Pentax lens smc DA 18-55mm 3.5-5.6 AL (21547)

Ratings and opinions for Pentax lens smc DA 18-55mm 3.5-5.6 AL (21547)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 75%
4.01 of 5
based on 16 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
73.33% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • negative rating
    dbpaule on 07/29/2011, 00:47
    Leider ist das 18-55 AL ein richtiger Reinfall. Die neueren Kit-Linsen sind einiges besser, vor allem aber schärfer. Diese Linse habe ich im Zusammenspiel mit einer K200D erworben. Nur im äußersten Enrstfall würde ich zu diesem Glas greifen, denn selbst an der betagten K200D macht sie keinen guten Job. Auch ein anderes angetestetes Kit-Objektiv zeigte die gleichen Schwächen. Heutzutage sollte man auf das AL II vertrauen oder besser noch auf das 18-55 WR, welches sehr gut verarbeitet ist und abgeblendet recht scharf ist für eine Kit-Linse. Wunder darf man auch nicht erwarten.
    reply
  • negative rating
    Eiswolf.net on 12/11/2007, 20:55

    Nur zum Knipsen

    Overall rating: (2.50)
    Für das Objektiv würde auch eine 4 Megapixel-Kamera genügen. An meiner K10D ist die Schärfenleistung absolut enttäuschend. Da kann die Kamera weit mehr.

    Als Kit-Objektiv für die ersten Schnappschüsse ist es ok, nachkaufen lohnt aber in keinem Fall.
    reply
  • positive rating
    IgerFuchs on 05/06/2007, 08:10
    Hab damit jetzt ca. 4000 Aufnahmen gemacht und finde das Objektiv bezüglich der Größe sehr praktisch.
    Das Objektiv kann man bei Gelengenheit gegen ein 17-70 von Sigma tauschen.
    Verkaufen würde ich es aber nicht, das es doch sehr praktisch und leicht ist.
    reply
  • negative rating
    Springdale on 04/27/2007, 18:42

    Kein gutes Kitobjektiv

    Overall rating: (2.67)
    Ich habe dieses Objektiv an einer Pentax K100D und K10D getestet. Es ist leider unterster Durchschnitt in der Riege der Kit-Zooms. Da ist z.B. das von Nikon um Welten besser, wenn auch mit rotierendem Frontelement und nicht so solider Verarbeitungsqualität.

    An diesem Objektiv ist jedenfalls die Unschärfe der Bilder sehr auffällig. Man muß es schon massiv abblenden, damit sie wenigstens halbwegs gut aussehen. Blende 8 oder besser 11 sind da schon die unterste Grenze. Mit einer Makrolinse lassen sich um Blende 16 und höher allerdings halbwegs gute Resultate erzielen(natürlich nur für Makros).

    Ist halt typisch: You get what you pay for...gebt lieber ein wenig mehr Geld aus und kauft euch was ordentliches!
    Die Pentax und baugleichen Samsung-Kameras verdienen besseres, um ihre Qualitäten auszuspielen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG