AOpen H360B (various Power Supplies)

Ratings and opinions for AOpen H360B (various Power Supplies)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 87%
4.50 of 5
based on 3 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 1 Nutzerkritik
  • positive rating
    via on 09/26/2007, 23:57
    Pro:
    durchaus solide, wertige Ausführung
    sehr leise Kühler (Netzteil neben CPU + horizontal oberhalb der Motherboard-Stecker) – in meinem Fall mit Core 2 E6600
    300W ATX 2.X Netzteil, 4+20 Motherboard-Power-Stecker, Stromstecker: 1x Floppy, 3x IDE, 1x SATA
    Motherboardkabel gut beschriftet, tw. mehrfach ausgeführt (bspw. AC97 und HD Audio, PowerLED als 2er und 3er Stecker, USB als kompletter Stecker und mit einzelnen Pins vorhanden)
    Deckel mit Vorhängeschloss oder versperrbarem Draht abschließbar
    Beuteile (Laufwerke) meist mit einer Schraube fixierbar
    etliche Beschriftungen eingestanzt, die recht verständlich die Montage primär der Floppy/DVD-LW erklären
    als „Tower“ oder Desktop (das Lüftungsgitter auf dem Deckel lässt sich abmontieren, sollte jedoch nicht verdeckt werden) verwendbar, 4 Standfüßchen inklusive
    Laufwerk-Käfig einfach als 2xDVD oder 2xFloppy+1xDVD konfigurierbar (wer keine Floppy braucht, sollte das DVD-Laufwerk v.vorn gesehen links einbauen, dann erspart man sich so manche Schlichterei des Motherboard-Stromkabels)

    Kontra:
    4 Stück (nur) low profile Kartenslots (64mm statt 107mm), bringt wohl die niedrige Bauhöhe mit sich, und einige Karten liefern ja bereits beide Metallblenden mit; Karten-Schnellverschluss ist nicht standardmäßig dabei (allerdings ist der Verschluss bei meinem Chenbro PC 805 schon verloren gegangen, da schraub ich lieber)
    HDD unter Floppy/DVD-Schächten, nicht direkt zugänglich, trotzdem relativ einfach einbaubar
    Stromkabel für 2. Lüfter (oberhalb der Motherboard-Stecker) evtl. unter Motherboard führen, damit er nicht in den CPU-Lüfter kommt
    Stecker für CPU-Kühler am Motherboard ist unter dem 2. Lüfter evtl. etwas schwer erreichbar
    Reset-Schalter nur mit spitzem Gegenstand zu betätigen
    Anleitung spartanisch
    Abdeckung der Front-USB-/Audio-Anschlüsse muss von innen aufgedrückt werden, daher nach Assemblierung ist die Abdeckung eigentlich nicht verwendbar
    nur für Mikro-ATX oder kleinere Boards geeignet – in meinem Fall Intel DQ965GF
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG