ASUS P5N32-E SLI Plus, nForce 650i/570i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (90-MBB5I5-G0EAY00T)

Ratings and opinions for ASUS P5N32-E SLI Plus, nForce 650i/570i SLI (dual PC2-6400U DDR2) (90-MBB5I5-G0EAY00T)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.56 of 5
based on 12 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • positive rating
    Reaping_Ant on 04/10/2008, 16:48
    Ich bin mit dem Board insgesamt sehr zufrieden. Die Ausstattung ist vorbildlich, vor allem die sieben im BIOS von 60% bis 100% regelbaren Lüfteranschlüsse (vier davon auf Wunsch auch automatisch) sind sehr praktisch und hatte ich so noch bei keinem anderen Mainboard.
    Das Board ist bei Standardtakt sehr stabil, auch bei fast voller Bestückung (4x 1 GB RAM, 2x Geforce 8800 GT, Soundblaster X-Fi, 4x SATA HD, 1x SATA DVD, 1x PATA DVD, Firewire TV-Karte und etliche USB Geräte).
    Im BIOS lassen sich so gut wie alle Taktraten und Spannungen individuell und fein abgestuft einstellen, auch sonst habe ich noch keine Option vermisst.
    Auch der Umfang des Zubehörs ist tadellos. Mehr Kabel als ich jemals brauchen kann (sogar SATA-Stromadapter), recht gutes Handbuch und je eine Firewire und USB-Slotblende.
    Der einzige Punkt wo ich mir mehr erwartet hatte ist das Übertakten des Prozessors. Bei meinem E6420 war auch FSB 1600 drin, da limitierte aber leider die CPU. Bei meinem neuen Q6600 komme ich aber ohne deutliche Erhöhung der Chipsatzspannung nicht über FSB 1333 raus, da das Board dicht macht. An der CPU kann es fast nicht liegen, da der PC bei 6x 400 (also nur der FSB erhöht, CPU auf Standardtakt) genauso wenig POSTed wie bei 9x 400. Ich habe aber schon in mehreren Foren gelesen, dass dieses Board beim Übertakten von Quadcores wohl recht schnell instabil wird.
    Erschwerend kommt beim Übertakten hinzu, dass man die verschiedenen Spannungen zwar sehr genau einstellen kann, der tatsächliche Wert aber teilweise von dem eingestellten recht stark abweicht, zumindest laut dem Hardware Monitor im BIOS.
    Wer also ein top ausgestattetes Board für Standardtakt oder moderate Übertaktung zu einem vergleichsweise (zu den nForce 780ern) günstigen Preis sucht, das zudem SLI unterstützt, dem kann ich nur zu diesem Exemplar raten. Leider unterstützt es keine 45nm Quadcores.
    reply
  • positive rating
    reichsverweser on 01/23/2008, 18:48

    spitzen board

    Overall rating: (4.00)
    geklärt ist aber noch nicht ob 3-fach SLI darauf funktioniert
    reply
  • positive rating
    h-g on 04/28/2007, 18:51

    well done asus

    Overall rating: (4.75)
    sehr gutes mainboard s. www.anandtech.com
    reply
  • inHeaven on 03/08/2007, 22:08

    die beschreibung stimmt nicht

    Overall rating: (4.25)
    laut asus ist kein 680er board sondern das hier
    (C55+MCP55P; a.k.a. nForce®650i SLI & nForce®570 SLI) bei diesem test http://www.pcper.com/article.php?aid=371&type=expert&pid=1
    schneidet es sehr gut ab !
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG