommend this product.
Showing 5 user reviews
  • barzefutz on 07/31/2008, 13:36
    positive rating

    Sehr gutes P/L

    Overall rating: (4.67)
    habe diesen prozessor jetzt seit einem dreivierteljahr. als erstes muss ich sagen, er bleibt extrem kühl und lässt sich super übertakten. habe ihn problemlos von 1.6 ghz auf 3.6 ghz übertaktet, mit einem arctic freezer 7 pro. temperatur unter prime last unter 60 grad, im leerlauf etwas über 30. man kann ihn sicher noch auf 4 ghz bringen, aber da macht mein board nicht mit. fazit: sehr sparsamer, kühler, gut übertaktbarer billigprozessor. perfekt für den büroeinsatz, auch für spiele auf dem level von half-life 2 reicht er noch aus.
    reply
  • MasterHardware on 06/03/2008, 08:23
    positive rating
    Der Prozessor ist für die meisten Aufgaben ausreichend. Mit 1,6 GHz ist ca. 1,5 Mall schneller als mein AMD 2800+. Bäume reisen kann man damit nicht, aber ist für Office, Heim-PC ohne Videobearbeitung und Hardcoregaming voll ausreichend. 64Bit, SSE2, SSE3 usw. Was will man mehr für den Preis?

    Lässt sich gut übertakten. Eigentlich bin ich gar kein Freund des Übertaktens. Doch der Prozessor bietet sich selbst an. Auf dem nForce 630i habe den FSB-Takt auf 1066MHz statt originalen 800MHz angehoben, damit der Prozessor mehr oder weniger synchron zu meinem Speicher läuft. Ergebnis: 2.100GHz, Temperatur 25°C mit dem Intel-Originallüfter. Mit dem Energy-Ceck von Conrad (Genaugkeit 0,5W) Stromverbrauch gemessen. Der ist um keinen 1/2 W gestiegen. Celeron 440 läuft ja auch mit ähnlichen Taktung. Also - weiterwerkeln.

    Mit nVidia 630i (GeForce 7100 on Bord) und Celeron verbrauch mein PC 56W gegenüber ca 110W bei AMD Athlon 2800+ mit nForce2 und GeForce4 on Bord.
    reply
  • winkelman on 03/21/2008, 16:02
    positive rating
    Sehr günstige Sockel 775 CPU mit sehr geringem Energiebedarf (35W TDP). Lässt sich mit Asus Triton75 sehr gut passiv kühlen und reicht leistungsmäßig für Office und Internet vollkommen aus.
    Für Multimedia, Spiele, CPU-lastige Anwendungen aber nicht empfehlenswert.
    reply
  • onwebcheck on 09/04/2007, 11:10
    positive rating

    Bin sehr zufrieden!

    Overall rating: (4.50)
    Also man kann diese Celeron CPU einfach nicht mehr mit den früheren Celerons vergleichen.
    Ich finde es einfach super, was man inzwischen aus 1,6GHZ rausholen kann. Für normale Office Anwendungen und Internet ist es wirklich ausreichend, sehr günstig und vor allem mit nem vernünftigem Kühler ist der PC einfach auch nicht mehr hörbar.

    reply
  • elijah25ds on 08/23/2007, 21:58
    positive rating
    Hier merkt man das es der selbe Kern wie bei einem Core2Duo ist!!!Halt nur ein Singel Core!!!
    Aber sehr gute Performance!!!!
    Leistungsmäßig mit einem Pentium 4 550 (3,4Ghz) zu vergleichen!!!Nur das er viel wenig Strombraucht!!!+++
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG